Anzeige
  • 27. Oktober 2016, 09:46 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Begegnungscafé eröffnet

2. Januar 2017 um 15:30
Melanchthon-Kirchengemeinde, 13595, Berlin

Wilhelmstadt. Spandau hat ein neues Begegnungscafé. Im Gemeindehaus der Melanchthon-Gemeinde öffnet es jeden zweiten Montag.

Im Café International laden Christen aus der Wilhelmstadt Flüchtlinge, Nachbarn und alle Spandauer zum Kennenlernen bei Kaffee oder Tee ein. So können sie Kontakte knüpfen, über Alltagsdinge, Kinder und gemeinsame Interessen reden oder sich beim Deutschlernen unterstützen. Für Kinder wird ein Programm mit Musik und Spielen angeboten.

Damit das Café regelmäßig öffnen kann, wird weitere Unterstützung benötigt. „Wir sind dankbar für Spenden wie Kaffee, Tee oder Kuchen. Besonders aber freuen wir uns, wenn die Spandauer einfach mit vor Ort sind für Gespräche, zum Ausschenken von Getränken oder beim Kinderprogramm“, sagt Rolf Rosendahl von der Melanchthon-Gemeinde.

Das Café International findet jeden zweiten Montag zwischen 15.30 und 18 Uhr im Gemeindehaus an der Pichelsdorfer Straße 79 statt. Die nächsten Termine sind der 7. und 21. November, 5. und 19. Dezember sowie der 9. Januar. uk

Weitere Informationen bei Rolf Rosendahl,  0162/328 28 65, E-Mail an r.rosendahl@melanchthon-kirche.de.
Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige