Abitur lieber an der ISS?

Friedrichsfelde. Die Integrierte Sekundarschule „George-Orwell“ in der Sewanstraße hat nun eine gymnasiale Oberstufe im Haus. Für die Klassenstufe 11 gibt es zum kommenden Schuljahr 2019/20 noch freie Plätze. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen, die nach einem erfolgreichen Mittelschulabschluss (MSA) nun in weiteren drei Schuljahren das Abitur anstreben. Auch Schülerinnen und Schüler, die aktuell bereits ein Gymnasium besuchen, können bei Bedarf wechseln, wenn ihnen das dreijährige Abitur sinnvoller erscheint. Persönliche Beratungsgespräche oder Anmeldetermine können unter 512 50 27 oder unter per E-Mail an sewanstr-223@versanet.de vereinbart werden. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.