Anzeige
  • 9. Juli 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Mit Hund in Feld und Flur

15. Juli 2016 um 18:00
Naturschutzstation Marienfelde, 12277, Berlin

Marienfelde. Die Naturwacht wird oft gerufen, wenn Wildtiere durch Hunde im Marienfelder NaturschutzPark und den angrenzenden Feldern verletzt worden sind. Und immer wieder müssen die Naturschützer auf die Einhaltung der Leinenpflicht hinweisen. Rücksicht auf Pflanzen und Tiere und ein entspanntes „Gassi gehen“ für Herrchen und Hund lässt sich aber verbinden. Voraussetzung sind bestimmte Regeln. Über diese Regeln sowie über die heimischen Wildtiere gibt es am 15. Juli von 18 bis 20 Uhr in der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 3 einen Vortrag. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Weitere Infos:  75 77 47 66 (dienstags bis freitags von 13 bis 15 Uhr) und www.naturwachtberlin.de. HDK

Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige