Anzeige
  • 26. April 2016, 00:00 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

8. Usedom-Tag auf dem Marktplatz: Kinderparty und viel Meer

30. April 2016 um 11:00
Marktplatz Altstadt Spandau, 13597, Berlin
Der Usedom-Tag bietet wieder Strandatmosphäre in der Altstadt.
Der Usedom-Tag bietet wieder Strandatmosphäre in der Altstadt. (Foto: Partner für Spandau)

Spandau. Bereits im dritten Jahr hintereinander lädt der Spandauer Marktplatz zeitgleich zum Usedom-Tag auch zu einer großen Kinderparty ein am 30. April von 11 bis 18 Uhr.

Berlins nächstgelegene Ostseeinsel lockt mit maritimer Musik, leckerem Imbiss und Bademode. Ob Kaiserbäder oder Achterland – für jeden Usedom-Fan ist etwas dabei. Verlost werden am Nachmittag unter anderem ein Wochenende für zwei Personen im Gutshaus Stolpe und eine Urlaubswoche auf dem Campingplatz Lassan.

Weitere Preise sind Eintrittsgutscheine in die Ostseetherme und die Eiswelt von „Karl’s“, Schifffahrten und Überraschungspakete aus den Regionen. Erstmals vor Ort zu erleben: das Entstehen einer Sandskulptur von rund zwei Metern Höhe.

Etwas kleinere Sand-Gebilde entstehen in deren Nachbarschaft bei der Kinderparty. Mit dieser startet der Bezirk wieder traditionell seine alljährlichen Spielplatztage im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“. Zahlreiche Mitmachangebote sprechen die ganze Familie an: ob beim basteln oder malen, am Bücher- oder Kinderschminkstand, unter dem Basketballkorb, im Karussell oder auf Trampolin und Hüpfburg – Spaß findet hier Jedermann.

Im Kimba-Mobil der Berliner Tafel in einem BVG-Oldtimer gibt es an diesem Tag wieder zahlreiche Tipps zur gesunden Ernährung.

Auf der Bühne des von der Marketinggesellschaft Partner für Spandau gemeinsam mit dem Bezirksamt veranstalteten Usedom-Tages ist Folgendes zu erleben (Änderungen möglich): Ab 11 Uhr maritime Lieder mit dem „Blonden Hans“ bis 17.30 Uhr, dazwischen: 12.30 Uhr: offizielle Eröffnung mit der Geschäftsführerin der Usedomer Tourismus Gesellschaft, Dörte Hausmann, Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Wirtschaftsstadtrat Carsten Röding (CDU). Im Anschluss: Auftritt des „Shanty Chor Berlin“. Um 13 Uhr beginnt der erste Teil einer historische Bademodenschau, dann folgt um 14.30 Uhr wieder der „Shanty Chor Berlin“. Die historische Bademodenschau wird um 16.30 fortgesetzt, ab 17 Uhr folgen die Verlosungen. CS

Weitere Informationen unter www.spandau-live.de.
Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige