Berufsausbildung

1 Bild

Tag der offenen Tür bei den Semper Fachschulen am 2. Dezember 2016

Schulz
Schulz | Charlottenburg | am 23.11.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Semper Fachschulen Berlin | Die Semper Fachschulen in der Hallerstr. 3-6 laden Oberschüler, Lehrer und Interessierte am Freitag den 2. Dezember in der Zeit von 10-17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucher können am offenen Unterricht teilnehmen, sich durch die Schulräumlichkeiten führen lassen und Projektarbeiten von Studierenden anschauen. Es wird über die Berufsbilder Erzieher (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) und Altenpfleger (m/w)...

Begleitung gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2016 | 29 mal gelesen

Schöneberg. In diesen Tagen geht das Projekt „Geflüchtete in Arbeit“ an den Start. Elf Unternehmen im Bezirk haben sich bereit erklärt, jugendliche Flüchtlinge aus den Notunterkünften ein Jahr lang auf die Ausbildung in ihren Betrieben vorzubereiten. Im Herbst 2017 sollen sie in die reguläre Berufsausbildung einsteigen. Der Bezirk und die Wirtschaftsförderung unterstützen das Vorhaben mit der Finanzierung eines...

1 Bild

Freiwillige lernen den bei Helios den Klinikalltag kennen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 27.09.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Helios Klinikum | Buch. Das Helios Klinikum Buch wird bis zum nächsten Sommer von 25 jungen Leuten unterstützt. Diese beginnen dieser Tage ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Klinik in der Schwanebecker Chaussee 50.Sie werden vor allem die Pflegekräfte der Klinik bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. „Das FSJ dient der beruflichen Orientierung. Es soll jungen Menschen die Chance geben, die Berufsvielfalt und die Arbeitsabläufe in...

Jugendberufsagentur - Nicht ohne Ausbildungsplatz in die Ferien!

Jobcenter Berlin
Jobcenter Berlin | Kreuzberg | am 30.06.2016

Berlin: Jugendberufsagentur Berlin Standort Friedrichshain-Kreuzberg | Die Jugendberufsagentur Berlin Standort Friedrichshain-Kreuzberg ruft junge Menschen dazu auf, nicht ohne einen Berufsausbildungsvertrag in die Sommerferien zu starten. Hierzu veranstaltet die Jugendberufsagentur einen "Tag der offenen Tür". Das Angebot an diesem Tag: - Beratung und Unterstützung zu Ausbildungsmöglichkeiten, dualen Studiengängen, Bewerbungs- und Auswahlverfahren - Übersicht zu freien...

Unrealistische Jobwünsche: Eltern sollten auf Praktikum bestehen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.02.2016 | 35 mal gelesen

Hat der Nachwuchs unrealistische Jobwünsche, sollten Eltern auf einem Praktikum bestehen. Das kann sein, wenn der Beruf heillos überlaufen ist oder es später schwer wird, eine Anstellung zu finden.Im Praktikum könnten Kinder überprüfen, ob die eigenen Vorstellungen vom Beruf richtig sind, sagt Jürgen Wursthorn von der Bundesarbeitsagentur. Möglicherweise ist der Traumberuf in der Realität gar nicht so toll wie vorgestellt....

Ausbildungsmarkt mit 40 Firmen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 08.02.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Ernst-Haeckel-Schule | Hellersdorf. Eltern und Schüler der neunten und zehnten Klassen können sich beim fünften Hellersdorfer Berufsausbildungsmarkt über Berufsaussichten - und möglichkeiten nach der Schulzeit informieren. Gastgeber ist die Ernst-Haeckel-Oberschule. Rund 40 Firmen aus der Region informieren über ihre Ausbildungsplätze und beruflichen Perspektiven. Neben der Bereitstellung von Informationsmaterial werden persönliche Gespräche...

Bezirksamt bildet aus: Mehrere Berufe im Angebot

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 13.08.2015 | 56 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt bietet jungen Menschen in verschiedenen Berufen Ausbildungsplätze an. Wer sich für die Tätigkeit eines Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, eines Gärtners im Garten- und Landschaftsbau, eines Vermessungstechnikers oder eines Verwaltungsfachangestellten interessiert, der kann sich über das Ausbildungsangebot unter http://asurl.de/12nj näher informieren. Bei der Besetzung...

Neuer Kurs im Nachbarschaftsheim

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 18.08.2014 | 14 mal gelesen

Friedenau. Das Nachbarschaftsheim Schöneberg startet einen Informations- und Orientierungskurs für erwerbslose Frauen mit und ohne Berufsausbildung, die einen (Wieder)-Einstieg ins Berufsleben planen. Los geht es am 8. September. Die Pädagogin und Supervisorin Marianne Konermann sowie die Germanistin und Gestaltpädagogin Christiane Pods haben unter anderem ins Kursprogramm aufgenommen: die Vorbereitung der Arbeitsplatzsuche,...