Streit

Tierheim-Café bietet künftig nur noch vegetarische Speisen an 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 24.11.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Tierheim Berlin | Falkenberg. Künftig soll es im Tierheim nur noch fleischlose Kost geben – für die zweibeinigen Besucher, versteht sich. Am 18. Dezember wird im Café des Tierheims zum letzten Mal Bulette angeboten. Damit endet eine lange Auseinandersetzung."Wir wollen weder bekehren, noch missionieren", sagt die Tierheim-Sprecherin Annette Rost, die nach eigenem Bekunden selbst ab und zu Fleisch isst. Und natürlich werde im Rahmen der...

1 Bild

Grotesker Kleinkrieg im Kinderzoo 3

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 19.08.2016 | 1246 mal gelesen

Berlin: Weddinger Kinderfarm | Wedding. Nach der polizeilichen Räumung des Vereins Weddinger Kinderfarm als Träger des Minitierparks am 20. Juni versucht Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD), den Gründer Siegfried Kühbauer vom Gelände zu bekommen.Er darf nur auf einer markierten Linie auf dem Weg zu seiner Unterkunft. Die neuen Betreiber vom Kinderbunten Bauernhof, wie der Minizoo an der Luxemburger Straße jetzt heißt, führen Buch, wann Siggi Kühbauer...

Streitschlichter tödlich verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 11.08.2016 | 43 mal gelesen

Wedding. Ein 57-jähriger Mann, der am 9. August gegen 4.30 Uhr am Nettelbeckplatz einen Streit zwischen zwei Kontrahenten schlichten wollte, ist drei Tage später im Krankenhaus verstorben. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte sich der 57-Jährige zwischen einen 31-Jährigen und einen unbekannten Mann gestellt und war von dem 31-Jährigen weggestoßen worden. Beim Sturz auf einen Gullydeckel erlitt der Mann schwere...

Schwer verletzt durch Messer

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 03.08.2016 | 14 mal gelesen

Reinickendorf. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es am 1. August an der Herbststraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern, bei der ein 45-Jähriger schwere Verletzungen erlitt. Nach den derzeitigen Erkenntnissen kam der 45-Jährige gegen 21.40 Uhr zu seiner Wohnanschrift an der Herbststraße und traf dort auf drei Männer. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zum Streit zwischen den vier Alkoholisierten,...

Jugendliche mit Messer attackiert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 18.07.2016 | 27 mal gelesen

Hakenfelde. Das Landeskriminalamt untersucht ein versuchtes Tötungsdelikt mit zwei Verletzten in Hakenfelde. Zwei Jugendliche waren in der Nacht zum 17. Juli an der Havelschanze offenbar mit mehreren Personen in Streit geraten, der eskalierte. Die jungen Männer wurden mit Messern attackiert und verletzt. Beide sind außer Lebensgefahr. Das Motiv ist bislang unbekannt. Die Hintergründe der Tat ermittelt jetzt eine...

Auf Ex-Freundin eingestochen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.07.2016 | 13 mal gelesen

Friedrichshain. Der ehemalige Freund einer 17-Jährigen soll die junge Frau am Morgen des 4. Juli mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Die Tat ereignete sich gegen 2.40 Uhr in einer Wohnung am Weidenweg. Auch der neue Freund des Opfers wurde mit dem Messer attackiert und erlitt ebenfalls Blessuren. Der Angreifer konnte erst durch das Eingreifen eines weiteren Bewohners gestoppt werden und flüchtete danach. tf

5 Bilder

Wieviel Kunst ist erlaubt: Streit um neues Fassadenbild

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 30.06.2016 | 211 mal gelesen

Tegel. Was kann Kunst, was darf Kunst? Darüber streiten die Menschen wohl, seit es den Begriff gibt. Auch in Tegel-Süd ist jetzt eine Debatte entbrannt – ums 42 Meter hohe Fassadenbild des spanischen Künstlers Borondo in der Neheimer Straße 8. Anwohner protestieren mit Unterschriften.Düster und brutal sei das Bild. Wie ein Szenario aus einem Horrorfilm. „So etwas hat in einem Wohngebiet nichts zu suchen“, sagt Felix...

Frau stürzt in den Tod

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Vor einem Rätsel standen Ermittler nach dem Tod einer 48-Jährigen, die am 18. Juni aus dem achten Stock eines Wohnhauses in der Pulsstraße stürzte. Nachdem sie vom Balkon gefallen war, verstarb die Frau noch am Unglücksort. Ein ebenfalls 48 Jahre alter Bekannter, der sich wohl zuvor mit der Frau gestritten hatte, kam nach ersten Vernehmung wieder frei, weil offenbar kein dringender Tatverdacht bestand. Die...

In Panik auf die Straße gerannt: Kind erlitt Kopfverletzungen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 25.05.2016 | 25 mal gelesen

Reinickendorf. Ein 13-jähriger Junge ist am 23. Mai auf der Flucht vor einem mutmaßlichen Gewalttäter auf der Ollenhauerstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es gegen 19.20 Uhr zwischen einem 21-Jährigen und einer Gruppe Jugendlicher auf dem Gehweg der Ollenhauer Straße zu Streitigkeiten gekommen sein. In deren Verlauf habe der junge Mann die Gruppe mit einem Messer...

50 Polizisten schlichten handfesten Ehestreit auf der Grüntaler Straße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.05.2016 | 85 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein Ehestreit zwischen einer 22-Jährigen und ihrem 25 Jahre alten Mann hat am 11. Mai zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Anwohner hatten gegen 20.40 Uhr die Polizei alarmiert, weil es in einer Wohnung zu einem lautstarken Streit gekommen war. Das Gefecht ging unter Beteiligung weiterer Familienangehöriger auf dem Gehweg vor dem Haus weiter. Als der erste Einsatzwagen eintraf, schlugen zwei Männer...

Streit mit Schusswaffe: Körperverletzung und Unfallflucht

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 02.05.2016 | 33 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Mit Schusswaffen, Reizgas und Baseballschlägern sind am 30. April zwei Gruppen auf der Zeppelinstraße aufeinander losgegangen.Anwohner hatten Schussgeräusche gehört und auf der Straße eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen bemerkt, woraufhin sie die Polizei alarmierten. Nach den bisherigen Ermittlungen und Vernehmungen kam es nach vorangegangenen Streitigkeiten gegen 22.45 Uhr zu dem...

Spandauer wollen Rentner-Ehepaar helfen: Initiative will Abrisskosten senken 2

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.02.2016 | 255 mal gelesen

Spandau. Eine „Bürgergemeinschaft“ will dem Rentner-Ehepaar Röckendorf finanziell unter die Arme greifen und die Abrisskosten für seine Datsche minimieren.Initiator ist Jürgen Kessling, parteiloser Einzelverordneter in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Ziel der neu gegründeten Bürgergemeinschaft ist es, die Abrisskosten für das Wochenendhaus des Ehepaares zu reduzieren. „Ich bin optimistisch, dass wir eine Firma...

1 Bild

Erstmal die Wut loswerden: Zoff mit Geschwistern lösen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 24.02.2016 | 25 mal gelesen

Gerade in der Pubertät grenzen sich Geschwister stärker voneinander ab. Wenn man wie in der Familie eng zusammenlebt, sind Konflikte normal, sagt der Berliner Schulpsychologe Klaus Seifried. Wichtig sei es, das zu akzeptieren und eine Streitkultur zu entwickeln.Also die eigenen Interessen ohne Vorwürfe zu formulieren und nach Lösungen zu suchen, die für alle akzeptabel sind. Am besten überlegen sich Jugendliche in einer...

Streit bei Drogendeal

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.02.2016 | 34 mal gelesen

Friedrichshain. Eine Auseinandersetzung um ein Rauschgiftgeschäft endete am 18. Februar mit Schlägen. Ein 36-Jähriger wollte gegen 1 Uhr früh an der Revaler, Ecke Libauer Straße von einem Mann Cannabis für 70 Euro kaufen. Dabei gerieten beide in Streit über die vorgezeigte Menge und die Höhe des Preises. In dessen Verlauf soll der mutmaßliche Dealer das Drogenpäckchen wieder eingesteckt und dem Kunden das Geld aus der Hand...

1 Bild

Kreativitätsgymnasium muss umziehen 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 17.02.2016 | 718 mal gelesen

Berlin: Kreativitätsgymnasium | Lichtenberg. Das private Kreativitäts-Gymnasium zieht aus dem Schulhaus in der Rüdigerstraße 76 bis Ende August aus. Der Bezirk will das Gebäude zunächst nutzen, um Flüchtlinge in Willkommensklassen zu unterrichten. 2017 soll hier dann eine öffentliche Sekundarschule entstehen.Über ein Jahr lang kämpfte der Verein "Die Kappe" um den Standort in der Rüdigerstraße 76. Jetzt ist klar: das Privatgymnasium wird Ende August aus dem...

Angriff auf Polizeibeamten: Körperverletzung in Invalidensiedlung

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 17.02.2016 | 52 mal gelesen

Frohnau. In der Invalidensiedlung musste am 11. Februar ein Polizist nach einem gewalttätigen Übergriff mit Kopf- und Halswirbelverletzungen seinen Dienst vorzeitig beenden.Gegen 22.40 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus gerufen. Hier waren mehrere Personen in Streit geraten, und es soll zu einer Körperverletzung und einer Sachbeschädigung gekommen sein. Während die Beamten mit den Beteiligten das Geschehen...

Streit wegen tropfenden Döners: Polizei trug Fahrgast aus Bus

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 11.02.2016 | 84 mal gelesen

Märkisches Viertel. Ein tropfender Döner hat am 10. Februar einen Streit zwischen einem Busfahrer und einem Fahrgast auf dem Wilhelmsruher Damm ausgelöst.Nach Angaben des 51 Jahre alten Busfahrers war der 57-jährige Fahrgast gegen 18.50 Uhr an der Bushaltestelle Wilhelmsruher Damm mit einem tropfenden Döner in den Bus der Linie 124 eingestiegen. Die Aufforderung des Busfahrers, den Bus aufgrund des tropfenden Lebensmittels...

Baugenehmigung für Euref-Investor: Grüne sticheln weiter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.02.2016 | 124 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Das Scharmützel zwischen Sozialdemokraten und Grünen um eine Baugenehmigung auf dem Euref-Campus dauert an. Diesmal kritisieren die Grünen ihren Zählgemeinschaftspartner SPD, bei dem Bauvorhaben alles zu bejubeln, „was dem Vorhabenträger nützt“. Das scheine Aufgabe ganz bestimmter Bezirksverordneter der SPD zu sein und sei von „erschreckendem Niveau“, stichelt Grünen-Fraktionschef Jörn Oltmann. Konkret geht es um...

Bei Streit schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.02.2016 | 21 mal gelesen

Kreuzberg. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am frühen Morgen des 7. Februar ein 19-jähriger Mann ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war aus zunächst ungeklärten Ursachen gegen 4 Uhr in der Skalitzer Straße mit einem 24-Jährigen in eine Auseinandersetzung geraten. Nach Aussagen von Zeugen habe der Jüngere dem Älteren dabei zunächst eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen. Der Angegriffene soll danach mit einem...

Amt soll Fährweg-Schranke entfernen: Antrag in BVV mehrheitlich beschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 07.02.2016 | 43 mal gelesen

Hakenfelde. Das Bezirksamt soll die umstrittene Schranke am Fährweg entfernen. Darauf verständigten sich jetzt mehrheitlich die Bezirksverordneten.Die Schranke in der Gartenkolonie Am Fährweg ist schon länger ein Streitthema zwischen den rund 20 Kleingärtnern der dortigen Eigentümergesellschaft und dem Bezirksamt. Sie verhindert nämlich das Befahren der Wendefläche am Ende des Fährwegs. Was die Kleingärtner ärgert, denn wer...

Kommunikation in der Beziehung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.01.2016 | 34 mal gelesen

Der Liebste soll auch mal zwischen den Zeilen lesen – das wünscht sich jede fünfte Frau (21 Prozent). Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact hervor. 25 Prozent der Frauen wünschen sich demzufolge, dass der Mann merkt, wenn sie sauer ist – ohne, dass sie es sagt. Andersherum sehen die Männer genau das als Problem: 31 Prozent gaben an, sich zu wünschen, dass sie das eigentliche Problem...

Geheimnisse in Familien

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.01.2016 | 28 mal gelesen

Manchmal ist es besser, ein Geheimnis zu bewahren. Das gilt aber nicht, wenn ein Geheimnis eine Art Machtstrategie ist, etwas, das eine Atmosphäre der Unklarheit und Unsicherheit verursacht. "Familiengeheimnisse können Loyalitätskonflikte schaffen und Grenzverletzungen erzeugen", sagt Günter Reich in einem Interview der Zeitschrift "Psychologie Heute". Er ist Prof. für psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der...

Verletzung durch Messerstich

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 06.01.2016 | 42 mal gelesen

Spandau. Ein 30 Jahre alter Mann ist am 4. Januar durch einen Messerstich während eines Streits mit einem 25-jährigen an der Altonaer Straße schwer verletzt worden. Nach Aussage des Opfers sei es kurz nach 13 Uhr zwischen den beiden zunächst zu verbalen Streitigkeiten gekommen. In Verlauf des Streits zog der 25-Jährige ein Messer und stach dem Älteren in die Flanke. Der Mann kam in eine Klinik, wo er operiert werden musste....

Rechtsstreit um AfD-Zitat beendet : SPD-Bezirksverordneter zieht nicht vor Gericht 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.12.2015 | 355 mal gelesen

Spandau. Die juristische Auseinandersetzung um das AfD-Zitat ist offenbar beendet. Jochen Anders (SPD) will gegen Thorsten Schatz (CDU) nicht gerichtlich vorgehen.Das bestätigte Jochen Anders auf Nachfrage. „Ich werde nicht vor Gericht ziehen“, so der SPD-Bezirksverordnete. Die Sache sei für ihn erledigt. Wie berichtet hatte Jochen Anders angekündigt, die öffentliche Äußerung des CDU-Bezirksverordneten Thorsten Schatz, er sei...

Kovorsitzender und sechs weitere Mitglieder verlassen Flüchtlingshilfeverein „Moabit hilft“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.11.2015 | 1230 mal gelesen

Moabit. „Moabit hilft“ ist erst seit September ein Verein, schon hat es in Berlins bekanntester Flüchtlingsinitiative eine Spaltung gegeben. Der Kovorsitzende László Hubert und sechs weitere Mitglieder haben „Moabit hilft“ verlassen.Mit dem Weggang ist die Mitgliederzahl von „Moabit hilft“ um zwei Drittel geschrumpft. Der 2013 als Bürgerinitiative ins Leben gerufene Verein kümmert sich seit Monaten bis zur physischen und...