Ärzte

4 Bilder

Medizin im Fünf-Minuten-Takt: Studie belegt Ärztemangel in Lichtenberg und Neukölln / Bezirkspolitiker fordern mehr Mitsprache

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 22.06.2017 | 70 mal gelesen

Lichtenberg. Auf den ersten Blick könnten die Bezirke Lichtenberg und Neukölln kaum unterschiedlicher sein. Doch gibt es Gemeinsamkeiten. Die schlechte Versorgung mit Arztpraxen beispielsweise. Wie ernst die Lage ist, zeigt eine Studie, vorgelegt von der Lichtenberger Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (für Die Linke) und ihrem Neuköllner Kollegen Falko Liecke (CDU).Seit 2008 arbeitet Kinder- und Jugendfacharzt Dr. Steffen...

Spaziergang für Menschen mit COPD

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 31.03.2017 | 130 mal gelesen

Berlin: Gasthof Paulsborn | Dahlem. Ein Erfolgsprojekt aus 2016 wird wiederholt. Das Unternehmen Berlin-Chemie lädt erneut zu „Mein Atem, mein Weg“ ein. Mitmachen können Menschen mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) richtet. COPD-Betroffene vermeiden oft körperliche Bewegung, da sie Atemnot befürchten. Dabei ist Bewegung wichtig: sie steigert die Leistungsfähigkeit und hilft, den Alltag leichter zu bewältigen. Mit dem Projekt will...

2 Bilder

Spießrutenlauf bei der Arztsuche

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.08.2016 | 318 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf Der Bezirk hat von der Umverteilung der Ärzte in Berlin während der zurückliegenden zwei Jahre profitiert. Dennoch klagen Patienten über sehr lange Wartezeiten oder Ärzte, die keine Patienten mehr aufnehmen. In Berlin gibt es hinsichtlich der Versorgung mit Fachärzten große Unterschiede zwischen den Bezirken. Grob gesagt: Je weiter östlich und je weiter am Stadtrand, um so schlechter ist die Ausstattung...

1 Bild

Wie für eine Mutter mit dem Kinderärzte-Mangel ein Spießrutenlauf begann

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 13.06.2016 | 615 mal gelesen

Lichtenberg. Über die Geburt ihrer Zwillinge Constantin und Lisbeth freut sich Daniela Papenbrock sehr, obwohl die Entbindung fast ihr eigenes Leben kostete. Im Krankenhaus wurde die Familie gut versorgt. Zum unerwarteten Problem entwickelte sich aber die Suche nach einem Termin bei einem der Kinderärzte. Ein Problem, das viele Eltern im Bezirk kennen dürften."An die Geburt meiner Kinder kann ich mich nicht erinnern", sagt...

1 Bild

Gesundheitsmesse mit mehr als 70 Ausstellern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.02.2016 | 207 mal gelesen

Berlin: Bürgersaal Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Zum ersten Mal findet in Zehlendorf eine Gesundheitsmesse statt. Vertreten sind mehr als 70 Teilnehmer aus der Gesundheitsbranche.Kann man Gesundheit messen? Was ist Nahrung für die Seele? „Was brauchen Sie um gesund zu sein? Das sind einige der Fragen, um die es auf der Messe geht. Weitere Themen sind unter anderem Meditation, Sturzprophylaxe, Burnout oder Rückenschmerzen. Veranstalter der Messe sind Praxen,...

Ehrenamtliche Ärzte für Flüchtlinge gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.09.2015 | 130 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die ärztliche Versorgung von Geflüchteten liegt in Berlin im Argen. „Oft dauert es bis zu sechs Wochen, bis die Flüchtlinge ihre grünen Krankenversicherungsschein bekommen“, sagt die Amtsärztin des Bezirks, Sina Bärwolff. Bis dahin seien sie auf die Unterstützung der bezirklichen Gesundheitsämter angewiesen, die zum Beispiel mit ihren Kinder- und Jugendgesundheitsdiensten vor Ort untersuchen und impfen....

Sprechstunde in der Teddyklinik

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.06.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum im Friedrichshain | Friedrichshain. Im Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Landsberger Allee 49, hat am Mittwoch, 8. Juli, die Teddyklinik wieder geöffnet. Von 9.30 bis 14 Uhr können Kinder aus der Umgebung sowie Kitagruppen und Schulklassen ihre Kuscheltiere vorbeibringen, die vom medizinischen Fachpersonal untersucht werden. Mit der jährlich stattfindenden Aktion soll den Kleinen die Angst vor Krankheiten und Ärzten genommen werden. Im...