Verunreinigung

1 Bild

Keine Häuser auf dem See: Gericht lehnt schwimmende Wohnungen ab

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.12.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Rummelsburger See | Friedrichshain. Der Rummelsburger See soll nicht zum Wohngrundstück werden.Das Verwaltungsgericht wies Mitte Dezember die Klage einer Investorin ab. Sie wollte dort acht "schwimmende Häuser" errichten. 2012 hatte das Bezirksamt ihr das auch erlaubt. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz lehnte allerdings im Mai 2013 eine wasserrechtliche Genehmigung ab. Sie begründete das mit der starken Verunreinigung...

Kant-Mensa jetzt am Netz: Trinkwasser wird aber weiter beprobt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 24.05.2016 | 90 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Fast drei Jahre hat es gedauert: Jetzt ist die Mensa am Kant-Gymnasium am Netz. Probleme mit dem Trinkwasser gibt es aber immer noch.Seit Montag wird in der neuen Mensa gekocht. Drei Tage zuvor hatten Schule und Caterer die 140 Schüler zum Probelauf geladen. Die große Eröffnungsfeier allerdings, die sonst bei neuen Schulmensen im Bezirk üblich ist, fiel diesmal aber aus. Nicht ohne Grund. Zum einen gibt es am...

Kant-Mensa könnte bald eröffnen: Frischwasserleitungen werden jetzt getrennt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.03.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Noch im März soll die Mensa am Kant-Gymnasium in Betrieb gehen. Jedoch nur dann, wenn auch die letzte Trinkwasseruntersuchung negativ ausfällt.Seit Monaten wird das Trinkwasser der Mensa beprobt, gechlort und gespült. Doch die Keime wollen einfach nicht verschwinden. Nun soll das Wasser auch noch Blei enthalten. Weshalb das Bezirksamt nun radikal vorgeht und die Frischwasserleitung der neuen Mensa komplett vom Altbau...

Trinkwasser immer noch verunreinigt: Keine Entwarnung für Mensa

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.11.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Das Kant-Gymnasium an der Bismarckstraße 54 hat ein Problem. Wegen verunreinigtem Wasser kann die neue Mensa immer noch nicht eröffnen.Was lange währt, wird endlich gut – zumindest sprichwörtlich. Ob das auch für die neue Mensa des Kant-Gymnasiums gilt, bleibt abzuwarten. Denn eröffnet ist der Neubau für die 140 Schüler immer noch nicht. Passieren sollte das eigentlich schon in den Sommerferien. Grund für die...