Wolodja auf Auslandsmission

Friedrichsfelde. Der siebenjährige Eisbär Wolodja aus dem Tierpark ist in die Niederlande umgezogen. Der Vater des neuen Eisbär-Babys soll im Ouwehands Zoo in Rhenen für Nachwuchs sorgen. „Auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms wurde unser Eisbär auf diese Mission geschickt“, sagt Tierparkdirektor Andreas Knieriem. Wenn sich der rund 450 Kilogramm schwere Wolodja an die neue Umgebung gewöhnt hat, wird er auf die beiden Damen Freedom (18) und Huggies (25) treffen. In Berlin leben derzeit drei Eisbären: Tonja (9) mit ihrem Jungtier im Tierpark und Seniorin Katjuscha (34) im Zoo. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.