Stiftung vergibt zwei Engagementpreise

Berlin. Der Verein „Mittendrin leben“ in Kaulsdorf und die „blu:boks Kinder- und Jugendbildung gGmbH“ in Lichtenberg erhalten den Stiftungspreis „Zukunft für Berlin“ 2020 der gleichnamigen Stiftung. Der Preis ist mit jeweils 1000 Euro dotiert. Der Verein „Mittendrin leben“ wird für die Gestaltung einer Steinwand im „Garten der Sinne“ in Mahlsdorf ausgezeichnet und dafür, dass er den Garten auch in Pandemiezeiten geöffnet hält und Natur- und Umweltbildung für alle Bürger möglich macht. Die „blu:boks Kinder- und Jugendbildung gGmbH“ in Lichtenberg entwickelte während der Pandemie viele neue Formate der Kinder- und Jugendarbeit. Es wurden Workshops unter besonderen Hygieneauflagen durchgeführt, ein Youtube-Studio und ein Seelsorgetelefon eingerichtet. Auch dieses Engagement wurde mit dem Stiftungspreis belohnt. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen