Preussen gewinnt glanzlos mit 1:0

Lankwitz. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den Berliner SC einen glanzlosen 1:0 -Sieg eingefahren. Vor gerade mal 33 zahlenden Zuschauern im Preussen-Stadion erzielte Can Akgün das Tor des Tages (77.). Er verwertete eine Flanke des starken Abwehrspielers Ante Zore per Kopf. „Das war kein gutes Spiel meiner Mannschaft“, sagte Preussen-Trainer Andreas Mittelstädt, der für den durchwachsenen Auftritt seiner Spieler gleich die Entschuldigung mit lieferte: „Wir trainieren zurzeit ausgesprochen hart, um uns zielgerecht auf das Pokalfinale vorzubereiten.“ Das Endspiel steigt am 28. Mai gegen den favorisierten Oberligisten Lichtenberg 47.

Zuvor müssen die Lankwitzer mit Spielen in der Berlin-Liga vorlieb nehmen. Das nächste findet am Sonntag bei Stern 1900 statt (12.45 Uhr, Kunstrasenplatz an der Schildhornstraße).

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.