Fotos von Alt-Köpenick: Postkartenkalender für 2017 erschienen

Das Foto von Schloss Köpenick um 1910 ziert die Titelseite des Kalenders. (Foto: Repro: Ralf Drescher)

Köpenick. Der neue Kalender „Köpenick in alten Bildern“ für 2017 ist bereits erschienen.

Man nehme ein paar historische Postkarten mit Aufnahmen interessanter Gebäude, recherchiere ihre Geschichte und ergänze das mit Fotos vom heutigen Zustand. Das ist seit zehn Jahren das Rezept für den Köpenick-Kalender von Utz Benkel, der in Zusammenarbeit mit dem Köpenicker Heimatverein erscheint.

Im neuen Kalender findet der Käufer unter anderem alte Ansichten der Müggelheimer Dorfstraße, der fast unveränderten Villa Burgfried in Hessenwinkel, das Brauhaus Bürgerbräu oder Schloss Köpenick um 1910. Der Unterschied zur heutigen Schlossansicht ist nur an dem historischen Dampfschlepper zu erkennen.

Den Kalender gibt es für 15 Euro unter anderem bei der Tourismusinformation am Köpenicker Schlossplatz, bei Thalia im Forum Köpenick, bei Kaim im Zentrum Schöneweide und in der Peak-Buchhandlung Wilhelminenhofstraße 88. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.