Alles zum Thema Angelika Schöttler

Beiträge zum Thema Angelika Schöttler

Politik

Erster Bürgerrat im Bezirk gestartet
Die Erprobung des Beteiligungskonzepts hat begonnen

Der Bezirk ist Vorreiter mit einem Pilotprojekt, den Bürgerräten. Vereine und Initiativen gäben nicht immer die Meinung der Mehrheit wider, meint Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD). Sie will die Meinung möglichst der Gesamtbevölkerung einholen. Das Konzept der „Bürgerräte“, wie es von der Friedenauer Initiative „Nur Mut“ an das Bezirksamt herangetragen wurde, ist für Schöttler der richtige Weg. Es hat sich glücklich gefügt, dass der Senat dem Projekt den Zuschlag gegeben hat und es...

  • Schöneberg
  • 12.08.19
  • 97× gelesen
Umwelt
Im Blohmgarten können Gärtner auch ihre Kreativität ausleben. So wie Achim, der ein altes Fahrrad umgebaut hat.
9 Bilder

Kleine Oase wird immer schöner
Blohmgarten feiert seinen zehnten Geburtstag

Eine Kompostieranlage des Grünflächenamts verwandelte sich innerhalb eines Jahrzehntes in einen liebevoll gestalteten Gemeinschaftsgarten. Das ist die Geschichte des Blohmgartens neben dem Wäldchen am Königsgraben. Zum Jubiläum gibt es ein Sommerfest. Die Leiterin des Projekts, Heidi Simbritzki-Schwarz, hat mit der Berliner Woche zurückgeblickt. „Am Anfang habe ich gedacht: Das schaffst du nie, aus dieser Wildnis etwas zu machen. In den zehn Jahren aber sind so viele tolle Menschen mit viel...

  • Lichtenrade
  • 09.08.19
  • 74× gelesen
Bildung
Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Schulstadtrat Oliver Schworck mit den Möhrchenheften.

Fairtrade kommt auf den Lehrplan
2700 Schüler starten mit besonderen Hausaufgabenheften

Mit Beginn des Schuljahrs haben 2700 Viertklässler im Bezirk ein Hausaufgabenheft zum fairen Handel erhalten. Das Bezirksamt möchte damit erreichen, dass die Themen „Nachhaltiger Konsum und nachhaltige Produktion“ aktiv in den Lehrplan einbezogen werden. „Ich freue mich sehr, dass unser Bezirk als Fair-Trade-Town nicht nur die Erwachsenen, sondern auch Schüler zu fairem Verhalten anregt“, erklärt Bürgermeisterin Angelika Schöttler. „Nachhaltigkeit, Klimaschutz, fairer Handel und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 09.08.19
  • 62× gelesen
Wirtschaft

Bezirksdelegation tagte auf dem BER

Tempelhof-Schöneberg. Der Wirtschaftsausschuss der BVV tagte am 1. August auf dem künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg. Dabei wollte sich unter anderem Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) selbst ein Bild über die Fortschritte machen. Das Bezirksamt geht aufgrund der Nähe zum künftigen Großflughafen davon aus, von dessen Inbetriebnahme besonders zu profitieren. Als Eröffnungstermin gilt aktuell der Oktober 2020. „Es ist ein wirklich beeindruckend schöner Flughafen. Dieser Besuch hat uns...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 08.08.19
  • 38× gelesen
Verkehr
Fünf Kilometer liegen zwischen der Stadtgrenze und Großbeeren. Der Wirtschaftsverkehr auf dieser Strecke soll reduziert werden.

Zusammenarbeit mit Nachbarstädten
Bezirk will Wirtschaftsverkehr zwischen Motzener Straße und Großbeeren verringern

Der Wirtschaftsverkehr zwischen dem Gewerbe- und Industriegebiet Motzener Straße und dem Güterverkehrszentrum (GVZ) Großbeeren ist ein heiß diskutiertes Thema am südlichen Stadtrand. Das Bezirksamt möchte für Verbesserungen der Situation sorgen. Mit Ludwigsfelde und Großbeeren erhielt Tempelhof-Schöneberg den Zuschlag für das gemeinsam beantragte Wirtschaftsverkehrsprojekt. Im Frühjahr hatte die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg einen Wettbewerb für „Interkommunale...

  • Marienfelde
  • 02.08.19
  • 238× gelesen
Soziales
Verbot oder nicht? Über kein Thema wird so gestritten wie über den Straßenstrich im Kurfürstenkiez.

Probleme vor Ort lösen
Tempelhof-Schöneberg und Mitte streiten um Sexverrichtungsboxen

Erneut hat Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) einen Vorstoß für einen Sperrbezirk im Kurfürstenkiez unternommen. Prompt kam die Ablehnung von von Dassels Tempelhof-Schöneberger Amtskollegin Angelika Schöttler (SPD). Die Lebensader des Straßenstrichs ist die Kurfürstenstraße, ein deutschlandweit einmaliges Phänomen. Dort stoßen die beiden Berliner Bezirke Tempelhof-Schöneberg und Mitte aneinander. Anwohner und Gewerbetreibende auf beiden Seiten leiden seit Jahren an den Folgen...

  • Schöneberg
  • 27.07.19
  • 126× gelesen
Politik

Keine „Sexboxen“ in Tempelhof

Tempelhof. Den neuen Vorschlag von Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) in der Diskussion um die Straßenprostitution in der Schöneberger Kurfürstenstraße lehnt Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ab. Von Dassel hatte das Aufstellen sogenannter Verrichtungsboxen beispielsweise auf Parkplatzflächen am Tempelhofer Feld als Idee geäußert, wenn das Gebiet um die Kurfürstenstraße gleichzeitig zur Sperrzone für Straßenprostitution erklärt werde. Schöttler sieht darin jedoch keine...

  • Tempelhof
  • 26.07.19
  • 88× gelesen
Politik
Bürgerräte sind ein neues Beteiligungsmodell. Das österreichische Bundesland Vorarlberg und Baden-Württemberg haben darin schon viel Erfahrung gesammelt.

Die Weisheit der Bürger
Berlinweit erster Bürgerrat in Friedenau am Start / Ergebnisse gibt es am 14. August

Die Mitglieder der Initiative „Nur Mut“ hoffen, dass sich genügend Friedenauer für eine Teilnahme am ersten Berliner „Bürgerrat“ entscheiden. Zwölf bis 15 Personen sind notwendig. Ansonsten muss bis kurz vor dem Stattfinden des Bürgerrates „nachrekrutiert“ werden. „Nur Mut“ hat im vergangenen Jahr die Anregung für den Bürgerrat gegeben. Es geht um Bürgerbeteiligung und Demokratieförderung auf lokaler Ebene. Anfang August soll der Bürgerrat, dieses neue Modell der Bürgerbeteiligung, in...

  • Friedenau
  • 22.07.19
  • 281× gelesen
Umwelt

Wohnpark Mariendorf gilt als vorbildlich

Mariendorf. Das Bezirksamt hat in einer Mitteilung das Smart-City-Projekt Wohnpark Mariendorf als ein „Vorbild für zukünftige bzw. sich bereits in Planung befindliche Sanierungsarbeiten der Gewobag“ bezeichnet. 2018 seien dort über 700 Wohnungen modernisiert worden, wobei der CO2-Ausstoß des Quartiers um 3000 Tonnen pro Jahr reduziert werden konnte. Außerdem seien die Befreiung von Asbest umgesetzt sowie ein innovatives Energiekonzept realisiert worden. Die Gewobag erhielt dafür den Umweltpreis...

  • Mariendorf
  • 10.07.19
  • 67× gelesen
Bauen
Magdalena (9) und Caroline (9, stehend), Filiz (11) und Paula (13) sind Mitglieder im Ponyclub "Zu den flotten Hufen" und reiten wöchentlich auf der Koppel.
6 Bilder

„Grüne Oase“ steht vor dem Aus
Ponyclub "Zu den flotten Hufen" und Gemüsehof sollen Wohnungen Platz machen

„Ich finde unsere Wortwahl ‚grüne Oase‘ nicht übertrieben“, sagt Michael Frohoff (51). Der Vater von Magdalena (9), die regelmäßig zum Reiten kommt, führt uns über das Gelände des Ponyhofs „Zu den flotten Hufen“. Zusammen mit dem sozialen Gartenprojekt „Gemüsehof“ wird das Areal am Lichterfelder Ring 121 wohl für Wohnungsneubau Platz machen müssen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat einen entsprechenden Flächennutzungsplan (FNP) aufgestellt. Auf dem zwölf Hektar großen...

  • Marienfelde
  • 03.07.19
  • 258× gelesen
Soziales

Kandidaten für Ehrenamtskarte gesucht

Tempelhof-Schöneberg. Die Berliner Ehrenamtskarte wird als Zeichen der Anerkennung und des Danks an freiwillig Engagierte vergeben. Inhaber erhalten damit bei zahlreichen Partnerunternehmen in Berlin und Brandenburg Vergünstigungen. Verliehen wird sie in diesem Jahr am 9. August durch Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Rathaus Schöneberg. Geeignete Kandidaten können bis zum 22. Juli dem Ehrenamtsbüro unter ehrenamtsbuero@ba-ts.berlin.de mit Namen, Geburtsdatum und Anschrift der zu ehrenden...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.07.19
  • 52× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Integrationssenatorin Elke Breitenbach schauten sich in einem der Zwei-Bett-Zimmer um.
4 Bilder

Platz für 431 Menschen
Flüchtlingsunterkunft Colditzstraße ist erweitert worden

Mit einem Tag der offenen Tür wurde kürzlich die Renovierung und Erweiterung der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Colditzstraße 32 gefeiert. Rund 160 Menschen, die bis vor Kurzem noch in den Tempohomes auf dem Tempelhofer Feld untergebracht waren, sind inzwischen dorthin umgezogen. Die Unterkunft in der Colditzstraße nahe dem Tempelhofer Hafen besteht aus drei Gebäudeteilen samt Innenhof. Gebaut wurde der frühere Bürokomplex im Jahr 1930. Vor vier Jahren eröffnete dort zunächst...

  • Tempelhof
  • 03.07.19
  • 193× gelesen
Verkehr

Radfahrwettstreit spornt an

  Tempelhof-Schöneberg. Im sportlichen Wettstreit mit den Kollegen aus Friedrichshain-Kreuzberg liegt das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg zur Halbzeit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ klar vorne. Nach zwei von vier Monaten, in denen möglichst viele Mitarbeiter den Arbeitsweg auf dem Drahtesel zurücklegen sollen, sind die Teilnehmer aus Tempelhof-Schöneberg im Schnitt 254,7 Kilometer geradelt. Die Konkurrenten aus dem Nachbarbezirk legten durchschnittlich 181,8 Kilometer zurück. Insgesamt...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 03.07.19
  • 39× gelesen
Soziales

Barrierefrei den Bezirk erleben

Tempelhof-Schöneberg. Besucher Tempelhof-Schönebergs können auf der Internetseite des Bezirksamts ab sofort barrierefreie Angebote abfragen. Unter https://bwurl.de/14ep sind wichtige Links mit allgemeinen Informationen, Hilfen wie die accessBerlin-App und Anlaufstellen für die LSBTTIQ-Community aufgeführt. Zusätzliche Angebote und Rubriken sollen folgen. Die Webseite ist Teil der bezirklichen Maßnahmen zu Inklusion gemäß des Landesgleichberechtigungsgesetzes und der...

  • Tempelhof
  • 29.06.19
  • 51× gelesen
Blaulicht

Straftaten gegen Homosexuelle

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat sich bestürzt über die aktuelle Häufung von Straftaten gegen homosexuelle Menschen geäußert. „Niemand hat das Recht, sich ungefragt in das Leben fremder Menschen einzumischen und sie wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität verbal oder sogar körperlich anzugreifen. Hassgewalt gegen Menschen ist immer auch ein Angriff auf unsere offene und vielfältige Stadtgesellschaft, für die es keinerlei...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.06.19
  • 58× gelesen
Kultur
An der Kletterwand ist Konzentration gefragt.
3 Bilder

Zwei unbeschwerte Tage
Spielfest 2019 stellt Kinderrechte in den Mittelpunkt

Am 15. und 16. Juni entsteht im Volkspark Mariendorf für zwei Tage wieder ein Kinderparadies. Beim Spielfest im Fußballstadion präsentieren sich mehr als 30 Vereine und Organisationen mit Spielen, Vorführungen und vielem mehr. „Ein Jahr lang haben meine Kollegen im Jugendamt und die ehrenamtlichen Helfer des CPYE e.V. und des MitSpielen e.V. das Fest vorbereitet“, erklärt Jugendstadtrat Oliver Schworck (SPD). Alles mit dem Ziel, den Kindern und Jugendlichen im Volkspark Mariendorf „zwei...

  • Mariendorf
  • 07.06.19
  • 366× gelesen
Soziales
Die Träger der Verdienstmedaille und die Gewinner des Förderpreises 2019 mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler (Mitte) und BV-Vorsteher Stefan Böltes (Zweiter von rechts).

Die vielen Facetten des Ehrenamts
Bezirk vergibt Verdienstmedaillen und Förderpreis 2019

Am 17. Mai waren im Rathaus Schöneberg wieder jede Menge strahlende Gesichter zu sehen. Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Mitglieder der BVV haben acht Ehrenamtliche mit der Verdienstmedaille des Bezirks ausgezeichnet. Außerdem wurde im Goldenen Saal auch der Förderpreis überreicht. „Die Engagierten bereichern mit ihrem Ehrenamt den Kiez, zeigen Solidarität und sind sichtbares Zeichen des Miteinanders in der Gesellschaft“, erklärte Schöttler. Zu den Trägen der Verdienstmedaille 2019...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.06.19
  • 116× gelesen
Soziales
Natascha Wiemann und Leif Höfler (vorne) arbeiten im Quartiersbüro W40. Elke Saalmann und Erwin Diener sind als ehrenamtlich Engagierte seit der Gründung 2009 dabei.

Sie bewegen etwas im Kiez
Quartiersbüro W40 bringt seit zehn Jahren Nachbarn zusammen

Mieterfeste, Tortenbackwettbewerbe, Weihnachts- und Trödelmärkte oder auch der Generationenlauf. All diese Events sind durch das Quartiersbüro Waldsassener Straße 40 (kurz: W40) zu festen Größen in Marienfelde geworden. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens haben Beteiligte auf das Erreichte zurückgeblickt. Gegründet wurde das Quartiersbüro im Frühjahr 2009. Das Bezirksamt wollte damals für alle Bewohner rund um die Hochhaussiedlungen in Mariengrün eine Anlaufstelle schaffen. Gemeinsam mit...

  • Marienfelde
  • 17.05.19
  • 98× gelesen
Umwelt
Die Podiumsteilnehmer zum Start: Frank Behrend, Dörte Elß, Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Ulli Zelle.

Energie und Geld einsparen
Modellprojekt „ZuHaus in Berlin“ im Bezirk gestartet

„Wenn es um den Klimaschutz geht, wohnen wir alle unter einem Dach“, erklärt die Verbraucherzentrale (VZ). In Kooperation mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wurde daher ein Modellprojekt gestartet, das in zwölf Quartieren in fünf Bezirken kostenlose Energieberatung für Eigenheimbesitzer anbietet. Zwei befinden sich in Tempelhof-Schöneberg: die Gartenstadt Neu-Tempelhof und der gesamte Ortsteil Lichtenrade, wo am 7. Mai die Auftaktveranstaltung stattfand. Beim...

  • Lichtenrade
  • 14.05.19
  • 111× gelesen
Soziales

Vorurteile wegboxen
Präventionsprojekt stellt sich großen Problemen entgegen

„Not in God’s Name – Sport mit Vorbildern“ richtet sich gegen religiös motivierte Übergriffe, Rassismus, Radikalisierung und Antisemitismus. Der preisgekrönte Verein „Intercultural Competence Initiative Vienna“ aus der österreichischen Hauptstadt hat das Pilotprojekt nun in Tempelhof-Schöneberg gestartet. Kernpunkt ist eine siebenwöchige Workshop-Reihe für die Jugendlichen aus der Gemeinschaftsunterkunft Columbiadamm, die bereits am 17. März begann. Unterstützt wird sie durch FEIN-Mittel...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 30.04.19
  • 71× gelesen
Soziales

Ehrenamtskarten wurden verliehen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt hat im Rahmen einer Feierstunde am 12. April insgesamt 80 Menschen die sogenannte Ehrenamtskarte verliehen. „Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement sind das Rückgrat unserer Gesellschaft. Wir brauchen aktive Menschen, die bereit sind, ihr Umfeld mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen“, sagte Bürgermeisterin Angelika Schöttler, die die Anwesenden gemeinsam mit Stadtrat Jörn Oltmann und der Beauftragten für Bürgerschaftliches Engagement, Christine...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 24.04.19
  • 56× gelesen
Wirtschaft

Hotelnetzwerk ohne den Süden

Tempelhof-Schöneberg. „Das Bezirksamt wird ersucht, bei der Gründung eines Hotelnetzwerks den Bezirk in seiner Gesamtheit zu betrachten und sich nicht nur auf den zu Schöneberg zählenden Bereich der City-West zu beschränken.“ Diese Worte stammen vom Lichtenrader CDU-Verordneten Hagen Kliem aus dem Mai 2017. Wie Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) nun erklärte, seien seit Herbst 2017 regelmäßig Hotelbetriebe aus anderen Teilen des Bezirks zum Netzwerktreffen eingeladen worden. „Leider...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 10.04.19
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Gründerzentrum wird geprüft

Marienfelde. Wird im Süden des Bezirks ein Innovations-, Technologie- und Gründerzentrum gebaut? Die jüngsten Aussagen der Bürgermeisterin deuten zumindest stark in diese Richtung. Die Initiierung eines solchen Baus, im März 2018 vom CDU-Verordneten Hagen Kliem in einem Antrag gefordert, sei demnach „wünschenswert und könnte wichtige Impulse für den Wirtschaftsstandort Tempelhof-Schöneberg liefern“. „Bereits von Anfang an war dieser Punkt fester Bestandteil des Projektplans für das dreijährige...

  • Marienfelde
  • 08.04.19
  • 66× gelesen
Soziales

Hilfe erhalten bei häuslicher Gewalt

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat angekündigt, dass im Mai die bezirkliche Notfallkarte zum Thema häusliche Gewalt erscheint. Dies sei ein „immer noch tabuisiertes und schambehaftetes Thema“. Die von der Frauenbeauftragten Julia Selge entwickelte Notfallkarte soll einen niedrigeschwelligen Zugang zum Hilfesystem ermöglichen und unter anderem im Jugendamt verfügbar sein. „Ich will, dass alle Menschen wissen, wo sie Hilfe bekommen beziehungsweise, wohin sie...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.04.19
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.