Hildegard Knef

1 Bild

„Bin ich knef?“ Eine Hommage an Hildegard Knef / Ihr Leben – ihre Chansons

ArtConcept Berlin, Natalia Henkel
ArtConcept Berlin, Natalia Henkel | Friedenau | am 06.11.2017 | 60 mal gelesen

Ber­lin: Alte Bahnhofshalle Friedenau | Nach vielen erfolgreichen Aufführungen – u.a. in der Kulturstiftung Schloss Britz und der Urania – präsentiert Ihnen das bekannte Berliner Künstlerduo Maila Barthel & Frank Augustin im Festsaal der Alten Bahnhofshalle Friedenau anlässlich des Geburtstags der Diva Hildegard Knef einen Chansonabend der eigenen Art. Mit dabei: als Ehrengast Petra Roek, langjährige Freundin und Autorin der Knef-Biografie „Fragt nicht warum“...

1 Bild

Kostenloses Konzert auf dem Friedhof Friedrichswerder

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 20.08.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Kapelle Friedhof Friedrichswerder | Kreuzberg. Für Sonntag, 27. August, lädt der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte zu einem Konzert in die Kapelle des Friedhofs Friedrichswerder ein. Es ist Teil einer Konzertreihe zum „Trost in Trauer“, genannt „Abendempfindung“. Musik bekannter Komponisten, darunter Lieder wie „Lili Marleen“, „Sag mir wo die Blumen sind“ und „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, die einst Künstlerinnen wie Marlene Dietrich, Lili...

Knef-Kult in der Bernhardstraße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Muckefukk | Wilmersdorf. Wo Hildegard Knef aufwuchs, wird sie bis heute besonders verehrt. In der Bernhardstraße 18 gleich neben ihrer früheren Wohnadresse feiert das Café und Restaurant "Muckefukk" die Berliner Diva mit einem Sonderprogramm. Am Sonnabend, 3. Juni, startet dort um 20 Uhr ein Lese- und Musikabend, der auf vielfältige Art an Knefs Leben erinnert. Durch das Programm führt der Kenner und Knef-Freund Eberhard Weißbarth. Der...

Rote Rosenfür die Knef

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 08.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm | Lichterfelde. Am Dienstag, 16. Mai, 15 Uhr, präsentiert die Sängerin Marlies Stepinski im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52 die schönsten und bekanntesten Lieder von Hildegard Knef. Unter dem Motto „Für mich soll's rote Rosen regnen“, nimmt Stepinski ihr Publikum mit auf eine Reise in das Berlin der Knef. Der Eintritt kostet vier Euro. Anmeldungen unter  772 60 55. KaR

Ein Abend für Hildegard Knef

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: alpha-nova Werkstatt-Theater | Steglitz. Ein Hildegard Knef-Abend findet im literarisch-musikalischen Salon im alpha-nova-werkstatt Theater, Albrechtstraße 28, am Freitag, 28. April, 20 Uhr, statt. Unter dem Motto „So oder so ist das Leben“ erklingen Chansons und Autobiographisches. Bestritten wird der Abend von Dorothee Wendt, Gesang, Robert Bowness Smith am Piano sowie Elisabeth Ruhe, Flöte. Die Texte liest Sivia Höhne. Die Karten kosten zwölf Euro,...

5 Bilder

Hilde, Paula und Victoria: Friedrichshain-Kreuzberg war der Schauplatz vieler Filmklassiker

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.02.2017 | 91 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlin ist ein beliebter Drehort für nationale und internationale Filme. Das gilt besonders für Friedrichshain-Kreuzberg. Deshalb hier, passend zur diesjährigen Berlinale vom 9. bis 19. Februar, einige Beispiele aus verschiedenen Kinoepochen, in denen der Bezirk eine Rolle spielte.Berlin – Die Sinfonie der Großstadt (1927): Der legendäre Stummfilm von Walter Ruttmann beschreibt einen Tag in der schon...

1 Bild

Küsschen für Hilde Knef: Programm zum 15. Todestag der Diva

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedenau | am 25.01.2017 | 186 mal gelesen

Berlin: Nicolaische Buchhandlung | Berlin. Am 1. Februar jährt sich der Todestag von Hildegard Knef zum 15. Mal. Dazu soll es auf ihrem Grab auf dem Waldfriedhof Zehlendorf rote Rosen regnen. Starvisagist René Koch erinnert sich an die aufregende Zeit mit Deutschlands letzter Diva, liest deshalb aus seinem Buch „Abgeschminkt“ das Kapitel „Als Hilde vom Affen gebissen wurde“. Die Lesungen finden statt im Lippenstiftmuseum, wo ihre Bühnenwimpern, ihre Kleider...

Mit Edith Piaf-Nachmittag in die neue Spielzeit

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 21.01.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Nottke's das Kieztheater | Lichterfelde. Nottkes Kieztheater meldet sich aus der Winterpause zurück. Am Sonnabend, 28. Januar, 16 Uhr, startet das kleine Theater von Katja Notke mit dem Thema „Diven“. Auf dem Programm steht ein Abend mit Chansons von Edith Piaf. In „Piaf“ singt Katja Nottke Lieder der berühmten Chansonette. Manche Balladen hat sie für ein besseres Verständnis ins Deutsche übersetzt. Begleitet wird sie vom Trio Scho. Zur Vorstellung...

Hommage an Hildegard Knef

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 16.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. „Bin ich knef?“, heißt es Sonnabend, 21. Janaur, um 19 Uhr im Schloss Britz, Alt-Britz 73. Die Sängerin Maila Barthel und der Pianist Frank Augustin laden zu einer Hommage an die große Hildegard Knef ein. Eine Eintrittskarte kostet zwölf, ermäßigt sieben Euro. Reservierungen unter  60 97 92 30. sus

1 Bild

Gedenken an Hildegard Knef zum 90. Geburtstag

Eberhard Weißbarth
Eberhard Weißbarth | Wilmersdorf | am 13.12.2016 | 35 mal gelesen

Laßt uns Ihrer gedenken - und klickt dieses Video an. Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr - und werden oder bleiben Sie gesund - Ihr Eberhard Weißbarth https://www.youtube.com/watch?v=o4O9URPa3No

1 Bild

Hildegad Knef 90. Geburtstag - letzte musikalische Veranstaltung!

Eberhard Weißbarth
Eberhard Weißbarth | Baumschulenweg | am 29.11.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Cafe Sack | Zum 5. Mal im Café Sack in Berlin Treptow !Liebe Knef-Freunde ! https://www.facebook.com/events/336419070049718/ Zum 5. Mal im Cafe´Sack !!! https://cafesack.files.wordpress.com/…/plakat-cafe-sack-geb… Nach rund 6 Jahren erfolgreicher Lesungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ist dies meine vorläufig letzte Veranstaltung, worin ich als Regisseur und Freund von Hilde über meine privaten und beruflichen Erlebnisse...

Der Knef zum Neunzigsten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.10.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Bar Voyage | Schöneberg. Am 28. Dezember vergangenen Jahres wäre Hildegard Knef 90 Jahre alt geworden. Einer ihrer größten Fans, der Berliner Regisseur und Fernsehschauspieler Eberhard Weißbarth („Ein starkes Team“ und „GZSZ“), kreierte der Diva zu Ehren eine amüsante musikalische Lesung und Plauderei. Am 29. Oktober 20 Uhr ist Weißbarth wegen der großen Nachfrage zum dritten Mal in der Bar Voyage, Nollendorfstraße 1, mit „Hildegard Knef...

Premieren und Lieblingsstücke zum Geburtstag

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 07.10.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: Nottke's das Kieztheater | Lichterfelde. Nottkes das Kieztheater wird zwölf Jahre alt. Für das kleine Theater in Lichterfelde Ost, Jungfernstieg 4c, ein Grund, das Publikum zu Premieren einzuladen und Lieblingsstücke auf die Bühne zu bringen. Seine Geburtsstunde erlebte die kleine Kiezbühne am 24. November 2004. Das zehnjährige Bestehen beging Nottkes das Kieztheater noch mit nur einer Festspielwoche. Den zwölften Geburtstag feiert das Theater gleich...

2 Bilder

Prominente Grabstätten auf dem Waldfriedhof Zehlendorf am Freitag, 3.11.2017, 11 Uhr

Ulrich Thom
Ulrich Thom | Nikolassee | am 09.06.2016 | 796 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf, Haupteingang Wasgensteig 30 | 11:00 Uhr Sie sehen die Grabstätten von Hildegard Knef und Edith Hancke, Ulrich Schamoni, Walter Scheel, Rut und Willy Brandt , Ernst Reuter, Jakob Kaiser, Günther Pfitzmann, Henrikje Fitz, Jutta Limbach, Wolfgang Neuss und viele mehr. Sie erfahren Wissenswertes über das Leben dieser Persönlichkeiten. Der 1953 auf einer baumlosen Wiesenfläche angelegte italienische Ehrenfriedhof stellt eine Besonderheit des Waldfriedhofs...

Die Knef gestern und heute

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 19.02.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater Steglitz | Steglitz. Hildegard Knef (1925-2002) war eine der größten Künstlerinnen der deutschen Filmgeschichte. Hinter der Kamera war sie launisch, unbeherrscht und unberechenbar. Eberhard Weißbarth, der sich selbst als ihren größten Fan bezeichnet, war den Eskapaden der Knef anlässlich einer Dokumentation über längere Zeit hinweg ausgesetzt. In dem Buch „Hildegard Knef! zwischen gestern und heute“ berichtet er humorvoll und...

Hommage an die Knef

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 21.01.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. „Bin ich knef?“ fragt Maila Barthel und bringt mit ihrem Pianisten Frank Augustin Knef-Chansons zu Gehör. Ihr Programm entstand in Zusammenarbeit mit Petra Roeck, Autorin der Knef-Biografie „Fragt nicht warum“. Am Donnerstag, 28. Januar, 18.30 Uhr, lädt die Sängerin zu einem Chansonabend in die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, ein. Der Eintritt ist frei.KM

3 Bilder

Hommage an einen Hübschmacher: Das Schwule Museum huldigt René Koch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 29.12.2015 | 233 mal gelesen

Berlin: Schwules Museum | Tiergarten. Zum 70. Geburtstag eine große Revue: Das Leben und Wirken des Star-Visagisten René Koch ist Gegenstand einer neuen Schau unter dem Titel „Die Kunst des schönen Scheins“. Und wer mag, hinterlässt dort einen Knutschfleck.Ja, Federboas können die große Freiheit bedeuten. René Koch wirkt im Rentenalter so frei, wie manche Studenten nicht mehr. Und für alle, die sich keinen teuren Fummel leisten können, erfand er...

1 Bild

Gedenkveranstaltung für Hilde Knef

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 23.12.2015 | 74 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Nikolassee. Am Montag, 28. Dezember, wäre Hildegard Knef 90 Jahre alt geworden. Zur Erinnerung an die Schauspielerin und Sängerin findet an diesem Tag um 14 Uhr eine Gedenkveranstaltung auf dem Waldfriedhof Zehlendorf statt.Initiator der Veranstaltung ist Eberhard Weißbarth. Der Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler ist bekennender Knef-Fan. Er wird aus seinem 2010 erschienenen Buch „Hildegard Knef – zwischen gestern und...

4 Bilder

Erinnerung an eine Diva: Zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef

Manuela Frey
Manuela Frey | Nikolassee | am 21.12.2015 | 162 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Zehlendorf. Am Montag, 28. Dezember 2015, findet unter Schirmherrschaft der Stadträtin Christa Markl-Vieto zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef in der Kapelle auf dem Waldfriedhof Zehlendorf eine feierliche Veranstaltung zu ihrem Gedenken statt. Veranstalter ist der Berliner Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schauspieler Eberhard Weißbarth (unter anderem bekannt aus “Heimkinder in der DDR”, “Hinter Gittern”,...

1 Bild

Rote Rosen für Hildegard Knef: René Koch erinnert an die Diva

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | am 19.12.2015 | 294 mal gelesen

Berlin: Schwules Museum | Schöneberg. Am 28. Dezember wäre die Berliner Legende Hildegard Knef 90 Jahre alt geworden. Ihre Chansons, ihre Filme, ihre Bücher sind unvergessen. Ihr Visagist René Koch erinnert an seine langjährige Freundin. „Eine Dame schwitzt nicht, eine Dame friert nicht, sie muss nie aufs Klo; sie trägt Hut und hat immer eine gepuderte Nase!“ Mit diesem Credo habe ich das Herz der Knef im Sturm erobert.Ende der 70er-Jahre haben wir...

Berühmte Grabstätten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 11.09.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Zehlendorf | Zehlendorf. Am Sonntag, 20. September, beginnt um 11 Uhr ein kulturhistorischer Spaziergang auf dem Waldfriedhof Zehlendorf. Dort befinden sich die Gräber der Politiker Ernst Reuter und Willy Brandt, des Intendanten Götz Friedrich, der Schauspielerin Hildegard Knef und des Architekten Hans Sharoun. Treffpunkt ist am Friedhofseingang Potsdamer Chaussee 75-77. Die Teilnahme kostet acht Euro. Mehr Informationen gibt es bei...

Kiezwoche zwischen Landwehrkanal und Viktoriapark

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 20.08.2015 | 228 mal gelesen

Berlin: Christuskirche | Kreuzberg. Vom 28. August bis zum 5. September findet die diesjährige traditionelle Kiezwoche in Kreuzberg 61 statt. Ein Schwerpunkt der Veranstaltungsreihe ist die aktuelle Situation des sogenannten Dragonerarels zwischen Rathaus und Obentrautstraße.Zu diesem Thema gibt es unter anderem am 2. September eine Informationsveranstaltung. Sie beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum der Christuskirche, Wartenburgstraße 7.Bereits am...

Erinnerung an die Knef

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 01.06.2015 | 17 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Die Chansonnette Jeannette Urzendowsky erinnert am Freitag, 12. Juni, 19.30 Uhr, im Steglitz Museum, Drakestraße 64 an die legendäre Sängerin und Schauspielerin Hildegard Knef. Im Mittelpunkt steht ihre Zeit am Schlosspark Theater. Der Eintritt kostet zehn Euro. Anmeldungen und Informationen unter 833 21 09. Karla Menge / KM

Erinnerung an Hildegard Knef

Manuela Frey
Manuela Frey | Zehlendorf | am 07.05.2015 | 95 mal gelesen

Berlin: Rosenhof Zehlendorf | Berlin. Martha Pfaffeneder und Jens Karsten Stoll präsentieren am Dienstag, 9. Juni, um 18 Uhr im Rosenhof Zehlendorf (Winfriedstraße 6) und am Mittwoch, 10. Juni, um 17.30 Uhr in Mariendorf (Kruckenbergstraße 1) die bekanntesten Lieder der Hildegard Knef. Mit dem Programm "Das Glück kennt nur Minuten" erinnern sie an die letzte große deutsche Diva, die über sieben Jahrzehnte mit ihrer Vielseitigkeit Generationen zu fesseln...

1 Bild

Schauspieler Eberhard Weißbarth plaudert über die Knef

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 19.01.2015 | 155 mal gelesen

Hansaviertel. Der beliebte Fernsehschauspieler Eberhard Weißbarth hat ein Insiderbuch über die deutsche Leinwandikone Hildegard Knef geschrieben. Am 25. Januar liest er im Meerbaum-Haus.Es ist schon die 31. Lesung von "Hildegard Knef - zwischen gestern und heute", die Weißbarth, der sich selbst als größter Fan der Knef bezeichnet, veranstaltet. "Als Berliner Schauspieler plaudere ich witzig und humorvoll entertainmässig mit...