Anzeige

VfB gibt 2:0-Führung ab

Hermsdorf. Das war bitter. Der VfB führte nach 45 Minuten bei Türkiyemspor mit 2:0, aber am Ende stand eine 2:4-Niederlage am Kreuzberg zu Buche. Yannick Hejzlar traf bereits nach sechs Minuten für den VfB, Anton Mertens erhöhte kurz vor dem Seitenwechsel auf 2:0. Aber dann spielte nur noch Türkiyemspor auf dem großen Rasenplatz des Willi-Kressmann-Stadions. Beyazit Taflan traf drei Minuten nach Wiederbeginn, der gerade eingewechselte Ibrahim Mumeen glich nach 62 Minuten aus. Samer Awad und Bekai Jagne schossen schließlich den alles in allem verdienten Sieg für die Kreuzberger heraus.

Die Elf des Trainergespanns Grossmann/Gerth empfängt am kommenden Sonntag den Aufsteiger Berolina Mitte (15 Uhr, Seebadstraße).

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt