Sanitäranlagen

Eine Million für Schultoiletten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.01.2016 | 82 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk hat in diesem Jahr eine Million Euro für Sanitärsanierungen an Schulen zur Verfügung. Das Geld kommt aus dem Sanitärsanierungsprogramm der Senatsbildungsverwaltung und wurde Spandau bereits Ende vorigen Jahres zusätzlich zum Schulsanierungsprogramm (SSP) genehmigt. Mit der Finanzspritze werden drei Maßnahmen realisiert. An der Bertolt-Brecht-Oberschule kann die Sanierung der Sanitäranlagen der Sporthalle...

2 Bilder

Moderne Toiletten und Waschräume

Steffi Bey
Steffi Bey | Alt-Treptow | am 22.01.2016 | 274 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Treptow-Köpenick kann sich über eine Million Euro zusätzlich freuen. Das Abgeordnetenhaus und der Senat haben diese Mittel jetzt zur Sanierung von Sanitäranlagen in Schulen und Sporthallen bewilligt.Wie berichtet, steht diese Summe jedem der zwölf Bezirke zur Verfügung. „Wir setzen das Geld ganz gezielt in drei Objekten ein“, sagt Bürgermeister Oliver Igel (SPD). So profitiert davon mit 555 000 Euro das...

1 Bild

Kompletter Haushalt im Eiltempo: In Notunterkunft normalisiert sich der Alltag 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 26.10.2015 | 405 mal gelesen

Berlin: Notunterkunft Mertensstraße | Hakenfelde. 680 Flüchtlinge leben in der neuen Notunterkunft an der Mertensstraße. Nach der Nothilfe in den ersten Tagen normalisiert sich jetzt langsam der Alltag. Alles ist noch nicht optimal. Seit knapp zwei Wochen sind 680 Flüchtlinge aus Syrien, Irak, Iran und Pakistan in der großen Halle der ehemaligen BAT-Tabakfabrik an der Mertensstraße untergebracht. Anfangs standen lediglich Ikea-Doppelbetten im Raum. Rund 200...

Freizeitstätte erhält neue WC’s: Neuer Sanitärtrakt am Aalemannufer geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 16.08.2015 | 60 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Aalemannufer | Hakenfelde. Die Jugendfreizeitstätte Aalemannufer bekommt neue Sanitäranlagen. Endlich, denn zunächst war unklar, ob die Berliner Forsten als Eigentümer der Fläche den Bau genehmigen.Die Sanitäranlagen in der bezirklichen Jugendfreizeitstätte Aalemannufer an der Niederneuendorfer Allee 30 sind völlig veraltet und müssen dringend saniert werden. Das Bezirksamt plante deshalb einen Ersatzbau. Doch die Berliner Forsten als...

Raus aus dem Abseits: Bezirk will mehr Geld für seine Sportstätten vom Senat

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 08.07.2015 | 99 mal gelesen

Berlin: Sportamt | Spandau. Der Sanierungsstau bei den Spandauer Sportstätten ist millionenschwer. Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) fordert darum den Senat auf, seine Fördermittel zu verdoppeln. Für den Zustand seiner 18 Sportanlagen zieht der Bezirk eine prekäre Bilanz. Mit zwölf Millionen Euro hinkt Spandau bei der Sanierung hinterher, die Schulsporthallen und nötigen Neubauten nicht eingerechnet. Der Sanierungsstau ist so immens, weil...

1 Bild

Wohin Geld aus dem Schulanlagensanierungsprogramm fließt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 18.05.2015 | 137 mal gelesen

Mariendorf. Die Abgeordnete Hildegard Bentele und Tempelhof-Schönebergs Baustadtrat Daniel Krüger (beide CDU) trafen sich neulich auf der Toilette. Die Politiker wollten wissen, "wohin all die Millionen fließen", die im Schulanlagensanierungsprogramm ausgegeben werden.Bentele und Krüger besichtigten die sanierten Sanitäranlagen im Eckener-Gymnasium. Nun wissen die schulpolitische Sprecherin ihrer Fraktion und der Stadtrat wo...

Firus: Wir gestalten Ihr Bad

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Spandau | am 29.04.2015

Ein gutes Bad, komfortabel, gemütlich und auf die Bedürfnisse seiner Nutzer zugeschnitten: Das bringt ein Stück echte Lebensqualität in den Alltag. Doch für die Neugestaltung Ihres Bades brauchen Sie einen guten Partner. Hier bietet sich die die Sanitärfirma Firus an. Seit 16 Jahren führt Firma Firus Bad- und Fliesenlegearbeiten aus und kombiniert diese bei Bedarf mit einer sorgfältigen 3D-Badplanung. So bietet sie für den...

1 Bild

Neues Gebäude der Nils-Holgersson-Schule eingeweiht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 04.12.2014 | 452 mal gelesen

Fennpfuhl. Der Schulneubau in der Otto-Marquardt-Straße 12-14 bietet den Nils-Holgersson-Schülern nicht nur rollstuhlgerechte Flure und Sanitäranlagen. Besonderheiten sind das Schwimmtherapiebecken und echte Kunst.Mal übergroß, mal krass gedehnt, mal winzig klein und mal lustig verdreht - in den bunten Zerrspiegeln vor der Aula der Förderschule spiegelt sich der eigene Körper ganz unterschiedlich wieder. Was macht einen...