Maaßenstraße

1 Bild

Projekt Begegnungszone Bergmannstraße soll weitergehen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.09.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Bergmannstraße | Kreuzberg. Einen Stopp der geplanten Begegnungszone Bergmannstraße wird es erst einmal nicht geben.Der Ausschuss für Umwelt und Verkehr lehnte auf seiner letzten Sitzung in der abgelaufenen Legislaturperiode einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion ab. Es sollte zunächst der Verlauf des weiteren Verfahrens abgewartet werden, fanden Vertreter der Grünen, Linken und Piraten. Seien die Ergebnisse nicht befriedigend, könne...

5 Bilder

Bei Begegnungszone Bergmannstraße dominiert Ablehnung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.03.2016 | 116 mal gelesen

Berlin: Bergmannstraße | Kreuzberg. Die Begeisterung über die geplante Begegnungszone in der Bergmannstraße hält sich weiter, gelinde gesagt, in Grenzen. Deutlich wurde das zuletzt nach dem am 8. März beendeten Online-Dialog sowie einem weiteren Bürgerworkshop, der kurz zuvor am 4. März stattgefunden hatte. Beim virtuellen Beteiligungsverfahren gab es für alle zur Diskussion gestellten möglichen Umgestaltungspläne mehr ablehnende als zustimmende...

2 Bilder

ist ein Miteinander möglich? Interessen für die Begegnungszone Bergmannstraße 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.02.2016 | 202 mal gelesen

Berlin: Bergmannstraßenfest | Kreuzberg. Am 9. Februar hat die zweite Online-Beteiligungsphase für die Begegnungszone Bergmannstraße begonnen. Auf der Website: www.begegnungszonen.berlin.definden sich jetzt erste Planskizzen, die bewertet werden sollen. Und es geht insgesamt um ein Meinungsbild.Das ganze Verfahren steht unter dem Motto: "Neues Miteinander in der Bergmannstraße". Ob das erreicht werden kann, muss sich aber noch zeigen. Denn es gibt viele...

1 Bild

Anwohner und Gastwirte im Clinch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.07.2015 | 215 mal gelesen

Berlin: Maaßenstraße | Schöneberg. Die Maaßenstraße gilt als beliebte Ausgehstraße. Die Gäste kommen in Scharen, besonders gerne in der warmen Jahreszeit. Das freut die Betreiber der Cafés und Restaurants, die Tische und Stühle auf die Gehwege stellen. Die Anwohner sind genau darüber aber weniger erfreut. Sie vermissen bei Wirten und Gästen die nötige Rücksichtnahme. Häufig seien die Gehwege so zugestellt, dass Passanten nicht weiterkämen....

1 Bild

Bezirk ist Sieger beim Wettbewerb

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.07.2015 | 150 mal gelesen

Berlin: Begegnungszone Maaßenstraße | Schöneberg. Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) hat im Rahmen seines 17. Städtewettbewerbs das Modellprojekt der Maaßenstraße gewürdigt. Volker Krane, Verkehrsvorstand im ADAC Berlin-Brandenburg, überreichte am 8. Juli Berlins Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, Christian Gaebler, symbolisch ein Elektrofahrrad („Pedelec“). Der Staatssekretär bedankte sich für die Anerkennung, die das Projekt im nationalen...

Arbeiten an der Begegnungszone

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.06.2015 | 66 mal gelesen

Schöneberg. Die Bauarbeiten des Pilotprojekts verlaufen planmäßig. Jetzt werden im Bereich der Kreuzung Maaßen- und Nollendorfstraße die Bordsteine und die Pflasterung erneuert. Die Nollendorfstraße bleibt deshalb noch rund drei Wochen gesperrt. Eine Zufahrt zu den Grundstücken und Häusern bleibt bestehen. Der Taxistand in der Maaßenstraße ist in die Kleiststraße vor Hausnummer 41-43 verlegt worden. Karen Noetzel / KEN

1 Bild

Baustadtrat will Bauprojekt in Maaßenstraße "kritisch begleiten"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.05.2015 | 337 mal gelesen

Schöneberg. CDU-Baustadtrat Daniel Krüger kritisiert die Auszeichnung des Pilotprojekts "Begegnungszone Maaßenstraße". Und stellt sich damit gegen Bausenator Andreas Geisel (SPD).Das Pilotvorhaben in Schöneberg wurde am 10. März bei einer Fachveranstaltung in Karlsruhe ausgezeichnet. Den 17. Wettbewerb unter dem Motto "Maßnahmen und Konzepte für eine nachhaltige Mobilität in Städten und Gemeinden im Spannungsfeld von...

1 Bild

Aus der Durchgangsstraße wird ein Ort urbanen Lebens

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.01.2015 | 57 mal gelesen

Schöneberg. Die Kleiststraße soll schöner werden. Wie das gelingen kann, zeigt der Siegerentwurf des Landschaftsarchitekturbüros hutterreimann, der bis 30. Januar im Foyer der Urania zu sehen ist.Bisher ist die Kleiststraße laut Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne) nur ein unwirtlicher "Transitraum". Man durcheilt ihn in Richtung Nollendorfplatz und Maaßenstraße, "wo das urbane Leben stattfindet"....

2 Bilder

Noch in diesem Jahr beginnen die Bauarbeiten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.09.2014 | 89 mal gelesen

Schöneberg. So etwas gab es in Berlin noch nie. Deshalb dauern alle Abstimmungen und Planungen länger, als sie ohnehin schon bei "gewöhnlichen" Bauvorhaben dauern. Dennoch soll schon bald mit dem Umbau der Maaßenstraße in eine "Begegnungszone" begonnen werden. Die Senatsverwaltung spricht von September."Wir sind im Zeitplan", versichert Baustadtrat Daniel Krüger (CDU). "Ein externes Ingenieurbüro berechnet ihn zur Zeit." Die...