Auf den Spuren des Alchemisten
Buch über zwei Freunde und ein spannendes Abenteuer erschienen

Der Alchimist Johann Kunckel arbeitete in einem Labor auf der Pfaueninsel. Um seine Person ranken sich viele Gerüchte.
  • Der Alchimist Johann Kunckel arbeitete in einem Labor auf der Pfaueninsel. Um seine Person ranken sich viele Gerüchte.
  • Foto: wiki
  • hochgeladen von Ulrike Martin

Die Journalistin Silke Böttcher hat ihr erstes Jugendbuch geschrieben. Angesiedelt ist das Abenteuer auf der Pfaueninsel, eine Hauptfigur ist der Alchemist Johann Kunckel.

Der Glasmacher Kunckel, vom Schwedenkönig Karl XI. zu Johann Kunckel zu Löwenstein geadelt, lebte ab 1685 auf der Pfaueninsel. Er stand im Dienst von Kurfürst Friedrich Wilhelm. Um Kunckels Person ranken sich Gerüchte um die Herstellung von Gold und den Stein der Weisen.

Die Helden des Buchs sind die 14-jährigen Freunde David und Moritz. Sie genießen ihren ersten Ferientag am Havel-Badestrand. In der Abenddämmerung bemerken sie plötzlich merkwürdige Lichter auf der Pfaueninsel gegenüber, die nachts eigentlich verlassen sein sollte. Am nächsten Tag wollen sie der Sache auf den Grund gehen und nehmen die Fähre zur Insel. Dort finden sie einen alten Schlüssel und Hinweise auf den Alchemisten Kunckel. David wird bald von unheimlichen Träumen und Visionen heimgesucht. Fragen tauchen auf. Hat Kunckel in seinem Labor wirklich mit dem Stein der Weisen experimentiert? Warum versuchten die Erben des Kurfürsten, Kunckels Lebenswerk zu zerstören?

Bei ihren Nachforschungen lernen die Freunde Tessa kennen, die mit ihnen gemeinsam die unterirdischen Gänge der Insel erforscht. Dabei geraten die drei in Gefahr, denn sie kommen skrupellosen Gangstern in die Quere...

„Das Erbe des Alchemisten – Abenteuer auf der Pfaueninsel“ ist für Kinder ab zwölf Jahren geeignet. Erhältlich ist das Buch im Museumsshop auf der Insel, in zahlreichen Buchhandlungen und online erhältlich. Mehr Infos gibt es unter https://www.biber-butzemann.de/.

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.