Anzeige
  • 7. August 2017, 00:00 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Moltkebrücke ab Mitte August gesperrt

21. August 2017 um 19:00
Restaurant Enzian, 12203, Berlin

Lichterfelde. Voraussichtlich in der zweiten Augusthälfte werden die Gehwege der Moltkebrücke gesperrt und mit Bauzäunen gesichert. Der Grund dafür sind starke Schäden in der Tragkonstruktion der Gehwegbereiche.

Damit Fußgänger weiterhin sicher zum S-Bahnhof Botanischer Garten gelangen können, wird die Fahrbahn der Brücke für den Autoverkehr gesperrt und zum Gehweg umgewandelt, den auch Radfahrer benutzen dürfen. Fußgänger haben allerdings Vorrang. Wer sein Fahrrad am Brückengeländer befestigt hat, wird gebeten, es zu entfernen, denn nach der Absperrung werden die Räder nicht mehr erreichbar sein.

Autofahrer können über den Gardeschützenweg beziehungsweise über die Straße Unter den Eichen am Wolfensteindamm, am Hindenburgdamm oder an der Drakestraße die S-Bahntrasse unterqueren. Die Moltkebrücke am S-Bahnhof Botanischen Garten wird wohl ab 2020 abgerissen und neu gebaut. Während der Bauzeit wird es eine Umleitungsstrecke durch Anliegerstraßen geben. Über die Baumaßnahmen an der S-Bahnbrücke informiert die Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus am Montag, 21. August, um 19 Uhr im Restaurant Enzian, Enzianstraße 5. Als Gesprächspartner stehen die Abgeordneten Andreas Kugler (SPD) und Benedikt Lux (B'90/Grüne) zur Verfügung. KT

Autor: Klaus Teßmann
aus Prenzlauer Berg
Anzeige