Anzeige
  • 8. Mai 2017, 09:44 Uhr
  • 16× gelesen
  • 0

Heimattreue Österreicher: Verein lädt zum Tage der offenen Tür ein

14. Mai 2017 um 11:00
Motzener Straße 5, 12277, Berlin
Christine und Bernhard Ziech managen die Österreichisch- Deutsche Gesellschaft Berlin-Brandenburg.
Christine und Bernhard Ziech managen die Österreichisch- Deutsche Gesellschaft Berlin-Brandenburg. (Foto: ÖDG)

Marienfelde. Der Verein „Österreichisch-Deutsche Gesellschaft Berlin-Brandenburg“ (ÖDG) lädt alle Interessierten für 14. Mai von 11 bis 15 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ ins Vereinsheim Motzener Straße 5 ein. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 68-jähriges Bestehen.

Beim Tag der offenen Tür werden die Mitglieder des Vorstandes unter anderem über die Arbeit des Vereins berichten und auch zu Fragen über Österreich Stellung nehmen. Dazu gibt es Chormusik und Kulinarisches aus der österreichischen Küche.

Im September 1949 zunächst als „Verein der heimattreuen Österreicher in Berlin“ gegründet, wurde zwischenzeitlich die Österreichisch-Deutsche Gesellschaft Berlin-Brandenburg mit aktuell knapp 130 Mitgliedern daraus. Laut Vereinssatzung kann jeder Mitglied werden, der sich Österreich und der österreichischen Kultur verbunden fühlt und den Monatsbeitrag von acht Euro entrichtet.

Quasi ein Eckpfeiler des Vereins ist der hauseigene Chor, der jeden Mittwoch ab 20 Uhr im Vereinsheim probt und bei dem auch Nicht-Vereinsmitglieder mitsingen. Stets werden weitere Stimmen aller Färbungen gesucht. Zudem werden im Vereinsheim im Marienfelder Gewerbegebiet regelmäßig unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen angeboten, zu denen Gäste jederzeit herzlich willkommen sind. Beispielsweise gibt es einmal im Monat ein Sonntagsfrühstück sowie einen monatlichen Kaffeenachmittag. „Bei diesen beiden Terminen stehen meistens interessante Vorträge aus Kultur, Zeitgeschichte, Medizin und ähnliches auf dem Programm“, so Bernhard Ziech vom Vereinsvorstand. Gemeinsam mit seiner Frau Christine managt er den Verein.

Höhepunkte eines Vereinsjahres sind der „Wiener Ball“ und der österreichische Nationalfeiertag. Beide Ereignisse werden traditionell im Berliner Hotel Maritim gefeiert. Für den nächsten Ball und den nächsten Nationalfeiertag werden beim Tag der offenen Tür übrigens je zwei Karten verlost. HDK

Alle weiteren Informationen unter  741 42 43, im Internet unter www.oesterreichisch-deutsche-ges.de.
Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige