„Neu-Helgoland“ öffnet nach Großbrand wieder

Wirtin Dagmar Tabbert im frisch renovierten Schankraum.
5Bilder
  • Wirtin Dagmar Tabbert im frisch renovierten Schankraum.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Am 18. Juli wurde das Müggelheimer Ausflugslokal Neu-Helgoland bei einem Feuer stark beschädigt. Am 1. Dezember um 11 Uhr öffnet das Restaurant wieder.

In den vergangenen Wochen haben sich die Handwerker und Bauleute quasi die Klinke in die Hand gegeben. Der Brandschutt musste beseitigt, dass Wasser mit Trockenanlagen aus dem Gebäude geholt, Parkett und Fußboden neu verlegt und Lüftung und Elektroanlage komplett erneuert werden. Ohne Helfer hätte Wirtin Dagmar Tabbert gut vier Monate nach dem Brand ganz sicher noch nicht öffnen können. „Schon Stunden, nachdem der Brand gelöscht war, standen Freunde und Nachbarn da und haben die Möbel in unseren Anbau getragen. In den Tagen danach haben wir gemeinsam Löschwasser und Regenfluten regelrecht aus unseren Räumen geschippt“, erinnert sich Dagmar Tabbert.

Die Wirtin hatte auch kurz nach dem Brand Zuversicht gezeigt und Kollegen und Familienmitgliedern, die das erst 2002 nach einem Brand zerstörte Lokal schon verloren glaubten und um ihre berufliche Existenz fürchteten, Mut gemacht. Dass die Brandschäden zu reparieren sind, war ihr von Anfang an klar. „Ich habe auf das Versprechen unseres Architekten gesetzt, dass unser neues Neu-Helgoland nie wieder komplett abbrennen würde“, sagt die Wirtin.

In der Tat hat der bauliche Brandschutz verhindert, dass die Flammen vom Dachstuhl auf das Innere übergreifen konnten. Die meisten Schäden sind durch Löschwasser und den Dauerregen in den Tagen nach dem Brand entstanden. Das Wasser stand rund zehn Zentimeter hoch im Veranstaltungssaal. Das Parkett konnte deshalb nicht gerettet werden.

Gleich mehrfach Unterstützung kam von Künstlern und Bands, die hier auftreten. Bei zwei Benefizkonzerten und einem Kunstverkauf im Dorfklub Müggelheim kamen rund 13 000 Euro zusammen. Wenn alles nach Plan läuft, soll mit dem Spendengeld im kommenden Jahr ein Behindertenaufzug eingebaut werden.

Während ab 1. Dezember im Erdgeschoss wieder getafelt wird, gehört das Obergeschoss weiter den Bauleuten. Bis April 2018 sollen diese Arbeiten beendet sein, dann geht auch der Hotelbetrieb wieder los.

Zumindest ein Teil der geplanten und durch den Brand ausgefallenen Konzerte wird nachgeholt. „Modern Soul“ (9. Dezember), die Joe Cocker Revival Band (6. Januar) und „Renft“ (19. Januar) und Desiree Nick (8. Dezember) sind schon fest gebucht.

Informationen auch unter www.neu-helgoland.de
Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 77× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 73× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 566× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen