Durchblutungsstörungen der Beine

Chefarzt PD Dr. K. Krüger
Berlin: Vivantes Klinikum Spandau | In unserem Patientenseminar am 11. Mai über die Durchblutungsstörungen der Beine möchten wir Sie über eine häufige Erkrankung informieren, die im Volksmund auch Schaufensterkrankheit genannt wird. Aufgrund von Schmerzen in den Beinen müssen Betroffene immer wieder stehen bleiben und bewegen sich deshalb von Schaufenster zu Schaufenster. Die Gehstrecke wird mit Fortschreiten der Krankheit immer kürzer, bis die Schmerzen sogar in Ruhe auftreten und es zu nicht heilenden Hautdefekten kommt. Die Risiken der Erkrankung sind den meisten Menschen bekannt: Rauchen, hoher Blutdruck, Blutzuckererkrankung, hoher Cholesterinwert, Bewegungsmangel und Übergewicht. Man schätzt, dass in Deutschland 4,5 Millionen Menschen an den Durchblutungsstörungen der Beine erkrankt sind. Die wenigsten wissen davon, weil sie noch keine Beschwerden haben. Im Seminar geht es darum wie man die Schaufensterkrankheit frühzeitig erkennt und was man dagegen tun kann. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 17.30-19 Uhr, Haus 26, Personalcasino.

Klinik für Radiologie und Interventionelle Therapie Chefarzt PD Dr. K. Krüger, Vivantes Klinikum Spandau, Neue Bergstraße 6, 13585 Berlin, 130 131 851.


/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden