Collagen

3 Bilder

Abstrakte Bilder mit Fundstücken im Botanischen Museum

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 01.10.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Lichterfelde. Die Galerie des Botanischen Museums Berlin zeigt Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli. Die Künstlerin erschafft abstrakte Bilderzählungen mit Materialien wie Holz, Glas, Baumrinde.Gudula Fisauli legt Farbflächen fragmentarisch übereinander und entwickelt farbmächtige Collagen aus Papier und Naturstoffen auf Leinwand, auf Papier oder Malkarton. Ihre linearen und ornamentalen Zeichnungen sind...

Collagen und Objekte von Sati Zech: Ausstellung im Museum Reinickendorf

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 10.09.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Museum Reinickendorf | Hermsdorf. Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) eröffnet am 15. September um 19.30 Uhr im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, die Ausstellung „Sati Zech – Redtrace. Arbeiten 2004 - 2016“.Die 1958 in Karlsruhe geborene Künstlerin Sati Zech lebt seit 1979 in Berlin, wo sie von 1982 bis 1987 an der Hochschule der Künste studierte. Im Museum Reinickendorf zeigt sie Collagen und Objekte aus den vergangenen zwölf...

2 Bilder

Gemeinsam für die Denkmale: Geöffnete Gebäude und Gärten

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.09.2016 | 30 mal gelesen

Reinickendorf. Das Wochenende vom 10. und 11. September steht bundesweit im Zeichen des offenen Denkmals. Auch im Bezirk Reinickendorf öffnen viele Gebäude und Institutionen ihre Pforten.Am Sonntag, 11. September wird die Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, in Waidmannslust wieder für interessierte Besucher geöffnet sein. Führungen unter fachkundiger Erklärung durch das über 100-jährige Kirchenbaudenkmal finden um 13, 14,...

Odyssee eines Außerirdischen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 23.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld | Falkenhagener Feld. Außerirdisch geht es in der Stadtteilbibliothek zu. Noch bis zum 23. September stellt dort die Künstlerin Marina Laser ihre ausdrucksstarken Collagen und Comics aus. Das Motto der Ausstellung lautet „Lost in Space – Odyssee eines Außerirdischen“. Martina Laser schreibt Comics, führt einen Blog und zeichnet. Comic-Fans und die, die es werden wollen, sind herzlich willkommen. Die Ausstellung ist kostenfrei...

1 Bild

Lichtenraderin zeigt ihre Kunst im Tennisclub

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.07.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Tennisclub Weiß-Gelb | Lichtenrade. Die Malerin und Objektkünstlerin Sylvia Zeeck macht zurzeit mit einer Ausstellung im „Matchpoint“ auf dem Gelände des Tennisvereins TC Weiß-Gelb Lichtenrade von sich reden.Sylvia Zeeck zeigt eine Auswahl ihrer Materialcollagen, Malerei und neue Werke in Kratztechnik. Die 1965 in Mariendorf geborene und lange schon in Lichtenrade lebende Künstlerin ist ausgebildete Modezeichnerin und -designerin und studierte...

Der Teil und nicht das Ganze

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 20.05.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie Nord | Moabit. Bis 25. Juni immer dienstags bis sonnabends von 13 bis 19 Uhr zeigt die Galerie Nord des Kunstvereins Tiergarten in der Turmstraße 75 Arbeiten des Kölner Künstlers Harald Fuchs. Fuchs, Jahrgang 1954, ist durch zahlreiche afrikanische Länder gereist. Als Forschungsreisender bewege er sich aber auch durch Naturwissenschaft, Religion, Kunst und Alltag, beschreiben die Kuratoren Claudia Beelitz und Ralf F. Hartmann die...

3 Bilder

Kompromissloser Künstler: Boris Lurie im Jüdischen Museum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.03.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Museum | Kreuzberg. Boris Lurie starb 2008 im Alter von 83 Jahren in New York. In einer großen Retrospektive sind jetzt im Jüdischen Museum mehr als 200 Collagen, Gemälde und Zeichnungen dieses unangepassten Künstlers zu sehen.Der Titel der Schau lautet: "Keine Kompromisse". Denn Lurie stellte sich Zeit seines Lebens gegen den kommerzialisierten Kunstbetrieb und auch gegen manche gesellschaftlichen und ästhetischen Konventionen.Das...

Einsendeschluss beim Wettbewerb zum Kinderkarneval

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Kreuzberger Musikalische Aktion (KMA) | Kreuzberg. Teilnehmer des Malwettbewerbs zum Kinderkarneval der Kulturen haben noch bis zum 11. März die Möglichkeit, ihre Werke bei der Kreuzberger Musikalischen Aktion (KMA) einzureichen. Kinder bis zwölf Jahren sind aufgerufen, Bilder, Collagen oder Skulpturen anzufertigen, bei denen der Löwe, das diesjährige Mottotier der Veranstaltung, im Mittelpunkt steht. Für die Gewinner gibt es Preise, außerdem werden ihre Arbeiten...

4 Bilder

Rathausgalerie gerettet

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 30.11.2015 | 59 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. In der Galerie im Foyer des Rathauses Tempelhof begrüßt zurzeit ein lebensgroßer, die Zähne fletschender Löwe die Besucher. Gegenüber hat es sich ein Pferd auf den Rathausfliesen bequem gemacht. Die beiden realistischen Tierdarstellungen sind aus einer Art Pappmache hergestellt. „Das sind dieses Mal absolute Hingucker und die Leute sind verblüfft“, erklärt Rathaus-Pförtnerin Ingrid Deutsch. Die Frau muss es wissen,...

„Papermoon“ im Museums-Café

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 29.09.2015 | 107 mal gelesen

Berlin: Museum „Spandovia Sacra“ | Spandau. Das Museum „Spandovia Sacra“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai am Reformationsplatz 12 eröffnet am 7. Oktober um 17 Uhr in seinem Café die Ausstellung „Papermoon“. In der Ausstellung zeigt Judith Meisner Arbeiten auf Papier. Die Collagen der Künstlerin entstehen aus zerschnittenen Fotografien. Neu komponiert, erzählen sie komische, tragische oder unerhörte Geschichten. Zudem zeigt sie geklebter Bilder,...

Plastiken, Reliefs, Collagen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.08.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Am 3. September wird in der Galerie im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, Ausstellung "under cover“ mit Plastiken, Reliefs und Collagen von Tatjana Schülke eröffnet. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Anschließend ist die Ausstellung bis Mitte Oktober von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 18 Uhr zu besichtigen. HDK

Collagen in der Bibliothek

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.08.2015 | 26 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek Mark Twain | Marzahn. Eine Ausstellung von Arbeiten des Biesdorfer Künstlers Ekkehard Bartsch ist ab Mittwoch, 2. September, in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 52-54, zu sehen. Unter dem Titel „Kalenderberblätter“ sind Collagen zu zeitgeschichtlichen Ereignissen und Personen auf meist überraschende Weise darin zusammengestellt. Bartsch, geboren 1934, studierte an der Kunsthochschule Weißensee...

Poesie der Resonanz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 11.05.2015 | 67 mal gelesen

Berlin: Büro Galerie 102 | Schöneberg. Unter dem Titel "Poesie der Resonanz" zeigt die "Büro Galerie 102", Potsdamer Straße 102, noch bis zum 19. Juni Malerei von Bettina Düesberg und Collagen von Ricarda Wallhäuser. Es ist die erste Ausstellung in den neuen Räumen der Galerie - ehemals Galerie Matthew Rosen -, die im vergangenen Jahr von der Philosophin, Kunsterzieherin, Kunsthistorikerin und Modedesignerin Annemarie Laber gegründet wurde. Geöffnet...