Werbeflächen

1 Bild

Toiletten-Streit: Der Bezirk

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.06.2017 | 132 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Ende 2018 läuft der Vertrag des Landes Berlin mit der Firma Wall über die City-Toiletten in der Hauptstadt aus. Die Sorge bei Bezirkspolitikern wächst, dass der Senat es nicht schafft, bis dahin neue öffentlichen Toiletten bereitzustellen.Ein neues Konzept hatte der Senat bis Juni angekündigt. Doch den Termin kann er nicht mehr halten. Inzwischen will sich die federführende Senatsverwaltung für Umwelt...

1 Bild

Öffentliche Toiletten: Der Senat drückt den Bezirk weg

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.03.2016 | 269 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Ausbau des Netzes an öffentlichen Toiletten im Bezirk droht ins Stocken zu geraten. Der Bedarf ist groß, doch künftig will der Senat allein die Verträge mit den Anbietern aushandeln. Bisher konnte das Bezirksamt das Angebot an öffentlichen Toiletten schrittweise mithilfe von Anbietern wie der Firma Wall ausbauen. Das Bezirksamt sicherte Werbeflächen im öffentlichen Straßenland zu und bekam dafür an...

4 Bilder

Tempelhofer Feld in Zeitsprüngen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.03.2016 | 100 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Paradestraße | Tempelhof. Im Rahmen ihres Kunstprojekts „Vieraugenblick auf das Tempelhofer Feld“ präsentieren Sigrid Weise und Helmut Kolb im U-Bahnhof Paradestraße (U6) ihre vierte Plakatwand.Drei großformatige Fotomontagen sind bereits seit Ende 2014 auf den Hintergleis-Werbeflächen zu besichtigen. Die Bilder zeigen verschiedene räumlich-zeitliche Perspektiven auf das ehemalige Flugfeld. In ihrer vierten Arbeit „Zeitsprünge“ haben die...

Linke ist gegen sexistische Werbung

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 11.06.2015 | 66 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Lichtenberg. Was darf die Werbung zeigen? Mit dieser Frage hat sich die Fraktion Die Linke in der Bezirksverordnetenversammlung auseinandergesetzt. In einem Antrag fordert sie nun zur Vollversammlung, keine diskriminierende, frauenfeindliche oder sexistische Außenwerbung im Bezirk zuzulassen. Dies soll für bezirkseigene Werbeflächen im öffentlichen Straßenraum gelten. So sollen verbindliche Regeln formuliert werden, die in...

1 Bild

Nette Toilette für Lichterfelde-West

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 01.04.2015 | 198 mal gelesen

Steglitz. Öffentliche Toiletten gibt es nur wenige in Steglitz-Zehlendorf. Grund ist unter anderem das Monopol der Firma Wall. Sie verlangt für jede aufgestellte City-Toilette als Gegenleistung vom Bezirk große Werbeflächen. Die Fraktion der Piraten bringt nun das Projekt "Nette Toilette" ins Gespräch.Immer wieder kritisieren vor allem ältere Bürger, dass sie das kleine "Örtchen" auf Plätzen oder an belebten Straßen...