Anzeige
  • 19. Juni 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Wenn Zucht zur Quälerei wird

28. Juni 2016 um 16:30
Kulturhaus Spandau, 13597, Berlin

Spandau. Schäferhunde mit Hüftleiden; Katzen ohne Fellschutz und Möpse, die kaum noch Luft kriegen: Wenn Modetrends oder pseudoästhetische Vorlieben die Zucht von Haustieren bestimmen, sind oft die Vierbeiner die Leidtragenden. Über das Thema „Qualzuchten“ spricht der landesweit anerkannte Experte und Veterinärmediziner Prof. Martin Kramer am Dienstag, 28. Juni, um 16.30 Uhr im Theatersaal des Kulturhauses Spandau, Mauerstraße 8. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung gebeten unter sieme@erna-graff-stiftung.de. Veranstalter sind die Abteilung für Bürgerdienst und Ordnung und die Erna-Graff-Stiftung für Tierschutz. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige