Seit 65 Jahren verheiratet
Helga und Manfred Türke feiern Eiserne Hochzeit

Helga und Manfred Türke begehen ihr 65. Hochzeitsjubiläum.
3Bilder
  • Helga und Manfred Türke begehen ihr 65. Hochzeitsjubiläum.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Der 15. April 1954 war für Helga und Manfred Türke ein großer Tag. Da haben sie im Standesamt in Niederschöneweide, dem heutigen Michael-Brückner-Haus, am Bahnhof Schöneweide geheiratet.

„Wir hatten uns zwei Jahre zuvor bei der Deutschen Reichsbahn am Nordbahnhof kennengelernt. Ich war damals Elektroingenieur im Zentralamt der Reichsbahn, Helga arbeitete als Inspektorin im Büro“, erinnert sich der 90-jährige Manfred Türke. Für ihn war Helga die erste Liebe, sie heiratete nach dem tragischen Unfalltod ihre ersten Mannes zum zweiten Mal. Türke ist echter Berliner, kam in der Charité zur Welt und wuchs in Johannisthal auf. Ehefrau Helga (91) bezeichnet sich selbst als Rucksackberlinerin aus Fredersdorf (Märkisch-Oderland).

Seit rund 60 Jahren leben die beiden in der Eisenbahnersiedlung in Baumschulenweg und seit 1963 pflegen sie ihren Garten an der Südostallee, nur wenige Schritte von der Wohnung entfernt. Manfred Türke war sein ganzes Leben Eisenbahner, bis zum Ruhestand 1993. Nach einem Ingenieursstudium war er unter anderem Werkstattleiter in den S-Bahnbetriebswerken Nordbahnhof und Grünau. Später hat er im Technischen Zentralamt der Reichsbahn unter anderem an der Entwicklung des neuen S-Bahnzugs „Blaues Wunder“ mitgearbeitet, der dann allerdings nie in Serie ging und nach rund zehn Jahren bereits verschrottet wurde.

Mit dem Ruhestand vor einem Vierteljahrhundert gab es Zeit für Reisen, unter anderem ging es gemeinsam nach Mallorca, Ägypten und rund 20-mal in die Türkei. „Ich habe als Ruheständler noch fünf Jahre als Schiedsmann gearbeitet und konnte so manchen Streit schlichten“, berichtet Manfred Türke. Vermutlich hat auch diese Fähigkeit dazu beigetragen, dass die Ehe nun schon 65 Jahre hält. „Wir respektieren uns, auch wenn wir mal unterschiedliche Meinungen haben“, erklärt Helga Türke.

Gefeiert wird das 65. Ehejubiläum mit den beiden Kindern, sowie mit vier Enkeln und drei Urenkeln.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.