Ungeheuer wichtig - unsere Haut

Lassen Sie Ihre Haut nicht ungeheuer alt aussehen.
Unsere Haut ist unser größtes Sinnesorgan und ein Hochleistungsbetrieb. Ein eingespieltes Team von ca. 2 Mrd. Hautzellen schützt unseren Körper vor Licht, Schadstoffen und Keimen. Hinzukommen Millionen von Nervenzellen, zuständig für Temperatur und Tastsinn. Im Winter ist unsere Haut dünner und heller, d.h. der Eigenschutz ist verringert. Zudem fährt der Körper die Durchblutung der Haut herunter, um sich vor Auskühlung zu schützen. Die Talgdrüsen arbeiten ab 8°C auf Sparflamme und produzieren weniger Hautfett. Die Haut reagiert jetzt empfindlicher auf Umwelteinflüsse, weil sie zunehmend austrocknet. Erst recht betrifft das die vorgeschädigte Haut infolge chronisch entzündlicher Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte. Die Folgen können sein: Rötung, Entzündung, Juckreiz bis hin zum Schmerz, Schuppenbildung. Weiter Ursachen für den Austrocknungsprozess sind trockene Heizungsluft, Medikamente, starke Reizung durch chlorhaltiges Wasser, Putzmittel, häufiges Duschen/Baden, hormonelle Veränderungen (Wechseljahre), Schilddrüsenunterfunktion, Diabetes, Zinkmangel. Wer sich in seiner Haut nicht wohlfühlt, kann es ändern. Wir helfen Ihnen, das richtige Produkt für Ihr Hautproblem zu finden. Lassen Sie Ihre Haut nicht ungeheuer alt aussehen.

Hohenzollern Apotheke, Karl-Marx-Str. 168, 687 21 54, www.hohenzollern-apotheke-berlin.de, geöffnet Mo-Fr 8.30-19.30 Uhr, Sa 9-14 Uhr.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden