Anzeige
  • 27. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Schreibwerkstatt mit großem Thema: Ist Wirklichkeit wirklich?

6. Juli 2016 um 17:00
Bezirkszentralbibliothek Spandau, 13597, Berlin

Spandau. Mit einem spannenden philosophischen Thema haben sich jetzt Nachwuchsautoren aus der Havelstadt beschäftigt. Ergebnisse stellt ein literarisches Café am 6. Juli vor.

„Ich sehe was, was du nicht siehst oder: Wie wirklich ist die Wirklichkeit?“ Diesen Fragen haben sich die Lesecoaches der Konkordia-Grundschule eingehend gewidmet – und mit dem Autor Christian Duda eine mehrwöchige Schreibwerkstatt absolviert.

Für die Texte, die die jungen Autoren verfassten, nahmen sie Dudas Kinderbuch „Elke“ zur Grundlage und stellten sich mit viel Phantasie den wichtigen Fragen ans Leben. Zur Schreibwerkstatt zählte neben der Arbeit an den Geschichten auch einen Stadtspaziergang zu imaginären Orten und ein Besuch der Elke-Illustratorin, Julia Friese.

Ihre noch unveröffentlichten Texte präsentieren die Nachwuchsautoren am 6. Juli von 17 bis 18 Uhr in einem literarischen Café in der Jugendbibliothek, Carl-Schurz-Straße 13. Zu Gast sind auch Christian Duda und Julia Friese. Es gibt Kaffee, Kuchen und Getränke, der Eintritt ist frei. Infos unter  902 79 55 26. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige