Steglitz-Zehlendorf - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 23× gelesen
Aushänge am Eingang der Fichtenberg-Oberschule machen auf die Schließung aufmerksam, die mindestens bis zum 19. April Bestand haben soll

Gymnasien betreten Neuland und proben virtuellen Unterricht
Wie geht Unterricht von zu Hause?

Die Schulschließungen bedeuten vor allem für die Gymnasien im Bezirk eine große Herausforderung. Internetplattformen sollen zumindest teilweise fehlenden Unterricht kompensieren. Doch die Schulen betreten hier technisches Neuland – anstehende Prüfungen kommen erschwerend hinzu.   Gerade erst noch gab es Grund zur Freude am Fichtenberg Gymnasium in Steglitz. Die Senatsverwaltung gab die Anmeldezahlen für das neue Jahr bekannt. Direkt nach dem Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in Pankow erreichte...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.03.20
  • 79× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 179× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 471× gelesen

Zeitzeugen zum Forschungsreaktor gesucht

Wannsee. Andreas Jüttemann, Stadt- und Technikhistoriker an der TU Berlin, plant ein Projekt zur Geschichte des Forschungsreaktors im Helmholtz-Institut. Dafür sucht er Zeitzeugen wie ehemalige Mitarbeiter, Anwohner und ehemalige „Protestler“, die sich mit ihm unterhalten möchten. Der Reaktor wurde Ende 2019 abgeschaltet. Seit Inbetriebnahme 1958 sorgte er immer wieder für Kontroversen, zuletzt nach dem Reaktorunglück in Fukushima und der Flugroutenführung für den Großflughafen BER. „Aber auch...

  • Wannsee
  • 14.03.20
  • 96× gelesen
Netzwerk-Landeskoordinator Georg Zolchow (links), Mareike Zirkel und Felix Klein bei der Titelverleihung am Goethe-Gymnasium.
2 Bilder

Aktiv gegen Rassismus
Das Goethe-Gymnasium ist jetzt eine "Schule mit Courage"

Das Goethe-Gymnasium gehört jetzt zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Am 11. März feierten Schüler, Lehrer und Gäste die offizielle Übergabe des Titels. Die Schule ist die 14. im Bezirk mit diesem Titel. Im Vorfeld befasste sich das Lichterfelder Gymnasium intensiv mit den Themen des Courage-Netzwerks und hatte dazu eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Im September hat Mareike Zirkel die AG gegründet und bei ihren Mitschülern für das Projekt geworben. „Wir sind...

  • Lichterfelde
  • 12.03.20
  • 202× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 3.655× gelesen
  •  1

dreitägiger kostenloser CHANGE - Workshop bei LIFE e.V.
für Akademikerinnen mit ausländischen Abschlüssen

Vom 20. - 22. April 2020, jeweils 9:30 – 15:00 Uhr werden wir das Thema Klimawandel näher betrachten. Bei unserem Umweltparcours können Frauen ihr Klimawissen überprüfen und erweitern und ihr Deutsch aktiv ausprobieren. Dabei erfahren sie, wie sie mit ihren beruflichen Qualifikationen die Zukunft klimafreundlicher gestalten können. Weitere Informationen und Anmeldung unter folgendem Link: CHANGE Workshop.)

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.03.20
  • 39× gelesen

Weiterbildung „CHANGE – Arbeiten in Zeiten des Klimawandels“ für Frauen:
6-monatige Weiterbildung für Frauen mit ausländischen Studienabschlüssen

Der Verein LIFE e.V. in Berlin bietet wieder eine kostenlose Weiterbildung für Frauen mit ausländischen Studienabschlüssen an. Vom 18. Mai - 27. November 2020 lernen die Teilnehmerinnen die vom Klimawandel betroffenen Sektoren kennen. Bei Exkursionen treffen sie Expert*innen und erleben Umweltschutz in Aktion. Als CHANGE-Klimamentorinnen erwerben sie Fachwissen und werden auf die Anforderungen der Arbeitswelt in Zeiten des Klimawandels vorbereitet. Durch integriertes Fach- und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 10.03.20
  • 23× gelesen

Wasserflöhe auf Droge

Steglitz-Zehlendorf. Die Freie Universität (FU) Berlin beteiligt sich auch 2020 am bundesweiten Girls’ Day. Zum Mädchenzukunftstag am Donnerstag, 26. März, laden die Fachbereiche Physik, Geowissenschaften, Biologie, Chemie und Pharmazie Schülerinnen der fünften bis zehnten Klasse ein. Es gibt Workshops zu Themem wie „Wasserflöhe auf Droge“ oder „Bakterien unter Stress“. Die Mädchen können auch einen Lötkurs belegen oder die Quantenwelt per Computerspiel erforschen. Die Anmeldung ist nur online...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.02.20
  • 35× gelesen
Die Cyanotypie liefert die typischen cyanblauen Färbungen.

Foto-Workshop zum Blaudruck
Verein Lux 66 lädt ein, altes Verfahren wiederzuentdecken

Lux 66, der Verein für analoge Fotografie, lädt am Sonnabend, 29. Februar, von 11 bis 17 Uhr, zu einem Workshop ein. Es geht um Cyanotypie, den Blaudruck. Blaudruck ist ein altes fotografisches Verfahren, das die typischen cyanblauen Farbtöne zeigt. Die Cyanotypie wird, parallel zur zunehmenden Digitalisierung, als authentisches künstlerisches Medium wiederentdeckt. Christina Straße von Lux 66: „Das Verfahren ist sehr gut geeignet zum Experimentieren.“ Im Gegensatz zur Herstellung von...

  • Nikolassee
  • 19.02.20
  • 54× gelesen

Die Macht der Gefühle

Steglitz. Im Foyer des Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 14, ist derzeit die Ausstellung „Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19“ zu sehen. Politische,soziale und kulturelle Ereignisse sind der Ausgangspunkt, um sich in kurzen Texten und Videoclips mit den damit ausgelösten Gefühlen auseinanderzusetzen. Emotionen wie Stolz, Vertrauen, Empörung, Scham, Begeisterung werden in den Kontext unterschiedlicher historischer Ereignisse gestellt. Dadurch soll eine Auseinandersetzung mit...

  • Steglitz
  • 14.02.20
  • 36× gelesen

Den Toten ihre Würde zurückgeben
Film über das Schiffsunglück am 18. April 2015 im Mittelmeer

Das DRK und das Stadtteilzentrum Mittelhof laden am 21. Februa, zu der Dokumentation "#387“ ein. Gezeigt wird der Film über eines der schwersten Schiffsunglücke im Mittelmeer. Im Anschluss steht eine Diskussion auf dem Programm. In dem Film geht es um das Schicksal von mehr als 650 Menschen, die am 18. April 2015 auf ihrer Flucht nach Europa vor der lybischen Küste bei einem Schiffsunglück ums Leben kamen. Am Beispiel des Toten Nummer 387 beleuchtet der Film die mühevolle und aufwendige...

  • Zehlendorf
  • 14.02.20
  • 50× gelesen

Violinen zum Ausleihen

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, können jetzt Violinen für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren kostenfrei ausgeliehen werden. Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können maximal für drei Monate zu Hause ausprobiert werden. Allen Kindern soll somit ein Zugang zur Musik und zum Instrument Violine ermöglicht werden. Im Musikbereich Bibliothek gibt es eine Warteliste. Sobald ein Instrument zurückgegeben wurde, werden die Familien informiert. Welche...

  • Steglitz
  • 06.02.20
  • 28× gelesen

Messe für Schüleraustausch

Zehlendorf. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung lädt ein zur Schüleraustauschmesse „AUF IN DIE WELT“. Am 15. Februar von 10 bis 16 Uhr kann man in der Berlin International School, Lentzeallee 8/14 Dahlem, die Messe kostenfrei besuchen. Neben Anbietern von Schüleraustauschprogrammen, werden auch Erfahrungsberichte, Fachvorträge von Experten und Stipendien-Informationen geboten. Weitere Informationen zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen.  dk

  • Dahlem
  • 27.01.20
  • 49× gelesen

Freie Plätze im Abendlehrgang

Steglitz-Zehlendorf. Wer seine erweiterte Berufsbildungsreife und mittleren Schulabschluss im Zweiten Bildungsweg nachholen möchte, kann das in einem eBBR/MSA-Abendlehrgang der Volkshochschule machen. Bis zum 1. Februar können Interessierte noch in den Lehrgang einsteigen. Sie müssen zehn Schuljahre absolviert und die Berufsbildungsreife erreicht haben, sowie mindestens 18 Jahre alt sein. Der Lehrgang dauert zwei Jahre. Der Unterricht findet im Hermann-Ehlers-Gymnasium, Elisenstraße 3-4, im...

  • Steglitz
  • 13.01.20
  • 48× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 189× gelesen
  •  1

Bewerbungsfrist endet am 20. Dezember
FU Berlin sucht Auszubildende

Bis zum Freitag, 20. Dezember, können sich Interessierte für einen Ausbildungsplatz an der Freien Universität (FU) Berlin bewerben. Es gibt 45 Ausbildungsplätze. Das neue Lehrjahr beginnt am 1. September 2020. Die Hochschule bietet unter anderem Ausbildungen für folgende Berufe an: Chemielaborant/in, Elektroniker/in, Gärtner/in, Pferdewirt/in, Veranstaltungskauffrau/-mann, Fachinformatiker/in, Sport- und Fitnesskaufrau/-mann. Die Ausbildung erfolgt an zwei Lernorten, im Betrieb und in...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.12.19
  • 210× gelesen
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 210× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 132× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 89× gelesen

Noch freie Plätze im Abendkurs

Steglitz-Zehlendorf. Für die Abendlehrgänge zum nachträglichen Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife und des Mittleren Schulabschlusses im Zweiten Bildungsweg an der Volkshochschule gibt es noch freie Plätze. Die Lehrgänge haben bereits nach den Sommerferien begonnen und dauern insgesamt zwei Jahre. Bis zum 1. Februar 2020 ist noch ein Einstieg möglich. Der Unterricht findet von Montag bis Donnerstag von 17.15 bis 21.30 Uhr statt und umfasst 15 Stunden in der Woche. Unterrichtsort ist die...

  • Steglitz
  • 26.11.19
  • 59× gelesen
Die Parade der U.S. Army Berlin Brigade zum 4. Juli in Lichterfelde wurde von vielen Bürgern verfolgt.

Vortrag zum Abzug und zum Erbe der Alliierten

Steglitz. Im September 1994 wurden die amerikanischen, britischen und französischen Truppen in Berlin offiziell verabschiedet. In einem Vortrag unter dem Titel „Mehr als ein Koffer bleibt“ beleuchtet Bernd von Kostka, seit 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator im Alliiertenmuseum, die Monate des Abzugs, die offizielle Verabschiedung der alliierten Truppen in Berlin und das Erbe der Alliierten in Berlin. Der Vortrag findet am Freitag, 29. November, 19 Uhr in der Schwartzschen Villa,...

  • Steglitz
  • 22.11.19
  • 130× gelesen

Viermonatiger kostenfreier Kurs
Weiterbildung zum Pfleger für Migranten und Flüchtlinge startet am 2. Dezember

Das Veedu-Projekt „Neustart Pflege“ bietet ab Dezember erneut eine kostenfreie Weiterbildung für Migranten und Geflüchtete in Steglitz-Zehlendorf. Mit dem viermonatigen kostenfreien Kurs „Neustart Pflege“ sollen nichterwerbstätige Migranten und Geflüchtete für die Berufsfelder Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und Handwerk begeistert und ihnen der Einstieg in den Berliner Arbeitsmarkt erleichtert werden. Die Teilnehmer erhalten in mehreren Workshops Fachkenntnisse und praktische Einblicke...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.11.19
  • 108× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.