Tram touchiert Radfahrerin

Mitte. In der Straße An der Spandauer Brücke ist am 22. August eine Radfahrerin von einer Straßenbahn der Linie M4 angefahren worden. Die 32-Jährige war gegen 6.35 Uhr in Richtung Anna-Luisa-Karsch-Straße unterwegs. Auf Höhe des Garnisionskirchplatzes soll sie dann die rote Ampel übersehen haben. Obwohl der 35-jährige Bahnfahrer bremste, konnte er die Tram nicht rechtzeitig zum Stehen bringen. Durch den Unfall musste der Straßenbahnverkehr für etwa eine Stunde unterbrochen werden. Die Radfahrerin wurde mit Verdacht auf innere Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. JK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.