Päckchen packen und Gutes tun:
Weihnachtswerkstatt sucht wieder Mitstreiter

In vier-Stunden-Schichten helfen die Ehrenamtlichen mit, dass die Weihnachtsüberraschungen gut verpackt ihr Ziel erreichen.
  • In vier-Stunden-Schichten helfen die Ehrenamtlichen mit, dass die Weihnachtsüberraschungen gut verpackt ihr Ziel erreichen.
  • Foto: K. Rabe
  • hochgeladen von Karla Rabe

Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist angelaufen. Wieder werden kleine Überraschungspakete in Schuhkartons für bedürftige Kinder aus aller Welt gesammelt und in der Weihnachtswerkstatt in der Haynauerstraße 67A für den Versand fertiggemacht. Hierfür werden noch fleißige Helfer gesucht.

Die Idee der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton: Jeder kann einen Schuhkarton mit kleinen Geschenken befüllen und diesen zu einer der Abgabestellen bringen. Die Päckchen werden dann unter anderem von Lankwitz aus ins Ausland transportiert und an bedürftige Kinder verteilt.

Zuvor werden die Schuhkartons in der Weihnachtswerkstatt vom 17. November bis zum 8. Dezember gepackt, geprüft und für den Transport vorbereitet. In den vergangenen Jahren halfen rund 1500 freiwillige Mitarbeiter, die vielen Überraschungspakete zu verschicken.

Die Einsätze in der Weihnachtswerkstatt laufen in vier-Stunden-Schichten von 9.30 bis 13.30 Uhr, 13 bis 17.30 Uhr, 17 bis 21 Uhr. Es kann jeder mitmachen – allein, mit Kollegen, Freunden oder der Familie. In der Werkstatt werden während der Einsatzzeit auch verschiedene Veranstaltungen angeboten. Unter anderem gibt es am 17. November, 17 Uhr, eine Eröffnungsparty. Während die ersten Schuhkartons durchgesehen werden, wird mit Musik für gute Stimmung gesorgt. Am 22. und 29. November wird ab 17 Uhr zur After-Work Party eingeladen, bei der jeder mitmachen kann. Es gibt Snacks und Getränke, ein DJ legt Musik auf, um in den Feierabend zu starten.

Die Kennenlern-Party am 24. November startet um 14 Uhr. Hier können in lockerer Atmosphäre die Schuhkartons verpackt und ganz nebenbei noch neue Menschen kennengelernt werden.

Der 6. Dezember steht ganz im Zeichen des Nikolaus. Den ganzen Tag lang wird die Nikolaus-Party gefeiert, zu der man am besten dem Anlass entsprechend verkleidet kommt. Die besten Kostüme werden nach jeder Schicht prämiert.

Ebenfalls den ganzen Tag lang wird am 8. Dezember gefeiert. Es ist der letzte Tag und die letzten Schuhkartons werden für den Versand fertig gemacht. Mit Musik und Feierlaune wird zum Saisonabschluss eingeladen.

Weitere Informationen über die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ und einen ehrenamtlichen Einsatz in der Weihnachtswerkstatt gibt es auf www.geschenke-der-hoffnung.org.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen