Lew-Tolstoi-Grundschule wird erweitert

Karlshorst. Der Startschuss für den Erweiterungsbau der Lew-Tolstoi-Grundschule am Römerweg 120 ist mit der Bekanntgabe des Siegers zum Architekturwettbewerb gefallen. Das Architekturbüro "AFF" und die Landschaftsarchitekten "POLA" (beide aus Berlin) haben nun die Aufgabe übernommen, den Schulstandort auf vier Züge auszubauen und eine neue Zweifeld-Sporthalle zu errichten. Zudem sollen auch Sportaußenflächen in der Größe von 10 500 Quadratmetern neu gestaltet werden. "Die konkrete Planung muss nun zügig aufgenommen werden", sagt der zuständige Stadtrat Andreas Prüfer (Die Linke). Ziel sei es, den Anbau zum Schuljahr 2019/ 2020 zu eröffnen. KW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen