Marienfelde - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

GUK GmbH feierte 25. Geburtstag

Marienfelde. Zu seinem 25-jährigen Bestehen gratulierte Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) dem Unternehmen GUK Technische Gummi und Kunststoffe GmbH an der Buckower Chaussee 69-70 persönlich. Dieses „beliefert und bedient mit seinen passgenauen Lösungen vor allem Unternehmen aus der Region, wozu auch die ganz großen wie Siemens und Bombardier gehören. Der ICE der vierten Generation fährt mit Bauteilen von GUK. Mit Entwicklergeist, Ingenieurverständnis und breitem Expertenwissen beschafft...

  • Marienfelde
  • 24.09.19
  • 63× gelesen
8 Bilder

Auf der Festung der Urlaubsträume
27. Berliner Reisemesse lädt am 21. und 22. September 2019 auf die Zitadelle Spandau

Starten Sie von einem historischen Ort zu den Traumzielen Deutschlands und der Welt! Wer die 27. Berliner Reisemesse betritt, hat bereits eine Reise begonnen – zurück in die Geschichte dieser Stadt. Denn mit der Zitadelle Spandau begegnen die Messebesucher einem historischen Ort, dessen Ursprung bis ins Jahr 1197 zurückreicht. Darüber kann man sich im Museum in der Zitadelle ausführlich informieren. Weiter geht die Reise aus der Geschichte in die Zukunft – zu Zielen in Deutschland und...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.19
  • 473× gelesen
PieReg-Betriebsleiter Sebastian Preißler zieht einen frisch bedruckten Bogen aus der Maschine.
4 Bilder

Totgesagtes Handwerk mit Zukunft
PieReg-Druckcenter weiht Anbau ein und sichert Arbeitsplätze

Der Beruf des Druckers sei zwar totgesagt, aber längst nicht tot, sagt Sebastian Preißler. „Wir arbeiten mehr denn je“, betont der Betriebsleiter des PieReg-Druckcenters in der Benzstraße. Zum Beweis hat das mittelständische Unternehmen gut 2,5 Millionen Euro in einen Anbau investiert, der am 30. August öffentlich vorgestellt wurde. Beim Tag der offenen Tür konnten sich interessierte Bürger bei laufendem Betrieb einmal ausführlich in der Druckerei umsehen. Auch der Regierende Bürgermeister...

  • Marienfelde
  • 05.09.19
  • 213× gelesen
Anzeige

Für trendbewusste Mädchen
Neues Magazin "Mädchen love Style"

Ab 11. September 2019 widmet sich das neue Magazin "Mädchen love Style" einem der beliebtesten Highlight-Themen aus dem regulär erscheinenden Muttertitel: den angesagtesten Beauty- und Fashiontrends der Saison! Für trendbewusste Mädchen zwischen zehn und 16 Jahren liegt der Fokus in dieser Neuerscheinung auf Shopping-Tipps, trendigen It-Pieces und modischen Fotostrecken. Obendrein erwartet die Leserinnen ein moderner Styling-Ratgeber mit umfassenden Fashion-Tipps, passend zur Saison....

  • Charlottenburg
  • 03.09.19
  • 180× gelesen
Am 21. und 22. September verwandelt sich die Station Berlin am Gleisdreieck in eine große Beauty-Convention.
6 Bilder

Chance der Woche
Ausverkauft - wir haben Freikarten: Tickets zur Messe GLOW by dm zu gewinnen

Die GLOW by dm, Europas größte Beauty Convention, findet am 21. und 22. September 2019 in der Station Berlin am Gleisdreieck statt. Innerhalb von wenigen Minuten nach Ticketvorverkauf waren die Karten ausverkauft. Die Berliner Woche bringt Sie rein! Sie sind ein Beauty-Fan und möchten unbedingt noch Karten für die GLOW by dm bekommen? Dann machen Sie mit beim Gewinnspiel. Es warten auf der Messe Produktneuheiten, Influencer, Beauty-Make-Over und jede Menge Spaß. Mit etwas Glück sind Sie...

  • Charlottenburg
  • 27.08.19
  • 1.567× gelesen
  •  1
Am 8. September ist anlässlich der Internationalen Funkausstellung verkaufsoffener Sonntag. Nachdem verdi klagte, gab es um die geplanten Juli- und August-Sonntagsöffnungen Verwirrungen. Unternehmen wollen, dass das Hickhack endlich beendet wird.
6 Bilder

„Wir brauchen Planungssicherheit“
Der Berliner Handel leidet unter dem Hickhack rund um die verkaufsoffenen Sonntage

Es war vermutlich nicht das letzte Urteil, das im Streit um die verkaufsoffenen Sonntage in Berlin gesprochen wurde: Am 18. Juli hatte das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden, dass zum Schwul-lesbischen Straßenfest am 21. Juli und zur IFA am 8. September die Läden geöffnet werden dürfen – nicht aber zu den "Finals Berlin 2019" am 4. August. Damit wurde ein Beschluss des Verwaltungsgerichts gekippt, welches wiederum einem Eilantrag der Gewerkschaft verdi gegen drei...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.08.19
  • 500× gelesen
Mahmoud Shobash aus Syrien absolviert seine Ausbildung bei PROMESS und berichtet Bürgermeisterin Angelika Schöttler von seinen Erfahrungen.
6 Bilder

Integration gut gelungen
Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ endet nach drei Jahren

Für Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist „Geflüchtete in Arbeit“ eine Erfolgsgeschichte. Seit Oktober 2016 haben rund 360 Geflüchtete vom Modellprojekt des Bezirks in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen mbH (GFBM) profitiert. Ihnen konnten Ausbildungs- und Arbeitsplätze vermittelt werden. „Dieses Projekt ist von den Unternehmern des Bezirks mit Leben erfüllt worden. Sie haben Integration gelebt und die jungen Geflüchteten nicht nur...

  • Marienfelde
  • 20.08.19
  • 119× gelesen
Anzeige
Mit einem saftig überbackenen Seelachsfilet „Caprese“ mit einer mediterranen Tomate-Mozzarella-Auflage startet NORDSEE in den Spätsommer.
2 Bilder

Genuss-Momente bei NORDSEE
NORDSEE startet mit leckeren Highlights in den Spätsommer

Damit der Abschied vom heißgeliebten Sommer nicht allzu schwer fällt, verwöhnt NORDSEE, Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fisch- Systemgastronomie, Gäste mit spätsommerlichen Köstlichkeiten. Fisch-Fans dürfen sich unter anderem auf ein saftiges Seelachsfilet „Caprese“ und einen fruchtigen Mango-Garnelen-Wrap freuen. Genuss-Momente bei NORDSEE: Mit einem saftig überbackenen Seelachsfilet „Caprese“ mit einer mediterranen Tomate-Mozzarella-Auflage startet NORDSEE in den...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 207× gelesen
Anzeige
Das Team der A.T.U-Filiale in der Motzener Straße in Marienfelde freut sich auf Sie.

Mehr im Sortiment, noch mehr Kundenservice
A.T.U-Filiale in Marienfelde mit neuem Shop-Konzept

Die A.T.U-Filiale in der Motzener Straße in Marienfelde wurde modernisiert und zeigt sich ab sofort mit einem innovativen Shop-Konzept. Das neue Ladendesign steht für hohe Kundenorientierung und bietet eine deutlich größere Auswahl an Artikeln. „Mit unserem neuen Shop stellen wir die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt“, so A.T.U-Filialleiter Alexander Schuh. „Wir bieten jetzt ein viel größeres Produktsortiment an und haben mit 1.500 neuen Artikeln für jeden Kunden das richtige Produkt.“...

  • Marienfelde
  • 09.08.19
  • 298× gelesen

Sparkasse wird im Kiez bleiben

Marienfelde. Der Standort der Sparkasse in der Hildburghauser Straße 29 wird, anders als in einem Antrag der Linken in der BVV behauptet, noch bis Ende August geöffnet bleiben. Nach Auslaufen des Mietvertrags soll es dann im unmittelbaren Umfeld eine Alternative geben. „Die Bargeldversorgung wird gesichert sein, dafür werden wir sorgen“, versprach ein Sparkassensprecher gegenüber der Berliner Woche. Auch werde es weiterhin eine persönliche Beratung im Kiez geben. Für konkrete Vorschläge dazu,...

  • Marienfelde
  • 21.06.19
  • 95× gelesen
Haben die Bonbons den prüfenden Blick von Mitarbeiterin Filiz Can überstanden, erhalten sie im Kartonierer ihre fertige Verpackung.
10 Bilder

An der Quelle der Hustenbonbons
Bei Klosterfrau werden Medikamente für ganz Europa produziert

Nahezu jeder Deutsche kennt den „Melissengeist“ von Klosterfrau. Wirkstoffe aus 13 Heilpflanzen sind in dem berühmten Arzneimittel enthalten, das auf die Nonne Maria Clementine Martin zurückgeht. Sie gründete das Unternehmen im Jahr 1826 am Fuße des Kölner Doms. Auch heute noch liegt die operative Hauptzentrale der Klosterfrau Healthcare Group in der Domstadt. Die Produktion hingegen findet seit den 70er-Jahren überwiegend in Marienfelde bei der Klosterfrau Berlin GmbH statt. Mitten in...

  • Marienfelde
  • 11.05.19
  • 549× gelesen

Gründerzentrum wird geprüft

Marienfelde. Wird im Süden des Bezirks ein Innovations-, Technologie- und Gründerzentrum gebaut? Die jüngsten Aussagen der Bürgermeisterin deuten zumindest stark in diese Richtung. Die Initiierung eines solchen Baus, im März 2018 vom CDU-Verordneten Hagen Kliem in einem Antrag gefordert, sei demnach „wünschenswert und könnte wichtige Impulse für den Wirtschaftsstandort Tempelhof-Schöneberg liefern“. „Bereits von Anfang an war dieser Punkt fester Bestandteil des Projektplans für das dreijährige...

  • Marienfelde
  • 08.04.19
  • 70× gelesen

Fazit zu General Electrics

Marienfelde. Im Dezember 2017 hatte die BVV einen Antrag der Christdemokraten beschlossen, um eine Lösung zum Erhalt der Arbeitsplätze bei General Electric zu erwirken. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat dazu nun ein abschließendes Fazit gezogen. Sie selbst und die Wirtschaftsförderung seien frühzeitig eingebunden gewesen. Zugleich sei der Kontakt durch mehrere Besuche beim Betriebsrat, der Gewerkschaft und der Geschäftsführung gefestigt worden. „Gemeinsam mit allen Beteiligten konnte...

  • Marienfelde
  • 04.04.19
  • 95× gelesen

Neu eröffnet
Naturheilpraxis Sabine Leitner

Naturheilpraxis Sabine Leitner: Die Naturheilpraxis für Kinder und Erwachsene in Marienfelde bietet Cranio-Sacrale-Körperarbeit, Schmerztherapie, Massagen, Baby- und Kleinkindkurse sowie Elterncoaching an. Kruseweg 6, 12279 Berlin, Telefon: 370 025 31, www.heilpraktikerin-sabineleitner.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marienfelde
  • 21.03.19
  • 93× gelesen

CDU hat Ideen für geschütztes Baudenkmal
Ehemalige Borsig-Fabrik wieder nutzen

Von 1941 bis 1943 errichtete die Rheinmetall-Borsig AG an der Buckower Chaussee eine große Rüstungsfabrik. Ferngesteuerte Lenkbomben und Raketen wurden dort für die deutsche Luftwaffe produziert. Heute steht das Gebäude weitgehend leer, das soll sich ändern. Die CDU-Fraktion in der BVV möchte, dass der Standort endlich für eine neue Nutzung entwickelt wird und „der Niedergang des geschützten Baudenkmals aufgehalten werden kann“. Gewerbe, Handwerk, Büros und Künstlerateliers wären laut...

  • Marienfelde
  • 05.12.18
  • 74× gelesen

Unternehmen erhält IHK-Siegel für „Exzellente Ausbildungsqualität“

Marienfelde. Die „BarteltGLASBerlin GmbH“ ist von der Industrie- und Handelskammer mit dem Siegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ ausgezeichnet worden. Das Familienunternehmen in der Sperenberger Straße wurde vor 55 Jahren gegründet, beschäftigt derzeit 120 Mitarbeiter und ist im Bereich Glasbau und Glasdesign tätig. Dazu gehören die Bereiche Glaserei, Fenster- und Metallbau sowie Automatiktüren. 90 Prozent der Auszubildenden werden nach erfolgreichem Abschluss direkt übernommen. Die IHK...

  • Marienfelde
  • 27.11.18
  • 15× gelesen

Zuwachs für das Industriegebiet Motzener Straße
Grundstein für Betriebsgebäude gelegt

Mit der zur Dreusicke-Gruppe gehörenden Oehme Technische Kunststoffteile GmbH wird ein weiteres Unternehmen schon bald ins Industriegebiet Motzener Straße ziehen. Ende Oktober fand die Grundsteinlegung für das neue Betriebsgebäude in der Sperenberger Straße statt. Dabei versenkten Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Unternehmer Thomas Dreusicke eine Zeitkapsel im Boden, befüllt mit aktuellen Tageszeitungen, Geldmünzen und Kunststoff in der Unternehmensfarbe Orange. Aktuell hat...

  • Marienfelde
  • 13.11.18
  • 35× gelesen
Die Iranerin Zeinab H. (Zweite von rechts, Name geändert) arbeitet seit einem halben Jahr bei INDIA-DREUSICKE. Deren Geschäftsführer Thomas Dreusicke führte Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Silke Gmirek von GFBM durch die Produktionshallen.
6 Bilder

Angekommen bei India-Dreusicke
Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ zeigt Erfolge

Der Blick in die Produktionshalle beeindruckt. Bei INDIA-DREUSICKE, einem Unternehmen für Kunststoffverarbeitung, sind große Maschinen und Roboterarme am Werk. Dass Bürgermeisterin Angelika Schöttler Ende September dort vorbeischaute, hatte jedoch einen anderen Grund. Vor Ort konnte sie sich davon überzeugen, dass das Modellprojekt „Geflüchtete in Arbeit“ erfolgreich ist. Seit einem halben Jahr arbeitet bei INDIA-DREUSICKE eine Iranerin in der Qualitätskontrolle. Die 38-Jährige Zeinab H....

  • Marienfelde
  • 02.10.18
  • 265× gelesen

Einsatz für Gründerzentrum

Marienfelde. Der Wirtschaftsausschuss der BVV hat den CDU-Antrag über die Eröffnung eines Innovations-, Technologie- und Gründerzentrums bestätigt. Dessen Initiierung soll der Bezirk gemeinsam mit der zuständigen Senatsverwaltung im Rahmen des im Oktober startenden Regionalmanagements in den südlichen Industriegebieten prüfen, schreibt der CDU-Bezirksverordnete Hagen Kliem vom Ortsverband Lichtenrade. Wie die Berliner Woche im März berichtete, hat die Partei als möglichen Standort das Gebiet...

  • Marienfelde
  • 30.05.18
  • 29× gelesen
Anzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 376× gelesen
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 850× gelesen

Klimafreundliches Gewerbegebiet Motzener Straße

Die CDU-Fraktion hat am 17. Mai einen Antrag zum Gewerbegebiet Motzener Straße ins Abgeordnetenhaus eingebracht. Dabei geht es um das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030 (BEK). „Der Senat wird aufgefordert, das Gewerbegebiet Motzener Straße bei der Initiierung als Null-Emissionen-Gewerbepark und Schaufenster für eine klimaneutrale Berliner Wirtschaft zu unterstützen“, schreibt die Partei. Das ortsansässige Unternehmensnetzwerk solle demnach finanzielle Zuschüsse erhalten. Im...

  • Marienfelde
  • 18.05.18
  • 53× gelesen

Buchtipp: Kochen und Backen mit Erdbeeren

Die kleine rote Frucht zeigt sich hier von ihrer besten Seite: Leckere Erdbeerrezeptideen aller Art finden sich in „25 begeisternde Erdbeerrezepte“. Die köstlichen Beeren sind gern gesehene Klassiker in der Küche und schmecken in allen Variationen. Eine Sortenübersicht zu Beginn des Buchs hilft dabei, zwischen den einzelnen Erdbeerarten zu unterscheiden, gibt an, wann sie jeweils reif sind und wofür sie sich am besten eignen. Das Buch beweist, dass das süße Obst ein wahrer Alleskönner...

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 114× gelesen

Recyclinghof: BSR bleibt beim Nein

Tempelhof-Schöneberg. Lange Gesichter in der Bezirkspolitik, als die Berliner Stadtreinigung (BSR) ankündigt, den Recyclinghof am Tempelhofer Weg zu schließen, und der Vorstoß der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), einen „kundenfreundlichen und im Bezirk gelegenen Ersatzstandort“ zu schaffen, beispielsweise auf dem BSR-Gelände an der Monumentenstraße. Nun haben die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und die BSR in zwei Schreiben an das Bezirksamt den Vorschlägen ganz...

  • Schöneberg
  • 14.05.18
  • 564× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.