Wassersport
Neues Ausbildungsboot für Grünauer Ruderer

Die jungen Ruderer bei der ersten Fahrt mit dem neuen Boot
  • Die jungen Ruderer bei der ersten Fahrt mit dem neuen Boot
  • Foto: Ruderclub Turbine Grünau
  • hochgeladen von Paul Klammer

Am vergangenen Samstag taufte der Ruderclub Turbine Grünau anlässlich des Berliner Anruderns ein neues Ruderboot. Der neue Zweier mit Steuermann mit dem Namen „Peene“ wurde für die Jugendabteilung des Vereins angeschafft.
„Wir freuen uns sehr über das neue Boot“, sagt Marcel Friedrich, stellvertretender Vorsitzender des Grünauer Vereins. „Damit stärken wir die Ruderausbildung im Jugendbereich.“
Die Anschaffung erfolgte durch Mittel der Senatsverwaltung für Inneres und Sport. Diese unterstützt seit 2018 Vereine mithilfe eines Bootsbeschaffungsprogramms auf Grundlage des Sportförderungsgesetzes. Im Rahmen der Taufe betonte Friedrich die Bedeutung dieser Förderung: „Bei Kosten in Höhe von einem Kleinwagen sind insbesondere kleinere Rudervereine auf die Unterstützung durch die Senatsverwaltung angewiesen.“
Am 10.05. startet beim Ruderclub Turbine Grünau der nächste Ruderanfängerkurs für Kinder und Jugendliche. Er findet an zwei Wochenenden statt. Einige wenige Plätze sind noch frei. Interessierte können sich gerne auf der Internetseite des Vereins unter www.rctg.de informieren und anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen