Anzeige
  • 3. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gemüse frisch und fair vom Acker

12. April 2016 um 18:00
KlimaWerkstatt Spandau, 13597, Berlin

Spandau. Gemüse frisch und fair vom Acker direkt auf den Teller? Wie das geht, darüber informiert der Bauer Christian Heymann vom „SpeiseGut“ in Gatow auf einer Veranstaltung am 12. April in der Klimawerkstatt Spandau. Der Landwirtschaftsbetrieb arbeitet solidarisch. Will heißen, SpeiseGut-Teilnehmer bekommen wöchentlich gegen ein Entgelt ihren Anteil von der Ernte und zwar frisch vom Acker, ohne umweltbelastende Verpackung und lange Transportwege. „SpeiseGut“ ist öko-zertifiziert und versorgt rund 120 Haushalte mit frischem Gemüse, Saft, Eingemachtem, Speiseöl, Honig und Eiern. Geliefert wird in Abholstellen in ganz Berlin. Auch die Klimawerkstatt ist eine Abholstelle für die Lebensmittel. Wer sich für eine solche Teilnahme interessiert, kommt am 12. April um 18 Uhr in die Klimawerkstatt, Mönchstraße 8. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an spandau@speisegut.com.

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige