Anzeige
  • 25. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Von der Heimat in die Fremde

2. November 2015 um 19:00
Hermann-Ehlers-Haus, 13437, Berlin

Wittenau. „Fluchtwege – Von der Heimat in die Fremde“ heißt eine Vortragsreihe der evangelischen Kirche in Reinickendorf, die am Montag, 2. November, um 19 Uhr im Hermann-Ehlers-Haus startet. Es spricht die Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Rebecca de Vries. Ort: Alt-Wittenau 71. Wer diesen Vortrag verpasst, hat am Montag, 19. November, um 19 Uhr erneut die Gelegenheit – dann allerdings im Albert-Schweitzer-Zentrum in der Auguste-Viktoria-Allee 51. Um „Syrien – Kultur, Geschichte, Fluchtgründe“ geht es dann am Montag, 23. November, um 19 Uhr. Ähnliche Hintergrundinfos zum Fluchtland Eritrea bietet der vierte Vortrag der Reihe am Montag, 7. Dezember, um 19 Uhr. Beide Veranstaltungen finden im Hermann-Ehlers-Haus statt. Wer mehr wissen möchte: www.kirchenkreis-reinickendorf.de. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige