Rosinenbomber besichtigen

Corona- Unternehmens-Ticker

Dahlem. Das Freigelände des Alliierten-Museums an der Clayallee 135 kann erstmals wieder zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai besucht werden. Zu sehen gibt es die Großobjekte, darunter ein Stück der Berliner Mauer, das letzte Wachhäuschen vom Checkpoint Charlie und das Luftbrückenflugzeug. „Das Warten hat nach acht Wochen ein Ende. Ich lade alle Besucher herzlich ein“, sagt Museumsleiter Dr. Jürgen Lillteicher. Die Ausstellungen im ehemalige Truppenkino Outpost sind allerdings noch geschlossen. Nach Umbauarbeiten sollen sie in Kürze ebenfalls wieder zu sehen sein. Geöffnet ist das Freigelände täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, der Eintritt ist frei. uma

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen