Mahlsdorf - Bauen

Beiträge zur Rubrik Bauen

Bürgerinitiative lehnt Mietwohnungsbau ab

Mahlsdorf. Gegen das geplante Wohnungsbauprojekt der Degewo an der Landsberger Straße/Ecke Bisamstraße hat sich Anfang Februar eine Bürgerinitiative Bisamstraße gegründet. Sie lehnt die geplanten 200 Mietwohnungen ab. Ursprünglich waren hier Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser geplant. Auf Druck des Berliner Senats hat die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft diese Pläne geändert. „Die Planänderung im Handstreichverfahren ist eine riesige Enttäuschung für viele Berliner Familien, die auf einen...

  • Mahlsdorf
  • 27.02.21
  • 178× gelesen

Die Kita steht schon
Die Degewo will ab 2023 an der Stadtgrenze 200 Mietwohnungen bauen

Die Wohnungsbaugesellschaft Degewo will in Mahlsdorf an der Grenze zu Birkenstein 200 neue Mietwohnungen errichten. In Abstimmung mit dem Bezirk und dem Senat wird nun die Planung vorangetrieben. Ende der 90er-Jahre wurde das rund zehn Hektar große Gelände zwischen der Bisam- und der Landsberger Straße bereits vom landeseigenen Wohnungsunternehmen erworben und baureif gemacht. „Angedacht war die Grundstücksparzellierung für Eigenheimbebauung. Die Planung wird nun modifiziert, um den dringend...

  • Mahlsdorf
  • 15.02.21
  • 255× gelesen

Bebauungspläne geändert
Marzahn-Hellersdorf sichert Standorte für künftige Feuerwache und Jugendclub

Das Bezirksamt hat die Bebauungspläne für die zukünftigen Standorte der neuen Feuerwache und einer Jugendfreizeiteinrichtung in Mahlsdorf geändert und damit die Bauvorhaben gesichert. Im Gebiet zwischen der Straße An der Schule und der Landsberger Straße soll die neue Wache der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf gebaut werden. Hier wurde bei der Änderung der Bebauungsplanes der genaue Standort der Wache festgelegt. Zugleich wurde das denkmalgeschützte Gebäude „Scheune“ als...

  • Mahlsdorf
  • 02.02.21
  • 71× gelesen
Die Fahrradbügel am S-Bahnhof Mahlsdorf sind derzeit spärlich belegt, aber vor allem im Sommer gut ausgelastet. Ein Fahrradparkhaus soll in Zukunft den erhöhten Bedarf auffangen.
2 Bilder

Machbarkeitsstudie beginnt bald
Senat sucht Grundstück für Fahrradparkhaus am S-Bahnhof Mahlsdorf

Dass am S-Bahnhof Mahlsdorf ein Fahrradparkhaus gebaut werden soll, ist bekannt. Nun steht die Standortfrage im Mittelpunkt. Eine Machbarkeitsstudie soll im Frühjahr Aufklärung darüber bringen, welche Fläche geeignet ist. „Bevor diese Untersuchung abgeschlossen ist, kann noch keine Aussage darüber getroffen werden, ob der Bau eines Fahrradparkhauses realisiert wird und zu welchem Zeitpunkt“, erklärte die GB infraVelo GmbH, die dieses Projekt im Auftrag der Senatsverkehrsverwaltung steuert. Wie...

  • Mahlsdorf
  • 29.01.21
  • 266× gelesen
So soll die Lidl-Filiale mit 26 Wohnungen am Kreisverkehr an der Hönower Straße in etwa einem Jahr aussehen. Die Computersimulation zeigt die Front zur Giesestraße.
3 Bilder

Wohnen über dem Supermarkt
Baustart für neuartige Lidl-Filiale an der Hönower Straße

Ende November ist der Spatenstich für die zukünftige Lidl-Filiale in der Hönower Straße 97-99 erfolgt. Eine Besonderheit ist, dass über dem Markt Wohnungen entstehen. „Ich begrüße es, dass wir Lidl dafür gewinnen konnten, Wohnungen über der Filiale zu errichten. Damit wird zügig neuer Wohnraum in dieser attraktiven Lage in Mahlsdorf geschaffen und gleichzeitig die Versorgung der Bevölkerung verbessert“, sagte Bürgermeisterin Dagmar Pohle. Die Firmengruppe Max Bögl baut in drei Wohngeschossen...

  • Mahlsdorf
  • 12.12.20
  • 618× gelesen
  • 1

Historische Bauwerke sanieren und erhalten
Bund legt Sonderprogramm für die Stiftung Preußischer Kulturbesitz auf

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) bekommt für den Erhalt der historischen Bauwerke bis 2025 über 76 Millionen Euro. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen. Zur Preußenstiftung gehören die Staatlichen Museen zu Berlin mit ihren historischen Bauwerken wie das Pergamonmuseum auf der Museumsinsel, die Staatsbibliothek, das Geheime Staatsarchiv, das Ibero-Amerikanische Institut und das Staatliche Institut für Musikforschung. Für 2021 stehen bereits 11,3 Millionen Euro...

  • Mitte
  • 08.12.20
  • 250× gelesen
  • 1

Zeitplan für Schulneubau steht
Grundschule an der Elsenstraße soll zum Schuljahr 2023/2024 eröffnen

In Mahlsdorf und Kaulsdorf werden weitere Schulplätze dringend benötigt und in den kommenden Jahren ausgebaut. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat auf Anfrage des Abgeordneten Stefan Ziller (B‘90/Die Grünen) über den aktuellen Zeitplan für den Neubau der Grundschule an der Elsenstraße 7-9 informiert. Die Schule soll zum Beginn des Schuljahres 2023/2024 an den Bezirk übergeben werden. Laut Staatssekretärin Regula Lüscher wird derzeit der Leistungsumfang zur Erstellung eines...

  • Mahlsdorf
  • 04.12.20
  • 124× gelesen
Der Aufbau der leuchtend gelben Containeranlage für die Kiekemal-Grundschule auf dem Lehnitzplatz hat begonnen. Bei der Farbgebung richtete sich das Bezirksamt nach den Wünschen der Anwohner.

Schulerweiterungsbau im Zeitplan

Mahlsdorf. Der Aufbau der Containeranlage für die Kiekemal-Grundschule auf dem Lehnitzplatz hat begonnen und soll bis Mitte Dezember abgeschlossen sein. Immobilienstadträtin Juliane Witt (Die Linke) zeigte sich hocherfreut über den bisherigen Bauablauf. Sollte es keine Komplikationen geben, könne die Übergabe an den Schulträger noch vor März 2021 erfolgen. Die Containeranlage ist nach der Anlage Habichtshorst in Biesdorf und der Anlage Schleipfuhl die dritte, die der Bezirk in Eigenregie...

  • Mahlsdorf
  • 28.11.20
  • 138× gelesen

Kurzfristige Fahrbahnsanierung
Bauarbeiten auf Hultschiner Damm und Havemannstraße

Mit Sondermitteln aus dem Schlaglochprogramm der Senatsverkehrsverwaltung können besonders marode Abschnitte der Havemannstraße und des Hultschiner Damms saniert werden. Die Havemannstraße erhält von Montag, 30. November, bis Mittwoch, 2. Dezember, im Bereich zwischen Rosenbecker Straße und Wörlitzer Straße eine neue Fahrbahndecke. Dieser Abschnitt ist in den drei Tagen komplett gesperrt. Die Buslinien 197, 390 und N97 können den Baustellenbereich passieren. Der Verkehr von der Kemberger Straße...

  • Mahlsdorf
  • 27.11.20
  • 234× gelesen
Am Lehnitzplatz sind bis Ende November die Bagger im Einsatz. Danach erfolgt der Aufbau der Schulcontainer.

Schulbau im Zeitplan
Erdarbeiten für Zweigstelle der Kiekemal-Grundschule haben begonnen

Am 2. November begannen die Bauarbeiten für den neuen Unterrichtsstandort der Kiekemal-Grundschule auf dem Lehnitzplatz. Nach den Rodungsarbeiten fnden nun die Erdarbeiten statt. „Die vorbereitenden Arbeiten, um die Fläche für die künftige Aufstellung der Schulcontainer vorzubereiten, werden bis Ende November abgeschlossen“, teilte Bauleiter Andreas Jarosch mit. Läuft alles nach Plan, dann ist der Aufbau der Schulcontainer schon im Januar 2021 abgeschlossen. Zum Start des zweiten...

  • Mahlsdorf
  • 12.11.20
  • 170× gelesen

Neue Schule aus Holzmodulen

Mahlsdorf. Der Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat die Weichen für den Neubau einer Gemeinschaftsschule in Holzmodulbauweise an der Landsberger Straße, Ecke Bisamstraße gestellt. In einem Beschluss Ende Oktober macht er den Weg frei für die Ausschreibung der Planungs- und Bauleistungen. „Dies ist eine wichtige Nachricht für Mahlsdorf und Marzahn-Hellersdorf. Die neue Schule wird dazu beitragen, den Mangel an Schulplätzen in der Region zu beenden“, erklärt der Abgeordnete Stefan...

  • Mahlsdorf
  • 11.11.20
  • 176× gelesen

Bauarbeiten in der Lemkestraße

Mahlsdorf. In diesem Monat beginnen die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt der Lemkestraße. Von der Linderhof- bis zur Sudermannstraße werden Gehwege und Bordsteinführungen gebaut. Außerdem wird mit der Konstruktion der vergrößerten Baumscheiben zum Schutz der Wurzeln für die zu erhaltenden Bäume begonnen. Nach Abschluss der Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe im kommenden Jahr wird die Fahrbahn neugemacht. Die Kosten liegen bei rund 650 000 Euro. Es wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet....

  • Mahlsdorf
  • 04.11.20
  • 51× gelesen

Campusartiges Gelände an der Sundermannstraße soll 2021 eröffnen
Grundsteinlegung für Altenhilfezentrum in Mahlsdorf

Am 1. Oktober ist der Grundstein für das geplante Altenhilfezentrum in der Sundermannstraße 120 in Mahlsdorf gelegt worden. Gemeinsam mit „Feddersen Architekten“ errichtet das „Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin“ dort ein campusartiges Gelände, das „vielfältige Wohn- und Pflegeangebote mit einem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit“ bieten soll. Das Bauprojekt sieht seniorengerechtes Wohnen, eine Tagesstätte, Wohn- und Hausgemeinschaften, einen ambulanten Pflegedienst sowie ein...

  • Mahlsdorf
  • 08.10.20
  • 173× gelesen

Barrierefreie Verbindung fertig

Marzahn. Die barrierefreie Verbindung vom Bahnsteig am S-Bahnhof Marzahn zum Wiesenburger Weg ist endlich freigegeben. Der nördliche Abgang an der Fußgängerbrücke wurde am vergangenen Freitag in Betrieb genommen. Nach gut dreijähriger Bauzeit sind sowohl der barrierefreie Abgang zum Wiesenburger Weg als auch eine neue Treppe zum S-Bahnsteig fertiggestellt. Während der Bauarbeiten hatten sich unvorhersehbare Schwierigkeiten ergeben, die Umplanungen erforderlich machten und zu Verzögerungen im...

  • Mahlsdorf
  • 21.09.20
  • 124× gelesen

70.000 Wohnungen mehr im Bestand
Landeseigene Wohnungsbaugesellschaften bleiben bei Neubauten hinter den Plänen zurück

Die sieben landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften haben zwischen 2011 und 2019 ihren Bestand um rund 70.000 Wohnungen durch Neubau oder Ankauf erhöht. Das teilt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit, die dazu zwei neue Karten veröffentlicht hat (https://bwurl.de/15l1). Die Kommunalen verwalten – Stand Ende 2019 und einschließlich berlinovo – rund 337 000 Wohnungen. Senator Sebastian Scheel (Die Linke) nennt den Zuwachs in der letzten Dekade „enorm“. Der mit Abstand höchste...

  • Mitte
  • 20.09.20
  • 521× gelesen
Eine gläserne Dusche, großformatige Spiegel und Wandverkleidungen aus Glas verleihen dem Bad das gewisse Etwas.

Aufgefrischte Wellness-Oase
Glas für ein modernes Bad

Jeder Raum im Haus oder der Wohnung kommt irgendwann in die Jahre. So auch das Bad, das in vielen älteren Gebäuden noch den teils Charme der 60er- und 70er-Jahre versprüht. Der Bundesverband Flachglas (BF) zeigt, wie sich mit Glas aus einem biederen Bad eine moderne Wellness-Oase zaubern lässt. Wer kennt das nicht: Beige, rötliche oder bläuliche Kacheln an den Wänden, aufgepeppt mit floralen Mustern, ebenso „hübsche“ sanitäre Einrichtungen und eine Dusche mit angelaufenen Plexiglastüren: So...

  • Charlottenburg
  • 31.08.20
  • 391× gelesen

Sichtschutz am Fenster

Vorhang und Gardine gelten als spießig und altmodisch. Doch ganz ohne Sichtschutz sollen die Zimmerfenster auch nicht bleiben. Schließlich will man nicht unbedingt den neugierigen Blicken von draußen ausgesetzt sein. Ein Plissee ist eine praktische und modische Lösung zugleich. Der Faltenstoff, besser bekannt als Faltstore, macht als innenliegender Sicht- und Sonnenschutz an nahezu jeder Fensterfront eine gute Figur. Der besondere Clou gegenüber Vorhang und Gardine ist die punktuelle...

  • Mahlsdorf
  • 31.08.20
  • 95× gelesen
Leeres Baufeld in Köpenick: Am Dämeritzsee könnte in Kürze der Föbel-Kindergarten Seewinkel mit mehr als 100 Plätzen entstehen. Doch bisher fehlen die benötigten Fördergelder.

Fördertopf ausgeschöpft
Kitaträger befürchten Betreuungsnotstand in den nächsten Jahren

Kitaträger befürchten eine Versorgungslücke bei Kitaplätzen. Laut Paritätischem Wohlfahrtsverband fehlen in den kommenden Jahren mindestens 14.000 Plätze. Nach intensiven Planungen und Anstrengungen für neue Kitabauten hängen jetzt über 80 Projekte in der Luft. Allein bei Deutschlands größtem Träger Fröbel mit 38 Kitas in Berlin sind 1362 neuen Plätze „massiv gefährdet“, wie der Träger mitteilt. Hintergrund sind komplett leere Fördertöpfe. Der Senatsbildungsverwaltung hat den Trägern am 27....

  • Mitte
  • 31.08.20
  • 601× gelesen

Projektaufruf: Nationale Projekte des Städtebaus 2021

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat zur Einreichung von Projektskizzen für das Programm „Nationale Projekte des Städtebaus 2021“ aufgerufen. Seit 2014 läuft dieses Programm jährlich und wird in diesem Jahr mit 6 Millionen Euro für Berlin ausgestattet. Der Förderzeitraum beträgt 2021-2025. Gefördert werden national und international wahrnehmbare Projekte mit einem besonderen Qualitätsanspruch und innovativem und partizipativem Charakter. In den vergangenen Jahren hatte...

  • Charlottenburg
  • 07.08.20
  • 313× gelesen

An 243 Schulen wird gebaut

Berlin. In den Sommerferien sind wieder Bauarbeiter in den Schulen. Insgesamt werden in Berlin 243 Schulen – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – saniert. Es geht um die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen, Mensaräumen, Fachräumen, Sanitär- und Heizungsanlagen. Außerdem werden einige Schulgebäude neu gebaut. Größere Bauvorhaben werden nicht in den Ferien abgeschlossen. „Mit der Berliner Schulbauoffensive bauen wir den Sanierungsstau ab und...

  • Mitte
  • 23.07.20
  • 235× gelesen
Vorerst nur ein Entwurf, vielleicht schon in zwei bis drei Jahren Realität.
2 Bilder

Mit Hochschule, Lehrer-Akademie und Sportcenter
Freier Schulträger will in Mahlsdorf einen Bildungscampus errichten

Die Pläne erscheinen ambitioniert. Noch 2020 soll an der Pilgramer Straße neben dem Porta-Möbelhaus der Bau eines neuen Bildungscampus beginnen und schon 2022 die Eröffnung der allgemeinbildenden Schule erfolgen. Sie ist nur eine von mehreren Nutzungen, die auf dem 30 000 Quadratmeter großen Gelände geplant sind. Auf der Liste stehen eine Akademie für Lehrer, eine Hochschule, ein Auditorium, ein EdTech-Lab (Bildungstechnologie-Labor), Büros für Start-ups, ein Sportcenter, ein Café und...

  • Mahlsdorf
  • 17.07.20
  • 390× gelesen

Trinkwasserleitung droht Schaden zu nehmen
Wasserbetriebe stoppen Bau eines Radweges im Münsterberger Weg

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) haben den Bau eines Radweges entlang des Münsterberger Weges gestoppt. Eine Trinkwasserleitung könnte bei den Bauarbeiten beschädigt werden. Der Radweg soll auf dem 160 Meter langen noch unbefestigten Teil des Münsterberger Weges zwischen Gielsdorfer und Neuenhagener Straße entstehen. Geplant war, den Trampelpfad mit einem asphaltieren Radweg in diesem Jahr zu errichten. 400 000 Euro hat der Senat dafür zur Verfügung gestellt. Bäume und Sträucher wurden bereits...

  • Mahlsdorf
  • 15.07.20
  • 237× gelesen

Die GB infraVelo GmbH prüft derzeit drei Standorte
Am S-Bahnhof Mahlsdorf soll ein Fahrradparkhaus gebaut werden

An mehreren Bahnhöfen in Marzahn-Hellersdorf nimmt der Bedarf an Fahrradstellplätzen bis 2030 deutlich zu. Für den S-Bahnhof Mahlsdorf wird deshalb an einer besonders komfortablen Lösung gearbeitet. Dort soll das erste Fahrradparkhaus im Bezirk entstehen. Bei einer Umfrage der landeseigenen GB infraVelo GmbH kam heraus, dass an diesem Standort mit einem Zuwachspotenzial von 70 Prozent gerechnet wird. „Die Erfahrungen anderer Städte haben gezeigt, dass Fahrradparkhäuser als qualitativ sehr...

  • Mahlsdorf
  • 10.07.20
  • 294× gelesen
  • 1

Warten auf das Umweltgutachten
Auftrag für Schulcontainer am Lehnitzplatz noch nicht ausgeschrieben

Bis zum März kommenden Jahres soll der Erweiterungsbau auf dem Lehnitzplatz für die unter Platzmangel leidende Kiekemal-Grundschule fertiggestellt sein. Der Zeitplan erscheint ambitioniert. Laut Bildungsstaatssekretärin Beate Stoffers wird es kein „Fliegendes Klassenzimmer“, also einen modularen Holzbau, geben. Auf diese Variante einer Schweizer Spezialfirma hatte als erstes der Bezirk Tempelhof-Schöneberg zurückgegriffen und damit gute Erfahrungen bezüglich des Unterrichtsklimas gemacht. Der...

  • Mahlsdorf
  • 02.07.20
  • 334× gelesen

Beiträge zu Bauen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.