Klassenerhalt gesichert

Hermsdorf. Mit einem 2:2-Unentschieden beim BSC Rehberge beseitigte der VfB Hermsdorf die letzten Zweifel an seinem Verbleib in der Landesliga. Zwar gaben die Hermsdorfer in der letzten halben Stunde der Partie noch eine 2:0-Führung ab (die Tore hatten Habedank und Reimer erzielt), doch das störte nach dem Schlusspfiff keinen mehr wirklich im Hermsdorfer Lager; hier war man einfach nur froh, dass eine schwierige Saison einem glimpflichen Ende entgegengeht.

Am Sonntag, 11. Juni, empfängt der VfB zum letzten Heimspiel Concordia Wittenau
(Seebadstraße, 15 Uhr). UK

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen