Anzeige

Mahlsdorf - Bauen

Beiträge zur Rubrik Bauen

Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 2780× gelesen
  • 11
Bauen

Bezirksverordnetenversammlung durchkreuzt Pläne des Schulstadtrates

Der Bezirk wird während der Sanierung von Schulen keine Fremdgebäude anmieten. SPD-Schulstadtrat Gordon Lemm ist mit diesem Plan am Widerstand in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gescheitert. Er lässt  jetzt stattdessen nach bezirkseigenen Flächen suchen, auf denen er Schulcontainer aufstellen kann. Das Land Berlin will in den kommenden zehn Jahren rund 5,5 Milliarden Euro in den Neubau und die Sanierung von Schulen investieren. Dabei reicht es nicht, über das Geld zu verfügen und...

  • Marzahn
  • 10.05.18
  • 59× gelesen
Bauen
Die große, noch brach liegende Fläche am Hultschiner Damm soll mit Wohnhäusern bebaut werden.

Bezirk plant neues Wohngebiet zwischen Elsensee und Hultschiner Damm

Die riesige Brache zwischen Großmannstraße und Goldregenstraße soll mit Wohnungen bebaut werden. Um den Umfang der Bebauung und vor allem die Verkehrsanbindung zum Hultschiner Damm wird gestritten. Die insgesamt 72 000 Quadratmeter große Fläche zieht sich vom Hultschiner Damm bis hinunter fast zum Elsensee. Sie wird durch die Parler Straße in zwei Hälften getrennt. Das riesige Areal besteht aus mehreren Grundstücken mit unterschiedlichen Eigentümern, die sich nocht nicht auf einen...

  • Mahlsdorf
  • 14.04.18
  • 550× gelesen
  • 1
Anzeige
Bauen

BVV fordert Bau eines Jugendclubs

Mahlsdorf. Das Bezirksamt soll endlich den Bau einer Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) an der Landsberger Straße in Angriff nehmen. Nach einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung sollen Mittel dafür in der Investitionsplanung ab dem Jahr 2020 bereitgestellt werden. In der Begründung des Beschlusses wird darauf hingewiesen, dass der Bau bereits in die Investitionsplanung für die Jahr 2015 bis 2019 aufgenomen war, aber nicht umgesetzt wurde. Der Bedarf in Mahlsdorf sei bereits 2013...

  • Mahlsdorf
  • 13.04.18
  • 33× gelesen
Bauen

Mehr Plätze für Insektenhotels

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll nach geeigneten Stellen für sogenannte Insektenhotels suchen. Außerdem soll es in der Öffentlichkeit dafür werben, dass solche Nist- und Überwinterungshilfen auch privat für Insekten gebaut und aufgestellt werden. In ihrer Begründung zu diesem Beschluss weist die Bezirksverordnetenversammlung darauf hin, dass nach aktuellen Studien bis zu 75 Prozent aller Fluginsekten vom Aussterben bedroht sind. Diese seien aber für das Gleichgewicht in der Natur...

  • Marzahn
  • 12.04.18
  • 28× gelesen
  • 1
Bauen
Das alte Rathaus Marzahn soll saniert werden.
2 Bilder

Streit um Sanierung des alten Rathauses Marzahn

Der Senat investiert wieder in die öffentliche Infrastruktur Berlins. Auch der Bezirk bekommt einige Millionen Euro ab. Damit und mit der Verwendung der Mittel sind aber nicht alle in der Bezirkspolitik einverstanden. Die Berliner Verwaltung ist in schlechtem Zustand. Das lässt sich auch äußerlich an zahlreichen Verwaltungsgebäuden erkennen. Um das zu ändern, legte der Senat im vergangenen Jahr das Investitionsprogramm SIWANA (Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und...

  • Marzahn
  • 01.04.18
  • 338× gelesen
  • 3
Anzeige
Bauen

Arbeiten für Bau der Oberschule in Mahlsdorf haben begonnen

Die Arbeiten für den Bau der neuen Oberschule haben begonnen. Wegen der Lkw wurden an der Straße An der Schule Halteverbotsschilder aufgestellt. Auf dem Grundstück Straße An der Schule 41-59 werden zunächst Erd- und Abbrucharbeiten durchgeführt. Dabei wird das Gelände für die eigentlichen Bauarbeiten vorbereitet und eingeebnet. Die neue Schule wird zwischen Holz Possling und dem Edeka-Markt gebaut. Da die Abfuhr der zu entsorgenden Materialien über die Straße an der Schule erfolgt, sind...

  • Mahlsdorf
  • 27.03.18
  • 137× gelesen
Bauen
Alte Gasleuchten am Wilhelmsmühlenweg sollen noch in diesem Jahr durch moderne Straßenlaternen ersetzt werden. Foto: hari

Weiße Flecken und dunkle Ecken: Bezirksamt soll eigenes Beleuchtungskonzept entwickeln

Wegen defekter oder mangelnder Beleuchtung im Bezirk gehen immer wieder Beschwerden ein. Die Bezirksverordnetenversammlung verlangt vom Bezirksamt ein Beleuchtungskonzept für den ganzen Bezirk. Die BVV ersucht in dem Beschluss vom Januar das Bezirksamt, ein Beleuchtungskonzept zu erarbeiten, bei dem die Sicherheitsbedürfnisse der Bewohner berücksichtigt werden. Über das Fortschreiten des Konzepts hat das Bezirksamt halbjährlich zu berichten. Uns das ist offenbar notwendig. Zuständig für...

  • Marzahn
  • 27.02.18
  • 142× gelesen
Bauen

Mehr Zugang zum Internet

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk soll noch mehr Standorte mit freiem Internetzugang bekommen. Die Bezirksverordnetenversammlung fordert das Bezirksamt in einem Beschluss auf, sich dafür einzusetzen. Bisher wurden über das Projekt „Free WiFi Berlin“ 36 Standorte in Marzahn-Hellersdorf mit entsprechenden Vorrichtungen ausgestattet. Darunter sind Bezirksamtsgebäude wie das Rathaus oder das Bezirksmuseum, alle Bibliotheken, Schulen wie die Georg-Klingenberg-Schule und Jugendfreizeiteinrichtungen....

  • Marzahn
  • 13.02.18
  • 41× gelesen
Bauen
Die Feuerwache Mahlsdorf ist zu klein und sanierungsbedürftig. Der Senat plant einen Neubau, findet aber kein Grundstück.
2 Bilder

Neue Wache für Mahlsdorfer Wehr: Suche nach Grundstück bisher erfolglos

Die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf soll laut dem Senat endlich eine neue Feuerwache bekommen. Allerdings mangelt es an geeigneten Grundstücken. Ein Neubau würde aber gleich mehrere Probleme lösen. Die Wache an der Donizettistraße ist viel zu klein und in einem schlechten Zustand. Der Platz reicht nicht für die Freiwilligen Kameraden und die Technik. Die Wache befindet sich zudem auf dem Grundstück der Schiller-Grundschule. Bei der Neuordnung der Zuständigkeiten nach der Wende wurde...

  • Mahlsdorf
  • 17.01.18
  • 206× gelesen
Bauen
Die SPD schlägt vor, auf dem bisher leeren Durlacher Platz einen Spielplatz zu errichten.
2 Bilder

Die SPD schlägt den Bau eines Spielplatzes auf dem Durlacher Platz vor

Der Durlacher Platz gleicht einer Gänsewiese aber nicht einem Stadtplatz. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung schlägt nun vor, auf dem Durlacher Platz einen Spielplatz zu bauen. Noch ist der Durlacher Platz eine schlichte Grünanlage. Der Kauperts, das Standardwerk für Berliner Straßen und Plätze, führt ihn zwar und es gibt auch ein Straßenschild mit dem Platz-Namen an der Wiese. Das Lexikon „Alle Berliner Straßen und Plätze“ kennt den Durlacher Platz allerdings nicht....

  • Mahlsdorf
  • 13.01.18
  • 162× gelesen
Bauen
Der neue Spielplatz am Ullrichplatz ist noch in Bau. Voraussichtlich im Januar oder Februar kann er übergeben werden.
3 Bilder

Eine Runde um den Ullrichplatz: Spielplatz fast fertiggestellt

Der neue Spielplatz um Ullrichplatz ist fast fertig. Bis der Platz vollständig umgestaltet ist, werden aber noch einige Jahre vergehen. Vergangenen Winter ließ das Bezirksamt 25 Bäume fällen, die nicht mehr standsicher waren. Im Herbst begannen die Arbeiten an dem Spielplatz. Die Kosten in Höhe von 200 000 Euro werden aus einem Sonderprogramm des Senats beglichen. „Der Spielplatz soll, abhängig von den Witterungsbedingungen, im Januar oder Februar fertiggestellt sein“, sagt...

  • Mahlsdorf
  • 31.12.17
  • 172× gelesen
Bauen

Streit um Pissoir im Mädchenklo

Ein Pissoir für Jungs in einer Behindertentoilette in der Mahlsdorfer Grundschule wurde von Mitgliedern von Sportvereinen als anstößig empfunden. Forderungen nach einem „Rückbau“ will das Bezirksamt aber nicht nachkommen. Die Mahlsdorfer Grundschule, Feldrain 47, hatte zu Schuljahresbeginn im Herbst endlich ihre zwei neuen Turnhallen in Betrieb nehmen können. Die alte Turnhalle war marode gewesen und musste ersetzt werden. Bei den Neubauten wurde auch an barrierefreie Toiletten für...

  • Mahlsdorf
  • 20.12.17
  • 114× gelesen
  • 1
Bauen
Die Bauarbeiten am Regionalbahnsteig haben sich wegen Schwierigkeiten mit dem Baugrund verzögert.

Zeitverzug beim Bau des Regionalbahnsteigs am Bahnhof Mahlsdorf

Beim Bau des Regionalbahnsteigs am S-Bahnhof Mahlsdorf gibt es erhebliche Verzögerungen. Das Dach für den Bahnsteig, die Treppe und der Aufzug werden erst im Frühjahr fertig. Die Inbetriebnahme zum Fahrplanwechsel am 10. Dezemnber ist laut Auskunft der Bahn aber nicht gefährdet. Der Zugang zum Bahnsteig erfolgt über eine provisorische Treppe. Eine Ursache für den Zeitverzug am S-Bahnhof sind unerwartet schwierige Bodenverhältnisse in zwölf Metern Tiefe. Die schwere Maschinentechnik...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 369× gelesen
Bauen
Die Mahlsdorfer Oberschule soll mit einer Sporthalle zum  Schuljahresbeginn 2019/2020 an der Straße An der Schule eröffnet werden.
3 Bilder

Planer wollen neue Mahlsdorfer Oberschule im Baukastensystem bauen

Mahlsdorf. Die Oberschule in Mahlsdorf soll bis zum Schuljahr 2019/20 fertig sein. Der Bezirkselternausschuss ließ sich die Planungen vorstellen und hat sie grundsätzlich für gut befunden. Das Wesentliche ist, dass die Schule früher in Betrieb gehen soll als ursprünglich vorgesehen. Damit kommen die Senatsbildungsverwaltung und das bezirkliche Schulamt dem Wunsch vieler Eltern im Siedlungsgebiet nach. Es fehlt in der Region an einer Oberschule, viele Schüler müssen nach Beendigung der...

  • Mahlsdorf
  • 24.10.17
  • 665× gelesen
Bauen

Die Bezirke wollen weiterhin die Sanierung von Schulen steuern

Marzahn-Hellersdorf. Bisher verantworten die Bezirke die Sanierung der Schulen in der Hauptstadt. Der Senat möchte die Zuständigkeit ändern. Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf wie alle anderen bezirklichen Verwaltungen wehren sich dagegen. Anfang November will der Rat der Bürgermeister einen Beschluss dazu fassen. In den kommenden zehn Jahren will der Senat insgesamt 5,5 Milliarden Euro für den Bau und die Sanierung von Schulen ausgeben. Schon bei der Ermittlung des Finanzbedarfs für die...

  • Marzahn
  • 13.10.17
  • 82× gelesen
Bauen
Rewe hat an der Stelle des ehemaligen Eingeschossers und des Parkplatzes an der Fritz-Reuter-Straße mit Planierarbeiten begonnen.

Rewe-Markt am S-Bahnhof: Bezirk und Konzern noch uneins über Fassade

Mahlsdorf. Am Rewe-Markt am S-Bahnhof Mahlsdorf tut sich etwas. Es wird gebaggert und planiert. Wann aber mit dem Baubeginn für den neuen Markt zu rechnen ist, steht noch nicht fest. Einen Termin gibt es nicht. Die Bagger- und Planierarbeiten finden nur auf dem Gelände des abgerissenen Eingeschossers an der Hönower Straße und des Rewe-Parkplatzes an der Fritz-Reuter Straße ab. Sie sind aber dennoch Bestandtteil der Vorbereitungen für den Neubau des Marktes. „Für die Räumarbeiten brauchen...

  • Mahlsdorf
  • 23.09.17
  • 772× gelesen
Bauen

Massive Mieterhöhungswelle: Analyse belegt dramatische Entwicklung

Charlottenburg-Wilmersdorf. Eine massive Mieterhöhungswelle hat Berlin erfasst. Zu dem Schluss kommt der Berliner Mieterverein. Mehr als 200 aktuelle Fälle hat er ausgewertet, das Ergebnis der Analyse ist erschreckend: Durchschnittlich müssen die Mieter 11,15 Prozent mehr bezahlen als bisher. Alle zwei Jahre im Mai wird der aktuelle Berliner Mietspiegel herausgegeben. Sein Erscheinen ist stets Anlass für die Vermieter, die Möglichkeit einer Mieterhöhung zu überprüfen – und gegebenenfalls zu...

  • Charlottenburg
  • 22.09.17
  • 730× gelesen
  • 1
Bauen

Neuer Stadtplatz an den Dürergärten

Mahlsdorf. Das Neubauviertel Dürergärten bekommt einen eigenen Stadtplatz mit Spielmöglichkeiten für Kinder. Baubeginn ist im August, Fertigstellung im Dezember. Der neue, kleine Stadtplatz soll an der Kreuzung Landsberger Straße/Ecke Albrecht-Dürer-Straße entstehen. Er wird in Zukunft den Eingang in das neue Einfamilienhausgebiet darstellen, in dem auch viele Familien mit Kindern wohnen. Der Zugang zum Platz wird terrassenförmig gestaltet. Eine Treppe mit integrierter Rampe wird gebaut, um...

  • Mahlsdorf
  • 13.08.17
  • 153× gelesen
Bauen
Baustellen mit mehreren Bauherren - wie aktuell die Karl-Marx-Straße - brauchen Koordination.
3 Bilder

Planung statt Chaos : Baustellen verzögern sich regelmäßig, aber das soll nicht so bleiben

Berlin. Stark verengt, staubig, ein Labyrinth. In der Karl-Marx-Straße, die hinter Bauzäunen kaum zu erkennen ist, schwappt einem Unmut entgegen. „Ich finde es anstrengend, dass man überall in der Stadt länger braucht“, seufzt eine Passantin. Ein Familienvater beschwert sich über den scheinbaren Stillstand. So wie hier ist es vielerorts. Sommer in Berlin. Die Notwendigkeit, Straßen und Leitungen zu erneuern, U-Bahn-Schächte zu sanieren und Fahrradwege anzulegen, stellen die Berliner nicht...

  • Wedding
  • 11.08.17
  • 1480× gelesen
Bauen

Stadtumbau Ost-Fördermittel fließen weiter in die Infrastruktur

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk nutzt weiter intensiv Mittel aus dem Bundesprogramm Stadtumbau Ost, um Schulen zu sanieren oder das Wohnumfeld vor allem in den Großsiedlungen zu verbessern. Auf dieses Weise soll das Lebensgefühl der Bewohner verbessert werden. In 2016 gab der Bezirk rund sieben Millionen Euro aus Mitteln des Bundesprogramms Stadtumbau Ost aus. Dadurch erhöhte sich die Summe der seit 2002 aus diesem Programm getätigten Investitionen laut einem Bericht des Bezirksamts auf rund...

  • Marzahn
  • 09.08.17
  • 85× gelesen
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 183× gelesen
Bauen

Wasserbetriebe planen Bau eines Regenrückhaltebeckens

Mahlsdorf. Die Berliner Wasserbetriebe wollen in Mahlsdorf-Süd ein Regenrückhaltebecken errichten. Es soll die Kanalisation vor Überflutung schützen. Das Regenrückhaltebecken ist am Hultschiner Damm auf Höhe der Einmündung der Elsenstraße und dem Rohrpfuhlgraben Mahlsdorf vorgesehen. Die Fläche befindet sich bereits im Eigentum des Bezirksamtes. Das Bauprojekt steckt noch in der Planungsphase, teilte Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) der Bezirksverordnetenversammlung mit. Einen Termin...

  • Mahlsdorf
  • 07.08.17
  • 165× gelesen
Bauen

Kleingartenanlagen in Gefahr

Marzahn-Hellersdorf. Eine Reihe von Kleingartenanlagen im Bezirk sind in ihrem Bestand noch nicht gesichert. Vor allem der Bedarf an Flächen für den Wohnungsneubau des Landes Berlin stellt für sie eine Bedrohung dar. Vor diesem Hintergrund beschloss die Bezirksverordnetenversammlung, dass das Bezirksamt jetzt handeln müsse. Es soll Bebauungspläne aufstellen und die restlichen, noch von Auflösung bedrohten Anlagen in diese aufnehmen und als Grünflächen sichern. Der Bestandsschutz für die...

  • Marzahn
  • 03.08.17
  • 295× gelesen

Beiträge zu Bauen aus