Anzeige
  • 3. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Frauen auf der Spur

11. März 2017 um 12:00
U-Bahnhof Altstadt Spandau, 13597, Berlin

Spandau. Kurz nach dem Weltfrauentag gehört der 11. März wieder der Spandauer Stadtgeschichte. Die Historikerin und Politikwissenschaftlerin Claudia von Gélieu von „Frauentouren“ begibt sich mit dem Spandauer Frauenbeirat und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Annukka Ahonen auf Spurensuche in die Frauen bewegte Vergangenheit des Bezirks. Die Reise führt diesmal durch den Kolk Behnitz, die Neustadt und ins Medizinhistorische Musem des Krankenhauses Spandau. Die Tour dauert rund drei Stunden. Treffpunkt ist am 11. März um 12 Uhr am U-Bahnhof Altstadt Spandau, Ausgang Breite Straße. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten bei Claudia von Gélieu unter  626 16 51 oder per E-Mail an frauentouren@t-online.de. Weitere Infos gibt es bei Annukka Ahonen unter  902 79 31 10 sowie auf ihrer Internetseite der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten http://asurl.de/139i. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige