Demo gegen Hundekot

Berlin: Peter-Petersen-Schule | Neukölln. Zum elften Mal hat die Peter-Petersen-Schule in diesem Jahr zur „Attacke gegen Hundekacke“ aufgerufen. Etwa 300 Schüler demonstrierten am 7. April im Körnerkiez mit Eltern und Lehrkräften für mehr Sauberkeit. Unterstützung bekamen sie von Kitas, Horten, engagierten Anwohnern und aus dem Rathaus. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) ging mit, um gegen die Hinterlassenschaften von Hunden auf Gehwegen, Grünflächen und Spielplätzen zu demonstrieren. Schon seit 20 Jahren macht die Schule alle zwei Jahre eine Aktion. Sie wird von einer Projektwoche begleitet, in der sich die Schüler mit dem Thema Umwelt auseinandersetzen. Infos unter www.pps.cidsnet.de.SB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.