Pflanzenschutz

Bekämpfung von Schädlingen

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 25.06.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Kleingartenanlage Erholung | Reinickendorf. Die Pflanzenexpertin Barbara Jäckel vom Pflanzenschutzamt Berlin erläutert am 2. Juli ab 15 Uhr in der Kleingartenanlage Erholung, Auguste-Viktoria-Allee 16 (hinter der Segenskirche), Bekämpfungsmöglichkeiten von Pflanzenschädlingen und -krankheiten. Die Teilnahme an der Veranstaltung des Bezirksverbandes der Kleingärtner ist kostenlos. CS

Mehltau erkennt man im Winter

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 21.01.2016 | 28 mal gelesen

Mehltau plagt viele Apfelbaumsorten. Der Hobbygärtner kann die Gefahr bereits im Winter und Frühjahr ausmachen: Spreizen sich die Schuppen der bereits angelegten Knospen und wirken die Knospen dünner als üblich, muss der ganze Zweig abgeschnitten werden. Dazu rät der Pflanzenschutzdienst der Saarländischen Gartenakademie. Damit lässt sich der Befall im Frühjahr und Sommer eindämmen. mag

Milbe in der Johannisbeere

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 16.12.2015 | 27 mal gelesen

Schwellen die Knospen der Johannisbeeren im Winter schon an, ist die Pflanze von einem Schädling befallen. Die kleinen Johannisbeergallmilben überwintern in den Knospen, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid. Diese werden dann später nicht oder verzögert austreiben. Hobbygärtner sollten die befallenen Knospen im Winter ausbrechen. Bei starkem Befall raten die Experten zu einem Rückschnitt des Strauchs. mag

Pflegearbeiten in der Feldmark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 05.11.2015 | 20 mal gelesen

Marienfelde. Im Auftrag des Umwelt- und Naturschutzamts werden im November in der Marienfelder Feldmark südlich vom Schichauweg Pflanz- und Pflegemaßnahmen durchgeführt. Westlich des Entlastungsgrabens sollen zur Erhaltung von Offenlandflächen standortfremde Gehölze beseitigt und Flächen gemäht werden. Entlang des ehemaligen Mauerstreifens erfolgen Neupflanzungen von standorttypischen Heckenpflanzen. Während der Arbeiten...

Ein Zuhause für den Käfer: Nützlinge in den Garten locken

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.08.2015 | 52 mal gelesen

Eine kleine Armee Nützlinge kann eine schlimme Plage im Garten verhindern. Ein einziger Marienkäfer frisst im Laufe seiner Larvenzeit bis zu 3000 Schädlinge wie Blattläuse und Spinnmilben.Hobbygärtner sollten also viele dieser nützlichen Insekten in den Garten holen – die Gartenakademie Rheinland-Pfalz erklärt wie.• Die ersten Blattläuse leben lassen. Denn Nützlinge setzen sich nur an einen gedeckten Tisch, erklären die...

2 Bilder

Alles für Haus und Garten: bauSpezi Bau- und Gartencenter in Gosen eröffnet

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Müggelheim | am 07.07.2015

Gosen-Neu Zittau: bauSpezi | Am 2. Juli eröffnete auf dem Gelände des ehemaligen Praktiker-Marktes Am Müggelpark 10 in Gosen das neue bauSpezi Bau- und Gartencenter. Auf einer Verkaufsfläche von rund 7000 Quadratmetern bieten die Inhaber Gabriele Muschner und Martin Krause ein breites Sortiment rund um Haus, Garten und Ihre vierbeinigen Freunde an. Darüber hinaus sind hier nicht nur Heim- und Handwerker sowie Profifirmen an der richtigen Adresse,...

Essbare Blüten probieren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 18.06.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Himmelbeet | Wedding. Einmal im Monat findet im Gemeinschaftsgarten Himmelbeet in der Ruheplatzstraße 12 ein Gartenkurs statt. Am 4. Juli von 14 bis 16 Uhr geht es um Fruchtfolgen, essbare Blüten und ökologischen Pflanzenschutz. Der Workhop kostet zwölf Euro. Anmeldungen per E-Mail unter garten@himmelbeet.de. DJ

Viele Aktionen zur Rettung der Kastanienbäume

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.10.2014 | 26 mal gelesen

Steglitz. Vor 14 Jahren tauchte sie zum ersten Mal auf: Die Kastanienminiermotte. Der kleine Schmetterling befällt überwiegend die weißblühenden Rosskastanien. Nur durch regelmäßiges Laubsammeln kann das Absterben der Bäume eingedämmt werden. Wenn das Laub der Rosskastanien vollständig eingesammelt und entsorgt wird, kann das den Befall im nächsten Frühjahr um zwei Drittel reduzieren. Das haben Untersuchungen des...