Tegel - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Jörg Stroedter fordert mehr Kundenfreundlichkeit vom Berlkönig in Heiligensee

Heiligensee/Tegel. Seit Mai gibt es eine Verbindung des Rufbusses „Berlkönig“ der BVG zwischen Heiligensee und dem U-Bahnhof Alt-Tegel. Die Nachfrage könnte allerdings höher sein, findet der Reinickendorfer SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter. Er hat auch eine Vermutung, woran das liegen könnte. Die Buchung per App sowie das digitale Entrichten des Zuschlags wären Hürden für manche Interessierte. Deshalb müsste der Service auch per Telefon oder Mail geordert und im Bus bezahlt werden können. Per...

  • Heiligensee
  • 10.07.20
  • 61× gelesen

Pop-up-Radwege sind rechtens

Berlin. Die während und wegen der Corona-Pandemie von der Senatsverkehrsverwaltung und den Bezirken angelegten temporären Radstreifen sind zulässig. Das bestätigt ein Gutachten der wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, das der Pankower Bundestagsabgeordnete Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Grüne) in Auftrag gegeben hatte. Demnach können die Straßenverkehrsbehörden „die Benutzung bestimmter Straßen oder Straßenstrecken aus Gründen der Sicherheit oder Ordnung des Verkehrs beschränken oder...

  • Mitte
  • 10.07.20
  • 119× gelesen
  •  1

BVG geht gegen Maskenmuffel vor

Berlin. Die BVG hat die Maskenpflicht in ihre Nutzungsordnung aufgenommen und kann jetzt selbst bei Verstößen eine Vertragsstrafe verlangen. Die Sicherheitsteams haben bei Verstoß das Recht, 50 Euro zu kassieren. Bisher konnten nur Polizei und bezirkliche Ordnungsämter Verstöße gegen die Senatsverordnung ahnden. Kontrollieren können die Maskenpflicht in Bus, Straßenbahn und U-Bahn nur die rund 300 angestellten BVG-Sicherheitsmitarbeiter. Die Fahrkartenkontrolleure sind dazu nicht berechtigt,...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 163× gelesen
Einst stilbildend, heute eher ein Anachronismus: das Flughafengebäude in Tegel. Die Leere dieses Bildes ist der Corona-Krise geschuldet. Bis zum März 2020 starten hier hier täglich Zigtausende ihre Reise.
  4 Bilder

Die Ära des Flughafen Tegel ist am 8. November vorbei
Als gäbe es ein nie endendes Ende

Das Schicksal des Flughafens Tegel gleicht dem eines Kranken, der sich, entgegen aller ärztlichen Prognosen, immer wieder aufrappelt. Dessen Lebenserwartung eigentlich bereits lange abgelaufen ist, der aber weiter existiert – wenn auch mit Ächzen und Stöhnen. Zuletzt sollte der Flugbetrieb am 1. Juni eingestellt werden, dann zwei Wochen später. Befristet zunächst für drei Monate, aufgrund der eingebrochenen Flugbewegungen und Fluggastzahlen wegen Corona. Dass es danach noch einmal einen...

  • Tegel
  • 05.07.20
  • 705× gelesen
Auf den Radschnellwegen fährt es sich komfortabel. Auch die Reisezeit ist deutlich kürzer.

Speed-Highway mit Hindernissen
Planer der Radschnellverbindung rechnen mit Konflikten am Volkspark Rehberge

Für die Radschnellverbindung „Mitte – Tegel – Spandau“ haben die Planer jetzt ihre favorisierte Route vorgestellt. Sie führt auf 14 Kilometern auch durch Wedding. Baubeginn ist aber nicht vor 2024. „Speedway“, „Hightech-Express“ oder „Urban Highway“? Ideen für griffige Namen gibt’s reichlich. Noch aber wird die neue Radschnellverbindung „Mitte – Tegel – Spandau“ am Reißbrett geplant. Drei mögliche Routen vom Hauptbahnhof bis nach Gartenfeld in Spandau haben die Planer in einer...

  • Wedding
  • 30.06.20
  • 201× gelesen
Radler demonstrierten vor der letzten Sitzung der Bezirksverordneten vor der Sommerpause für den Pop-up-Radweg.

Vorteile auch für Fußgänger
Weitere Forderung nach Pop-up-Radweg auf der Berliner Straße

Nach zwei Demonstrationen auf der Berliner Straße für einen Pop-up-Radweg wolle die Grünen und die Verbände Verkehrsclub Deutschland Nordost und Changing Cities auch in den Ferien dafür werben. In der Corona-Zeit sei es nach wie vor erforderlich, durch mehr Abstand auf ausreichend breiten Radwegen für Sicherheit zu sorgen. Auch die Fußgänger würden davon profitieren, da sie insbesondere in belebten Geschäftsstraßen zu wenig Platz hätten, um die Abstandsregeln einzuhalten. Gerade wenn es zu...

  • Tegel
  • 24.06.20
  • 109× gelesen

Frage der Woche
Senat denkt über ein "Zwangsticket" für Bus und Bahn nach

Es gibt viele Gegner, bis hin zum Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD). Vom Tisch ist die Idee damit aber noch nicht. Die Rede ist vom sogenannten Zwangsticket für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Alle Berliner sollen zu einer Abgabe verpflichtet werden und im Gegenzug eine Jahreskarte für Bus und Bahn bekommen, so vorgeschlagen in einer Machbarkeitsstudie im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Dort finden sich mehrere Varianten – etwa, ob...

  • 22.06.20
  • 1.405× gelesen
  •  5
  •  2
Vorzeitiger Abschied von Tegel: Die Fraktionsvorsitzenden Christian Hass (links) und Marco Käber (rechts), zusammen mit Ulf Wilhelm und Ina Bittroff.

Politiker sehen neue Chancen für Berliner Norden
SPD sagte schon mal tschüss zu Tegel

Eigentlich wollten die SPD-Fraktionen aus Reinickendorf und Spandau den Flughafen Tegel am 15. Juni verabschieden. Der Termin wurde zum Ausblick in die Zukunft. Der Flughafen Tegel sollte coronabedingt vorzeitig den Flugbetrieb am 15. Juni einstellen. Nach dem erheblichen Rückgang durch Corona legte der Flugverkehr aber wieder zu, so dass sich die Flughafengesellschaft entschied, Tegel bis zum 8. November am Netz zu lassen. Das ist auch das schon zuvor kommunizierte Datum, an dem Tegel eine...

  • Tegel
  • 21.06.20
  • 141× gelesen

Veitstraße wird erneuert und ist drei Monate gesperrt

Tegel. Das Bezirksamt erneuert im Rahmen des Senatsprojekts „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (Siwana) die Fahrbahn der Veitstraße von der Berliner Straße bis zur Buddestraße. In diesem Zuge werden zudem die Querungsmöglichkeiten für Fußgänger verbessert. Die Bauarbeiten werden rund drei Monate dauern und unter Vollsperrung der Veitstraße ausgeführt. Der Anliegerverkehr kann wegen der technischen Bauabläufe nicht aufrecht erhalten werden. Die...

  • Tegel
  • 13.06.20
  • 51× gelesen

Flughafen Tegel bleibt erst mal am Netz

Tegel. Der Flughafen Tegel bleibt bis zum 8. November in Betrieb. Das teilte am 3. Juni der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, mit. Die vorzeitige Schließung des Flughafens war ins Gespräch gekommen, nachdem wegen der Pandemie der Flugverkehr in Berlin auf rund fünf Prozent des Normalniveaus zurückgegangen war. Jetzt zieht der Flugverkehr wieder an. Für Ende Juli erwartet Lütke Daldrup fast 20 000 Passagiere. Das sei...

  • Tegel
  • 03.06.20
  • 43× gelesen

In der "Führerscheinfalle"
Online-Petition gegen höhere Strafen für Temposünder

Seit Ende April gilt die neue Straßenverkehrsordnung. Sie sieht teilweise härtere Sanktionen für Verkehrssünder vor. Höhere Bußgelder, schneller Punkte in Flensburg, auch die Fallhöhe, wann der Führerschein zeitweise eingezogen wird, wurde gesenkt. Gerade Letzteres sorgt für einigen Protest, ausgedrückt vor allem in Form einer Online-Petition, die vom Automobilclub "Mobil in Deutschland" auf den Weg gebracht wurde. Sie wurde von rund 140 000 Menschen unterstützt, weshalb sich jetzt der...

  • Mitte
  • 02.06.20
  • 1.286× gelesen
  •  12
  •  1
Für eine kurze Zeit gehörte die Berliner Straße am 23. Mai den Radfahrern.
  4 Bilder

Politische Mehrheit im Ausschuss ist dagegen
Demonstration für erste Pop-up-Radwege

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub, der Verkehrsclub Deutschland sowie Grüne, Linke und mehrere Bürgerinitiativen haben am 23. Mai für Pop-up-Radwege auch in Reinickendorf auf der Berliner Straße demonstriert. Unter Pop-up-Radwegen werden Fahrradstreifen verstanden, die provisorisch auf bisherigen Fahrspuren markiert werden. Hintergrund ist die Corona-Krise, die einerseits den Autoverkehr reduzierte, andererseits viele Menschen auf das Rad umsteigen ließ, weil ihnen die Enge in öffentlichen...

  • Tegel
  • 27.05.20
  • 224× gelesen
  •  3

Parallele Bauvorhaben hätten Verkehrschaos zur Folge
U-Bahn-Sanierung soll verschoben werden

Das für das kommende Jahr von vielen befürchtete Verkehrschaos in Tegel könnte mit einer Verschiebung der U-Bahnsanierung gemindert werden. Ab kommendem Jahr könnten gleich drei große Sanierungsvorhaben den Verkehr in Tegel lahmlegen. Die U-Bahnlinie 6 muss zwischen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher-Platz saniert werden. Die S-Bahnlinie 25 wiederum bekommt zwischen Hennigsdorf und Schönholz eine neue Signaltechnik sowie später noch ein zweites Gleis, und die Sanierung der Autobahn 111 steht an....

  • Tegel
  • 20.05.20
  • 226× gelesen
  •  1

Massiver Rückgang im Flugverkehr in Tegel

Tegel. Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hat jetzt den durch die Corona-Krise verursachten Rückgang des Flugverkehrs beziffert. Danach wurden am Flughafen Tegel im März noch 693.451 Fluggäste abgefertigt. Das ist im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Minus von 64,8 Prozent. Laut dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft, Engelbert Lütke Daldrup, beträgt der Rückgang des Flugverkehrs aktuell sogar 95 Prozent. CS

  • Tegel
  • 08.04.20
  • 38× gelesen

Tegel-Schließung soll weiter möglich bleiben

Tegel. Eine vorzeitige Schließung des Flughafens Tegel wegen der Corona-Krise bleibt weiterhin möglich. Der Flugverkehr in Berlin ist wegen der Pandemie um mehr als 95 Prozent zurückgegangen. Die Geschäftsführung der Flughafengesellschaft bereitet weiter den Antrag zur Befreiung der Betriebspflicht des Flughafens vor. Nach Ostern wollen die Gesellschafter (Berlin, Brandenburg und der Bund) darüber entscheiden. Nach bisheriger Planung soll der neue Großflughafen BER am 31. Oktober öffnen. Tegel...

  • Tegel
  • 01.04.20
  • 140× gelesen
Wegen der Corona-Pandemie wird Tegel schon jetzt deutlich weniger angeflogen (hier ein Blick auf das noch pausierende Alliierten-Museum direkt am Flughafengelände).
  2 Bilder

Erste Politiker fordern angesichts stark sinkender Passagierzahlen Tegel-Schließung
Schnelleres Ende wegen Coronavirus?

Die Corona-Krise könnte das vorzeitige Ende des Flughafens Tegel bedeuten. In den vergangenen Monaten sah es so aus, als werde der sogenannte Konsensbeschluss aus dem Jahr 1996 zu den Berliner Flughäfen noch in diesem Jahr Realität: Der Großflughafen BER in Schönefeld wird eröffnet, spätestens ein halbes Jahr später geht Tegel vom Netz. Der Vorsitzende der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg, Engelbert Lütke Daldrup, hatte immer wieder betont, dass der Flugbetrieb des BER am 31....

  • Tegel
  • 25.03.20
  • 360× gelesen

1820 Falschparker in Tegel-Süd

Tegel. Das Ordnungsamt hat in den vergangenen vier Monaten laut dem zuständigen Stadtrat Sebastian Maack (AfD) verstärk Falschparker an den Ecken zur Bernauer Straße, in Einfahrten zu Wohnanlagen und auf Grünflächenin Tegel-Süd kontrolliert. Dabei seien 1820 „Knöllchen“ verteilt worden. 32 Fahrzeuge mussten umgesetzt werden, weil sie Rettungswege oder Zufahrten für die Müllabfuhr blockierten. In 58 Fällen wurden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge auf Grünstreifen festgestellt und in sieben...

  • Tegel
  • 19.03.20
  • 45× gelesen

"Eher Gefahr als eine Hilfe"
CDU fordert barrierefreien Umbau der Bushaltetelle am U-Bahnhof Alt-Tegel

Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert einen Umbau der Bushaltestellen am U-Bahnhof Alt-Tegel. Hintergrund des Antrags ist ein Ortstermin, zu dem CDU-Verordnete mobilitätseingeschränkte Menschen eingeladen hatten. Der Anlass dafür war eigentlich die bevorstehende intensive Sanierung der U-Bahnlinie U 6 im kommenden Jahr zwischen den Bahnhöfen Kurt-Schumacher-Platz und Alt-Tegel. Dann werden in einem längeren Zeitraum die Haltestellen im Tegeler Zentrum nicht nur...

  • Tegel
  • 06.03.20
  • 62× gelesen
Der Radweg über die Auffahrt zur Autobahn wurde am 11. Februar neu markiert.

Veränderte Ampelschaltung soll Unfälle verhindern
Neue Markierung nach tödlichem Unfall auf der Holzhauser Straße

Mit neuen Markierungen des Radweges der Holzhauser Straße in Höhe der Auffahrt zur Autobahn in Richtung Hermsdorfer Damm will das Bezirksamt weiteren schweren Unfällen vorbeugen. Anlass der Umgestaltung ist der Tod einer 79-jährigen Radfahrerin, die am 31. Januar an dieser Stelle von einem Sattelzug erfasst wurde und drei Tage später ihren schweren Verletzungen erlag. Die Radfahrfurt wurde nun rot unterlegt und die Markierungen im Kreuzungsbereich erneuert. Diese Maßnahmen wurden bereits...

  • Tegel
  • 19.02.20
  • 82× gelesen
Der Kleinbus der Seemeile bekommt drei modernere Nachfolger.

Künftig drei Busse auf Tegeler Seemeile unterwegs
Der „kleine Gelbe“ erhält Zuwachs

Die Seemeile vom U-Bahnhof Alt-Tegel zu den Seeterrassen wird im Sommer in erweiterter Form wieder aufgenommen – dann mit drei selbstfahrenden Bussen. Im Januar war das Projekt der Seemeile, bei dem ein kleiner selbstfahrender Bus auf seine Alltagstauglichkeit getestet wurde, vorerst beendet worden. Im Sommer bekommt der Wagen nun drei moderne Nachfolger. Unter dem neuen Namen „Shuttles & Co“ sollen die neuen Kleinbusse ab diesem Sommer wieder vom U-Bahnhof Alt-Tegel in Richtung...

  • Tegel
  • 19.02.20
  • 80× gelesen

Umsteigen trotz Behinderung
Ortstermin am U-Bahnhof Alt-Tegel

Tegel. Die anstehenden Sanierungsarbeiten der U-Bahnlinie 6 und die sich daraus ergebenden zusätzlichen Schwierigkeiten beim Umsteigen im geplanten Schienenersatzverkehr für Menschen mit Behinderung sind Thema eines Ortstermins am Sonnabend, 22. Februar, um 10 Uhr vor dem U-Bahnhof Alt-Tegel. Die CDU-Bezirksverordnete Claudia Skrobek-Angerer, die auch Kreis- und Landesvorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft ist, und der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion in der...

  • Tegel
  • 12.02.20
  • 108× gelesen
Nicht nur Felix Schönebeck ärgert sich über die gesperrte Brücke.

Planungen waren nicht vollständig
Fußgängerbrücke an der Mühle bleibt weiter gesperrt

Die Fußgängerbrücke an der Mühle, die das Schloßviertel entlang der Gabrielenstraße und Alt-Tegel verbindet, bleibt noch mindestens bis zum Sommer gesperrt. Dabei sollte eigentlich spätestens im Frühjahr dieses Jahres mit den Bauarbeiten begonnen werden. Allein im vergangen Jahr gab es zwei geplante Eröffnungstermine: einen im Sommer und einen zum Jahresende. Beide Termine konnten nicht gehalten werden. Bis heute ist noch immer kein Handschlag an der Brücke getan. Für Felix Schönebeck,...

  • Tegel
  • 08.02.20
  • 98× gelesen

Zehnte Standortkonferenz in Kreuzberg
Wie geht es in Tegel weiter?

Über den aktuellen Stand der Planungen für die Nachnutzung des Flughafens Tegel informiert die zehnte Standortkonferenz am Mittwoch, 12. Februar, von 16 bis 21 Uhr im Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Straße 3 in Kreuzberg. Der Flughafen Tegel schließt nach derzeitiger Planung Ende Oktober. Moderiert von rbb-Journalist Volker Wieprecht erwartet die Besucher der Standortkonferenz ein breites Angebot an Informations- und Gesprächsmöglichkeiten, bei dem sie mit Vertretern aus Politik, Industrie und...

  • Kreuzberg
  • 31.01.20
  • 190× gelesen

Autos mit Verbrennungsmotor sollen aus Berlin raus
Ohne Benzin und Diesel

Ein Auto hält in der Regel zehn Jahre. Wer sich gerade einen neuen Wagen mit Benzin- oder Dieselantrieb angeschafft hat, muss befürchten, dass er damit gegen Ende dieser Zeit nur noch eingeschränkt unterwegs sein kann. Zumindest nach den Plänen von Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis90/Grüne) wäre das so. Sie will Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor bis 2030 aus dem Innenstadtring verbannen. 2035 soll das Verbot für ganz Berlin gelten. Ob das so Wirklichkeit werden kann, ist zwar längst...

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 19.708× gelesen
  •  27

Beiträge zu Verkehr aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.