Anzeige
  • 10. September 2015, 00:00 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Fest im Garten der Länder

19. September 2015 um 15:00
Garten der Länder, 12279, Berlin

Marienfelde. Wo einst das verfallene Ökohaus stand, am Tirschenreuther Ring 14a, wachsen inzwischen Kürbisse, Schnittlauch, Erdbeeren, Stachelbeeren, Bohnen, Kohlrabi und viele andere Kräuter, Gemüse- und Obstsorten. Der „Garten der Länder“ ist ein Gemeinschaftsgarten für die Bewohner der Großsiedlung Waldsassener Straße. Am 19. September wird ab 15 Uhr ein großes Fest gefeiert. Selbstgemachtes Essen aus aller Herren Länder, Musik, Tanz- und Gesangsgruppen aus dem Quartier sowie ein tolles Kinderprogramm ist angekündigt. Das Projekt wird aus dem Programm „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung unterstützt,  53 08 52 65. HDK

Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige