Anzeige
  • 21. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Mit Edith Piaf-Nachmittag in die neue Spielzeit

28. Januar 2017 um 16:00
Nottke's das Kieztheater, 12207, Berlin

Lichterfelde. Nottkes Kieztheater meldet sich aus der Winterpause zurück. Am Sonnabend, 28. Januar, 16 Uhr, startet das kleine Theater von Katja Notke mit dem Thema „Diven“. Auf dem Programm steht ein Abend mit Chansons von Edith Piaf.

In „Piaf“ singt Katja Nottke Lieder der berühmten Chansonette. Manche Balladen hat sie für ein besseres Verständnis ins Deutsche übersetzt. Begleitet wird sie vom Trio Scho. Zur Vorstellung gibt es Kaffee und Kuchen.

Weiter geht es im Februar mit dem „Dinner der Diven“. Hier treffen Hildegard Knef, Marlene Dietrich, Zarah Leander und Edith Piaf aufeinander. Mit Humor und Augenzwinkern werden bei einem Überraschungs-Menü kulinarische Empfehlungen der Diven serviert.

Nach langer Zeit steht im März der Liederabend „Alexandra“ wieder auf dem Programm. Katja Nottke widmet den Abend der Interpretin, die 1964 mit Schlagern wie „Mein Freund der Baum“ oder „Zigeunerjunge“ kometenhaft in den deutschen Schlagerhimmel aufstieg. Zu den Liedern von Alexandra gibt es Geschichten von und über die Sängerin. Das Erfolgsstück „Knef“ steht im April wieder auf dem Spielplan.

Nottkes-Das Kieztheater befindet sich im Jungfernstieg 4c. Karten für alle Plätze kosten 25 Euro, sie können unter  92 27 40 62 reserviert werden. KaR

Mehr Informationen zum neuen Spielplan auf www.nottkes-daskieztheater.de/.
Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige