Buch - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Arbeitseinsatz im Schlosspark Buch

Buch. Einen Arbeitseinsatz im Schlosspark organisiert der Bucher Bürgerverein für den 22. Oktober. Helfende Hände sind dabei gern gesehen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkeingang Alt-Buch am Rosenbeet. Geplant ist, die Grünanlage weiter auf Vordermann zu bringen und Unrat zu beseitigen. Arbeitsgeräte werden gestellt. Weitere Informationen im Internet unter bucher-buergerverein.de. BW

  • Buch
  • 15.10.19
  • 2× gelesen

Natur erkunden im Schlosspark

Buch. Unter dem Motto „rauskommen – runterkommen – ankommen“ veranstaltet das Bucher Familienzentrum des Verein Sehstern am 17. Oktober eine Naturerkundung für Familien. Gemeinsam mit Naturbegleitern der Stiftung Naturschutz Berlin geht es in den Schlosspark. Bei schönem Wetter werden die Erkundungen mit einem Picknick verbunden. Die Teilnehmer werden gebeten, eine Kleinigkeit zum Vespern mitzubringen. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Aussichtshügel im Schlosspark. Weitere Informationen:...

  • Buch
  • 06.10.19
  • 22× gelesen

Waldbaden im Forst

Buch. Zum Waldbaden laden die Berliner Forsten am 13. Oktober in den Bucher Forst ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Revierförsterei Buch, Hobrechtsfelder Chaussee 119. Beim Waldbaden geht es um eine besonders intensive Naturerfahrung. Unter den mächtigen Kronen alter Bäume können die Teilnehmer ihre Wünsche und Träume dem Wind anvertrauen, sich als Teil eines wunderbaren Großen und Ganzen wahrnehmen, ihre Sorgen und Ängste im weichen Moos abstreifen, Gelassenheit und Ruhe im Schattenspiel...

  • Buch
  • 30.09.19
  • 30× gelesen
Seit einigen Jahren weiden Konikpferde auf den früheren Rieselfeldern.

Vierbeinige Landschaftspfleger
Von der UN ausgezeichnetes Weideprojekt sorgt auf den Rieselfeldern für größere Artenvielfalt

Die „Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde“ ist als Projekt der UN-Dekade für biologische Vielfalt ausgezeichnet worden. Im Mittelpunkt steht die Frage, welchen Beitrag eine nachhaltige Beweidung zur Entwicklung der Rieselfelder und des Hochwalds um Hobrechtsfelde leisten kann. Rund um Berlin wurden seit 1878 große Flächen zur Verrieselung des Abwassers genutzt. Das an den tiefsten Punkten der Stadt in Pumpstationen gesammelte Wasser wurde mittels Druckrohrleitungen auf die Rieselfelder...

  • Buch
  • 17.09.19
  • 56× gelesen

Einsicht durch Strafe?
Berlin will härter gegen Müllsünder vorgehen

Weggeworfene Papiertüten oder Kaffeebecher. Hundekot an gefühlt jeder zweiten Baumscheibe. Von Zigarettenkippen ganz zu schweigen. Nicht ordnungsgemäß entsorgte Hinterlassenschaften aller Art sind ein riesiges Ärgernis. Jetzt könnten die Verursacher stärker zur Kasse gebeten werden. Zumindest scheint sich die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gerade einen Katalog von finanziell härteren Sanktionen zu überlegen. Dabei soll auch das unterschiedliche Strafniveau in den...

  • Mitte
  • 09.09.19
  • 425× gelesen
  •  5
  •  2

Arbeitseinsatz im Schlosspark Buch

Buch. Einen Arbeitseinsatz im Schlosspark organisiert der Bucher Bürgerverein für den 17. September. Helfende Hände sind dabei gern gesehen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkeingang Alt-Buch (Rosenbeet). Geplant ist, die Grünanlage weiter auf Vordermann zu bringen und Unrat zu beseitigen. Arbeitsgeräte werden gestellt. Weitere Informationen auf bucher-buergerverein.de. BW

  • Buch
  • 07.09.19
  • 13× gelesen
Ein Fuchs, durch eine Spezialkamera aufgenommen. Solche Bilder suchen die Forscher über das tierische Wildleben in der Großstadt.
2 Bilder

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Bürgerwissenschaftler
Waschbär und Marder nachspüren

Die Tiere scheinen Menschen zwar nicht mehr so zu scheuen, wie es in ihrer Natur liegt – wie genau sich Fuchs, Waschbär, Wildschwein und Co als Stadtbewohner schlagen, dank welcher Strategien sie hier überleben, ist dennoch kaum bekannt. Das Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung sucht Berliner, die helfen wollen, Erkenntnisse zu sammeln. Von Waschbären durchwühlte Abfalltonnen, Fuchsfährten im Vorgarten, durchgenagte Kabel im Motorraum, die auf den Besuch eines Marders schließen...

  • Lichtenberg
  • 24.08.19
  • 360× gelesen
Anzeige
Die Gesichter hinter der Bio-Imkerei Honigprinz: Die drei Brüder Sven, Ronald und Silvio Ueberschär (v.l.) stellen ihre Bienenvölker in Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf.
3 Bilder

Gemeinsam für den Insektenschutz
REWE und die Bio-Imkerei Honigprinz starten regionale Spendenaktion

Ohne sie läuft nichts: Als Blütenbestäuber übernehmen viele Insekten eine der bedeutendsten Funktionen in Landökosystemen. Sie sind unerlässlich für die biologische Vielfalt. Jedoch sinkt die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) seit Jahren drastisch. Seit 12. August 2019 rufen alle 151 Berliner REWE-Märkte gemeinsam mit dem regionalen Lieferanten Honigprinz ihre Kunden zu einer regionalen Spendenaktion auf. Mit dem Kauf eines Bechers...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 249× gelesen
Anzeige

Müll vermeiden und 50 % sparen – jetzt eigenen Mehrwegbecher mitbringen
NORDSEE: Gutes Gewissen zum Mitnehmen

20.000 Einwegbecher werden allein in Berlin pro Stunde verbraucht und landen dann im Müll. Die Berliner Initiative „Better World Cup“ wirbt für den Umstieg auf den Mehrwegbecher. Wer den eigenen Mehrwegbecher mitbringt und bei den Partnern von „Better World Cup“ Kaffee nachfüllen lässt, wird mit einem Rabatt belohnt. Auch Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch-Systemgastronomie, NORDSEE, ist mit 16 Berliner Filialen am Start. Die Aktion „Better World Cup“ wurde vor zwei Jahren...

  • Charlottenburg
  • 01.08.19
  • 80× gelesen

Eine Radtour durch den Barnim

Buch. Zur Radtour durch den Barnim lädt der ADFC am 30. Mai ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Buch. Von dort geht es in den „Grünen Norden“. Gefahren wird über Bernau und Lobetal zum Buckowsee. Weiter geht es zum Eiserbuder See, über Prenden zum geschichtsträchtigen Bogensee-Gelände und zum Liepnitzsee und zurück nach Buch. Näheres auf https://bwurl.de/14ck. BW

  • Buch
  • 22.05.19
  • 5× gelesen

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 262× gelesen

Auf den Spuren der Tiere

Buch. „Auge in Auge mit den Tieren des Waldes“ ist der Titel eines Aktionstages im Bucher Forst, den das Projekt „Wilde Väter – Wilde Kinder“ am 18. Mai veranstaltet. Organisiert wird er vom Familienzentrum des Vereins sehstern im Bucher Bürgerhaus. Von 10 bis 18 Uhr sind Väter und deren Kinder willkommen, um unter Anleitung der Waldpädagogin Katja Becker zu erfahren, welche Spuren die Tiere des Waldes hinterlassen und welche „Sprache“ die Vögel sprechen. Es wird außerdem eine Wildtierkamera...

  • Buch
  • 25.04.19
  • 8× gelesen

Neue Bäume an Bucher Straßen

Buch. In diesem Frühjahr werden in Buch 101 Straßenbäume neu gepflanzt. Das Straßen- und Grünflächenamt habe sich für kleinkronige, klimaangepasste Sorten entschieden, informiert das Bezirksamt. So werden am Dranweg Winterlinden und Thüringische Mehlbeeren gepflanzt. Im Röbelweg kommen Winterlinden sowie Rötliche Spitzahorne in die Erde. Gepflanzt werden außerdem in der Siedlungsstraße Scharlachkirschen und im Viereckweg Feldahornbäume. Beabsichtigt ist, die Pflanzungen straßenzugweise bis Ende...

  • Buch
  • 16.03.19
  • 20× gelesen

Einzigartiger Lebensraum
Bezirk will die Bucher Moorlinse nahe dem S-Bahnhof noch besser schützen

Die Moorlinse wird jetzt zwar noch besser geschützt, aber Veränderungen zugunsten einer verstärkten Umweltbildung können leider nicht vorgenommen werden. Dieses Fazit zieht Umweltstadtrat Daniel Krüger (für AfD) in seinem Schlussbericht zum BVV-Beschluss „Moorlinse schützen – Umweltbildung ermöglichen“. Die Moorlinse befindet sich an der Stichstraße, die am S-Bahnhof Buch von der Wiltbergstraße abgeht. Sie liegt im Landschaftsschutzgebiet im Nordosten Berlins. Noch vor 30 Jahren war das...

  • Buch
  • 18.01.19
  • 35× gelesen

Die große Eiche wird gefällt

Buch. Die große Eiche an der Wiltbergstaße direkt am Schloßpark Buch wird aufgrund eines Pilzbefalls gefällt. Der Pilzbefall ist im Stamm bereits weit nach oben gestiegen, sodass der Baum nicht mehr zu retten ist. Da der Baum an einer viel befahrenen Straße stehe, sei daher die zeitnahe Fällung unerlässlich, so das Bezirksamt. BW

  • Buch
  • 18.10.18
  • 22× gelesen
Harry Funk (3. v. rechts) überreichte Vertretern des ubb und der Flüchtlingsunterkunft die Auszeichnung.

Vorbildlicher Gemeinschaftsgarten
Projekt des Umweltbüros Berlin-Brandenburg ausgezeichnet

Über eine besondere Auszeichnung kann sich das Umweltbüro für Berlin-Brandenburg (ubb) freuen. Sein Gartenprojekt „Biologische Vielfalt statt diskriminierender Einfalt“ wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Überreicht wurde die Auszeichnung von Harry Funk vom Bereich Klima-Bildung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. „Es ist ein kleines, aber tolles Projekt hier vor Ort. Und dennoch ist es unter dem Motto ‚Lokal handeln und global...

  • Buch
  • 13.08.18
  • 298× gelesen

Fledermäusen auf der Spur

Buch. Auf eine Fledermaus-Wanderung begibt sich das Team der Waldschule im Bucher Forst am 24. August mit Familien. Treffpunkt ist um 19 Uhr vor der Waldschule in der Hobrechtsfelder Chaussee 110. Mit Spielen, Geschichten und natürlich einem „Fledermaus-Detektor“ machen sich die Teilnehmer auf, um die geflügelten Nachtschwärmern zu entdecken. Teilnehmen können Familien mit Kindern ab acht Jahre. Um eine Unkostenbeteiligung von fünf Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Kinder oder zehn Euro für...

  • Buch
  • 10.08.18
  • 20× gelesen

Beiträge zu Umwelt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.