Anzeige

Neues im Club Wallotstraße

Grunewald. Nach dem Umzug des Seniorenclubs Cunostraße in die Wallotstraße 4 zum Jahreswechsel soll das Programm möglichst reibungslos weiterlaufen. Aber auch neue Angebote warten ab Januar auf Interessenten. So ist es angedacht, einen Gesprächskreis einzurichten, der montags von 12 bis 13 Uhr zusammenkommt. Dabei erzählen die Teilnehmer abwechselnd Anekdoten aus ihrem Leben und hören auf diese Weise Geschichten aus der Nachkriegszeit oder den Wirtschaftswunderjahren. Genauere Informationen zum Start der Runde gibt der Club noch bekannt.

Thomas Schubert / tsc
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt