Mit Blinkis sicherer auf dem Schulweg
Erstklässler des Grünen Campus Malchow erhielten von Fielmann Eulen-Reflektoren

Bunt und blinkend sind die kleinen Reflektoren in Eulenform, die dafür sorgen, dass die Kinder besser gesehen werden.
3Bilder
  • Bunt und blinkend sind die kleinen Reflektoren in Eulenform, die dafür sorgen, dass die Kinder besser gesehen werden.
  • Foto: Fielmann
  • hochgeladen von Berit Müller
Corona- Unternehmens-Ticker

Die kleinen Schulanfänger des Grünen Campus Malchow haben zu Beginn der dunklen Jahreszeit ebenso nützliche wie niedliche Sicherheits-Accessoires bekommen: Blinkende Reflektoren in Eulenform sorgen dafür, dass die Kinder auf dem Weg zur Schule besser zu sehen sind.

Die handlichen Reflektoren in Form der beliebten Nachtvögel überreichte Andrea Jokiel, Leiterin der Berliner Fielmann-Niederlassung, am 18. Oktober an die Erstklässler der Malchower Gemeinschaftsschule. Begleitet wurde sie bei ihrem Besuch vom Maskottchen der Aktion: Rosi, einer riesigen, flauschigen Eule, die die Kinder sofort ins Herz schlossen. Die Blinkis sollen die Kleinen fortan über ihren Jacken tragen, damit sie auf der Straße besser zu sehen sind. Das ist vor allem im Herbst und Winter wichtig, wenn die Mädchen und Jungen den morgendlichen Schulweg in der Regel noch im Dunkeln zurücklegen.

Die bunten Sicherheitsreflektoren nahmen die Kinder gern von Rosi entgegen. Uwe Goetze von der Verkehrswacht Berlin war ebenfalls mit von der Partie, er nutzte die Gelegenheit, um den Schulanfängern zu erklären, wie sie sich in der dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr verhalten sollten. „Die Blinki-Eulen können eure eigene Aufmerksamkeit aber nicht ersetzen, volle Konzentration auf Autos, Busse, Fahrräder und die Umgebung ist ein Muss“, mahnte Andrea Jokiel. „Wir freuen uns sehr, wenn Kinder zu Fuß zur Schule kommen“, so Schulleiter Tobias Barthl. „Den Schulweg alleine zu meistern, ist ein erster Schritt zur Selbstständigkeit. Verkehrserziehung spielt daher in der ersten Klasse eine wichtige Rolle.“

Der Besuch der Eule Rosi hat den Kindern auf spielerische Weise vermittelt, wie wichtig es ist, gut im Straßenverkehr gesehen zu werden. Die Pädagogen der Malchower Schule binden das Thema Verkehrssicherheit damit aktiv in den Schulalltag ein. Dank der farbenfrohen Eulen gelingt das anschaulich und kindgerecht. Fielmann engagiert sich mit der Blinki-Aktion schon seit über zehn Jahren für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr. Auch andere Grundschulen in Berlin und Umgebung können die Reflektoren kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen