Wiedereröffnung

Beiträge zum Thema Wiedereröffnung

WirtschaftAnzeige

Die ganze Welt der Brillenmode
Wiedereröffnung von Apollo am Bayerischen Platz

Ab sofort kommen die Kunden in Schöneberg wieder in den Genuss des Angebots von Apollo. Das Unternehmen feiert vom 16. September bis zum 2. Oktober 2021 in der Grunewaldstraße 56 nach Umbau Wiedereröffnung und präsentiert auf 76 Quadratmetern sein umfassendes Sortiment an topaktuellen Brillenfassungen und Qualitätsgläsern sowie seine hervorragenden Beratungs- und Serviceleistungen. Apollo bietet die ganze Welt der internationalen Brillenmode: Rund 1.500 topaktuelle Brillenfassungen und...

  • Schöneberg
  • 15.09.21
  • 50× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Dallmayr Kaffeehaus

Dallmayr Kaffeehaus: Die Location im Museum für Kommunikation Berlin eröffnete wieder am 1. September mit neuer Karte und Frühstücksangeboten. Leipziger Straße 16, 10117 Berlin, Mi-Fr 11-17 Uhr, Sa/So/Di 11-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 08.09.21
  • 28× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Parfümerie Harbeck

Parfümerie Harbeck: Die Filiale am U-Bahnhof Krumme Lanke wurde nach umfangreichen Umbaumaßnahmen wiedereröffnet. Fischerhüttenstraße 89, 14163 Berlin, Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-14.30 Uhr, Telefon: 813 72 58, www.parfuemerie-harbeck.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Zehlendorf
  • 31.08.21
  • 17× gelesen
Wirtschaft
Die durch einen Brandanschlag im Sommer 2020 nahezu völlig zerstörte Lichtenberger Kiezkneipe "Morgen wird besser" wurde am 28. August mit einem Straßenfest wiedereröffnet.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt gefragt
Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ nach Brandanschlag wiedereröffnet

Mit einem Straßenfest hat die Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ am Samstag, 28. August 2021, Wiedereröffnung gefeiert – fast genau ein Jahr, nachdem ein mutmaßlich antisemitisch motivierter Brandanschlag das gesamte Inventar zerstört hatte. Das sind gute Nachrichten – und wohltuende Bilder: Ein Blick in die sanierten Innenräume der Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ und man kann gar nicht mehr glauben, wie es hier noch vor ziemlich genau einem Jahr ausgesehen hat: Wo...

  • Lichtenberg
  • 31.08.21
  • 55× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Umbauarbeiten im EDEKA-Markt an der Wiesbadener Straße sind beendet. Nun hat der Markt wieder seine Türen geöffnet.
2 Bilder

Zukunftsfähig aufgestellt
Großer Umbau von EDEKA Wiesbadener Straße abgeschlossen

Die Umbauarbeiten im EDEKA-Markt an der Wiesbadener Straße sind nach insgesamt zehn Wochen beendet. Mehr als vier Wochen war der Markt für die umfangreiche Modernisierung geschlossen. Nun hat er am 4. August wieder seine Türen geöffnet. Der Austausch und die Modernisierung der Technik standen im Vordergrund. „Die Maßnahmen stellen den Markt technisch zukunftsfähig auf. Gleichzeitig nutzen wir den Umbau, um weitere Mehrwerte für unsere Kunden zu schaffen, dabei werden sie kaum Veränderungen im...

  • Schmargendorf
  • 09.08.21
  • 197× gelesen
Wirtschaft
Seit 14. Juli haben die ersten Geschäfte in dem Großprojekt "Fußgängerzone Gorkistraße/Tegel Quartier" geöffnet. Hier an der Gorkistraße/Ecke Buddestraße kann wieder geshoppt werden.

Die ersten Geschäfte öffnen
Fußgängerzone Gorkistraße startet langsam durch

Seit 14. Juli haben die ersten Geschäfte in dem HGHI-Großprojekt "Fußgängerzone Gorkistraße/Tegel Quartier" geöffnet. Ab Herbst dieses Jahres können die Kunden dann in fast zwei Drittel aller Geschäfte einkaufen. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für 2022 geplant. „Wir sind in großer Vorfreude. Trotz der durch die Corona-Pandemie verursachten Schwierigkeiten und Beeinträchtigungen, insbesondere bei der Versorgung der Baustelle aufgrund gestörter Lieferketten, konnten wir große Teile...

  • Tegel
  • 15.07.21
  • 3.043× gelesen
Ausflugstipps
Blick auf die Domkuppel und die Plattform des Französischen Doms.
2 Bilder

Zwei Tage Eintritt frei
Aussichtsplattform des Französischen Doms wieder geöffnet

Fast vier Jahre war der Französische Dom am Gendarmenmarkt wegen Sanierung geschlossen. Ab dem 10. Juli ist die Aussichtsplattform wieder für Besucher geöffnet. Zur Feier der Wiedereröffnung gibt es am 10. und 11. Juli freien Eintritt für alle. Die Buchung von Zeitfenstertickets ist allerdings erforderlich unter https://franzoesischer-dom.berlin. Nach dem Aufstieg über 254 Stufen bietet sich in 40 Metern Höhe direkt unterhalb der barocken Kuppel ein spektakuläres 360-Grad-Panorama: Der Blick...

  • Mitte
  • 06.07.21
  • 853× gelesen
WirtschaftAnzeige

Die ganze Welt der Brillenmode
Wiedereröffnung von Apollo Unter den Eichen

Apollo feiert vom 8. bis 24. Juli 2021 in der Filiale Unter den Eichen 97 nach dem Umbau Wiedereröffnung und präsentiert hier auf 96 Quadratmetern sein umfassendes Sortiment an topaktuellen Brillenfassungen und Qualitätsgläsern sowie seine hervorragenden Beratungs- und Serviceleistungen. Apollo bietet die ganze Welt der internationalen Brillenmode: Rund 1500 topaktuelle Brillenfassungen und Sonnenbrillen – Designermarken ebenso wie Exklusivmarken des Unternehmens – stehen den Kunden zur...

  • Lichterfelde
  • 05.07.21
  • 23× gelesen
Soziales

Seniorenclubs öffnen wieder

Pankow. Nachdem der Betrieb der Seniorenclubs seit März 2020 wegen Corona stark eingeschränkt war, öffnen die sechs kommunalen Begegnungsstätten des Bezirks wieder. Der Fachbereich Seniorenservice und soziale Angebote des Bezirksamtes hat mit den Leitungen der Einrichtungen ein an den jeweiligen Standort angepasstes Hygienekonzept erarbeitet. Es wurden Maßnahmen entwickelt, wodurch sichergestellt wird, dass die Senioren möglichst risikofrei an Kursen teilnehmen und sich treffen können. Aktuell...

  • Bezirk Pankow
  • 01.07.21
  • 28× gelesen
Soziales

HaM ist wieder offen

Charlottenburg. Der Nachbarschaftstreff "Haus am Mierendorffplatz" (HaM) öffnet wieder, vorerst allerdings noch eingeschränkt. So können sich im großen Gruppenraum maximal fünf Personen treffen, im Foyer sind es drei. Ein negativer Corona-Test oder der Nachweis einer vollständigen Impfung sind Bedingung für den Besuch, ebenso wie das Tragen einer Maske. uk

  • Charlottenburg
  • 21.06.21
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Marco Schürmann ist neuer Betreiber des Stranbades Halensee. Er hat sich einiges vorgenommen, um das Bad wieder einladend zu gestalten.
3 Bilder

Sport und Spiel statt Schickimicki
Neuer Betreiber will mehr Familienfreundlichkeit ins Strandbad Halensee bringen

Anfang März starteten die Berliner Bäder-Betriebe mit der Suche nach einem neuen Betreiber für das Strandbad Halensee. Bis Ende März konnten Interessenten ihre Gebote abgeben. Jetzt steht ein neuer Betreiber fest. Mitte Juli soll der Strandbereich öffnen. Die Q Beach GmbH gehörte zu insgesamt sieben Bewerbern für das Strandbad Halensee. Jetzt hat der neue Betreiber die Nutzungsvereinbarung mit den Berliner Bäder-Betrieben unterzeichnet. Für Marco Schürmann und sein Team gilt es jetzt, die Ärmel...

  • Halensee
  • 11.06.21
  • 1.224× gelesen
Kultur
Bei der Erkundung des Olympiageländes informieren Tafeln zur Geschichte des Areals.

Besichtigungen vorerst nur mit Zeitfensterticket
Olympiastadion öffnet wieder für Touristen

Ab 11. Juni ist das Olympiastadion Berlin wieder für Besichtigungen geöffnet. Touristen, Berliner und Brandenburger können dafür online Zeitfenster erwerben. Beim Ticketkauf können die Besucher entscheiden, ob sie das Gelände auf eigene Faust erkunden oder an einer geführten Tour teilnehmen möchten. Bei einer individuellen Besichtigung können sich die Gäste frei auf dem Stadiongelände bewegen, es umrunden und die Aussicht aus verschiedenen Blöcken genießen. Auf dem gesamten Areal informieren...

  • Westend
  • 10.06.21
  • 16× gelesen
Soziales

Haltbare Lebensmittel gegen haltbaren Trödel
Tauschladen der Berliner Tafel hat wieder geöffnet

Haltbare Lebensmittel gegen haltbaren Trödel – diese Idee des „Haltbar“-Ladens der Berliner Tafel hat viele Menschen im vergangenen Herbst begeistert. Leider kamen dann der lange Lockdown und später die sehr reduzierten Kontaktmöglichkeiten, nun aber kann es losgehen: An sechs Tagen in der Woche können die Kunden im „Haltbar“-Laden wieder Lebensmittel- oder Geldspenden gegen Trödel und Antiquitäten eintauschen. Fein bemaltes Geschirr, Gläser für den Alltag oder besondere Stunden, Hörbücher,...

  • Charlottenburg
  • 08.06.21
  • 20× gelesen
Wirtschaft
Der BID Ku'damm Tauentzien hat für die Blütenpracht auf dem Mittelstreifen gesorgt.
4 Bilder

BID Ku‘damm Tauentzien begrüßt Lockerungen ab 4. Juni
Einzelhändler starten in die Sommersaison

Die Erleichterungen für Handel und Gastronomie gleichen einem Befreiungsschlag – auf Ku‘damm und Tauentzien zieht endlich wieder Leben ein. Ab 4. Juni besteht für das Shoppen keine Testpflicht mehr. Auch Gaststätten und Cafés können ihre Gäste nicht nur auf den Außenterrassen empfangen, sondern in begrenzter Personenzahl auch wieder innen. Ebenso hat für die Kultureinrichtungen die Zwangspause ein Ende: Kinos, Theater und Opernhäuser dürfen wieder öffnen, einige Open-air-Veranstaltungen gehen...

  • Charlottenburg
  • 03.06.21
  • 93× gelesen
Kultur
Vom Glockenturm aus kann ein Blick über die ganze Stadt genossen werden.

Berlin aus 77 Metern Höhe
Glockenturm kann wieder bestiegen werden

Der Glockenturm am Olympiastadion ist wieder geöffnet. Bis Ende Oktober können Besucher die besonderen Rundblick aus 77 Metern Höhe wieder uneingeschränkt genießen. „Die Aussichtsplattform bietet einen wundervollen Blick über die Stadt. Von Spandau bis zum Alexanderplatz und bei guter Sicht sogar bis Potsdam und zu den Müggelbergen“, erklärt Manfred Uhlitz, der langjährige „Turmwächter“ des 77 Meter hohen Olympia-Glockenturms. Mit einem gläserner Aufzug können die Besucher nach oben fahren....

  • Westend
  • 02.06.21
  • 62× gelesen
  • 1
Kultur
Sechs Jahre wurde die Neue Galerie behutsam saniert und umgekrempelt. Nun kann man einen Blick hineinwerfen.

Erster Blick für Architekturfans
Neue Nationalgalerie lädt zu Tagen der offenen Tür ein

Sechs Jahre ist die Neue Nationalgalerie saniert worden. Im August kehrt das imposante Haus aus Glas und Stahl in den Kulturbetrieb zurück. Architekturfans können aber schon jetzt einen Blick hineinwerfen. An drei Tagen öffnen die Staatlichen Museum Berlin Anfang Juni die Türen der Neuen Nationalgalerie für Besucher. Die Architekturikone von Mies van der Rohe ist dann pur, also noch ohne ausgestellte Kunst, zu erleben. Im Fokus steht das 1968 eröffnete und jetzt fertig sanierte Museum selbst....

  • Tiergarten
  • 29.05.21
  • 50× gelesen
  • 1
Kultur

Mit „Teatro Delusio“ von Familie Flöz geht's los
Neustart der Komödie am Kurfürstendamm

Im Rahmen des Pilotprojekts „Perspektive Kultur“ findet am 1. Juni der Neustart nach dem Lockdown in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater statt. Gezeigt wird „Teatro Delusio“ von und mit Familie Flöz. Geplant sind vorerst vier Vorstellungen am 1., 2., 3. und 4. Juni. „Auf einmal ging alles ganz schnell“, freut sich Theaterchef Martin Woelffer. „Wir waren uns sehr unsicher, wann es wieder losgehen würde und sind deswegen umso glücklicher, dass wir nun endlich wieder für unser...

  • Charlottenburg
  • 28.05.21
  • 22× gelesen
Sport
Am Pfingstmontag herrschte bereits Betrieb im noch nicht offiziell wiedereröffneten Strandbad.
6 Bilder

Pfingstmontag waren die ersten Besucher schon da
Die offizielle Wiedereröffnung des Strandbads Tegel soll jetzt erst am 3. Juni stattfinden

Am 21. Mai sollte eigentlich die Wiedereröffnung des Strandbads Tegel stattfinden. So hieß es in der Ankündiung. Offiziell kam es zwar nicht dazu. Dennoch zog es am Pfingstmontag einige Badegäste ins Bad. "Wir wurden erst am 14. Mai darüber informiert, dass der Senat eine Öffnungsmöglichkeit beschlossen hatte", sagte Marina Naprushkina vom Betreiber, der Strandbad Tegelsee gGmbH. Innerhalb von nur vier Werktagen hätte danach mit dem Gesundheitsamt ein Hygienekonzept abgestimmt sowie die...

  • Konradshöhe
  • 27.05.21
  • 190× gelesen
Kultur

Käthe-Kollwitz-Museum ist wieder offen

Wilmersdorf. Seit dem 25. Mai hat auch das Käthe-Kollwitz-Museum in der Fasanenstraße 24 wieder geöffnet. Bis zum 6. Juni ist die Sonderausstellung „Käthe Kollwitz – Mit Händen sprechen“ zu sehen. Vorerst wird von Montag bis Freitag 11 bis 16 Uhr geöffnet sein. Für den Museumsbesuch muss ein Zeitfenster gebucht werden. Das ist entweder auf der Homepage www.kaethe-kollwitz.berlin oder per E-Mail an info@kaethe-kollwitz.de möglich. Per Telefon können zu den Bürozeiten Montag bis Freitag 10 bis...

  • Wilmersdorf
  • 26.05.21
  • 14× gelesen
Soziales
Noch wird fleißig gewerkelt am neuen Pangea-Haus.
3 Bilder

Multikultur unter einem Dach
Pangea-Haus nach Umbau und Neuausrichtung wiedereröffnet

Nach erfolgreicher Sanierung und Neustrukturierung wurde vor Kurzem das interkulturelle Vereinszentrum „Pangea-Haus“ in der Trautenaustraße 5 wiedereröffnet. Auf fünf Etagen werden künftig insgesamt 22 vorwiegend migrantische Selbstorganisationen sowie Vereine und Institutionen mit interkulturellen Ansätzen zusammenarbeiten. Ziel ist es, das Haus zu einem Ort der Vielfalt und Begegnung werden zu lassen. Das Angebot des Pangea-Hauses ist berlinweit einmalig. Mit dem Zentrum für interkulturelle...

  • Wilmersdorf
  • 25.05.21
  • 87× gelesen
Wirtschaft

Aquarium öffnet für Besucher

Charlottenburg. Im Zoo öffnet jetzt das Aquarium wieder. Zumindest für Besucher, die eine Jahreskarte haben und einen negativen tagesaktuellen Schnelltest nachweisen können. In Zoo und Tierpark entfällt dagegen die Testpflicht. Dazu muss auf dem gesamten Gelände Maske getragen werden. Die Tierhäuser bleiben noch geschlossen, Streichelzoo und Spielplätze stehen Besuchern aber offen. Auch die Außengastronomie geht mit Testpflicht an den Start. An den Eingängen zum Zoo und Tierpark gibt es...

  • Tiergarten
  • 19.05.21
  • 27× gelesen
  • 1
Kultur
2 Bilder

Die Neue Nationalgalerie - Neuer Glanz in altem Design

Sechs Jahre Bauzeit und 140 Millionen Euro, das ist die Zeit- und Kostenbilanz für die Sanierung der Neuen Nationalgalerie in Berlin. Die 250 Quadratmeter Ausstellungshalle unter dem eindrucksvollen Stahldach, von 8 Säulen getragen, erstrahlt in neuem Glanz, ohne das am ursprünglichen Aussehen etwas verändert wurde. Lediglich die Pfosten der Fassade aus Stahl und Glas wurden dem heutigen Stand der Technik angepasst und verhindern nun das Reißen der Glasfronten bei Temperaturunterschieden,...

  • Tiergarten
  • 17.05.21
  • 65× gelesen
Bauen

Vier WG-Häuser erneuert

Schlachtensee. In Rekordzeit und mitten in der Pandemie hat es die Genossenschaft Studentendorf Schlachtensee geschafft, die vier Wohngemeinschaftshäuser im Studentendorf an der Wasgenstraße zu erneuern. 351 Wohnplätze erstrahlen nun in neuem Glanz. Damit sind rund 800 Wohnplätze im Studentendorf erneuert und der Vertrag mit dem Land Berlin fast erfüllt, teilt die Genossenschaft mit. Nur noch fünf Wohnhäuser und das Gemeinschaftshaus müssten jetzt noch erneuert werden. Die feierliche...

  • Schlachtensee
  • 11.05.21
  • 34× gelesen
Kultur

Käthe Kollwitz im Museum

Charlottenburg. Das Käthe-Kollwitz-Museum an der Fasanenstraße 24 öffnet nach der Corona-Zwangspause Anfang April wieder seine Türen. Jedenfalls nach jetzigem Stand. Die Ausstellungen können nach Voranmeldung täglich zwischen 11 und 16 Uhr besichtigt werden. Darunter ist die Sonderschau „Käthe Kollwitz – Mit Händen sprechen“. Die Schau wurde bis zum 6. Juni verlängert. Weitere Infos und Ticketbuchung unter www.kaethe-kollwitz.de oder unter der Rufnummer 882 52 10. uk

  • Charlottenburg
  • 28.03.21
  • 16× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.