Klausenerplatz-Kiez

Klimaprojekt geht zu Ende

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2017 | 13 mal gelesen

Charlottenburg. Auf drei Jahre war das Projekt Klimaschutzmanagement Klausenerplatz angelegt. Nun geht es mit einer Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 6. Juli, zu Ende. Im Restaurant Naturalmente, Schustehrusstraße 26, wird Klimaschutzmanager Birger Prüter von 17 bis 19 Uhr einen Rückblick auf einzelne Vorhaben geben, Erfolge benennen und Hemmnisse aufzeigen. Gemeinsam mit Stakeholdern, Projektpartnern oder Initiativen...

1 Bild

1500 Stimmen für Milieuschutz : Bezirksverordnete müssen über eine Erhaltungssatzung entscheiden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.05.2017 | 211 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Unterschriftenkampagne am Ziel: Mit ihrem Einwohnerantrag will die Mieterwerkstadt Charlottenburg Baupolitiker in die Offensive zwingen. Sie fordert ein Milieuschutzgebiet, das über bisherige Pläne hinausgeht. Als ihm die Hausverwaltung die dritte Mieterhöhung binnen zwei Jahren zur Kenntnis gab, war für Alban Becker die Grenze erreicht. Er schloss sich jenen an, die möglichst schnell und so...

2 Bilder

Baumfrevel: Schon zweimal sägte ein Unbekannter junge Buchen an

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 151 mal gelesen

Charlottenburg. Im Klausenerplatz-Kiez lassen Anwohner nichts unversucht, um ihr Viertel mit Baumpflanzungen aufzuhübschen. Doch jemanden scheint die Verschönerung zu stören: Schon zum zweiten Mal an der gleichen Stelle entdeckte man an jungen Gehölzen tödliche Schnitte.Es geschah über Nacht. Ganz unauffällig und mit beinahe chirurgischer Präzision versetzte ein Unbekannter der jungen Hainbuche an der Ecke Seeling- und...

2 Bilder

Rattenplage am Klausenerplatz: Spielplatz bleibt gesperrt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.03.2017 | 129 mal gelesen

Berlin: Klausenerplatz | Charlottenburg. Frisch saniert, doch plötzlich tabu: Der Spielplatz auf dem Klausenerplatz gefällt nicht nur Kindern, sondern auch Ratten. Ein Fall für Schädlingsbekämpfer, der zu verhindern gewesen wäre.„Willkommen“ grüßt ein Schild über den Köpfen von Papa Sven und Sohnemann Paul. Aber da, wo Familien normalerweise den Spielplatz auf dem Klausenerplatz betreten, flattert in Hüfthöhe ein weit wenig gastlicher Hinweis:...

1 Bild

Rosarotes Rätsel: Wasserrohre erstaunen Anwohner am Klausenerplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.02.2017 | 264 mal gelesen

Berlin: Danckelmannstraße | Charlottenburg. Ihre Farbe changiert zwischen Lila und Pink. Sie ziehen sich über Hunderte Meter durch den Kiez am Klausenerplatz. Und wenn sie nicht gerade aufgeständert in 5,50 Meter Höhe verlaufen, kann man es in den Röhren gluckern hören. Was soll dieses technische Wunderwerk?Rosa Röhren sind in Charlottenburg Kult. Und sie haben mit High-Tech mehr zu tun als mit einer Trendfarbe für Mädchen. Schuld daran war bis dato die...

2 Bilder

„Die Leute wollen das“: Initiative für Milieuschutz setzt Baupolitiker unter Druck

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.01.2017 | 579 mal gelesen

Berlin: Klausenerplatz-Kiez | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zwar steht eine Ausweisung von Milieuschutzgebieten auf der Agenda des Bezirks weit oben. Aber eine neue Initiative um die Mieterwerkstatt Charlottenburg macht jetzt zusätzlich Druck von der Straße. Sie will ein jahrelanges Versäumnis schnellstmöglich behoben sehen. Mit Buntstift sind Wohnblöcke, Bahntrassen und das Schloss Charlottenburg markiert. Handschriftlich eingetragen stehen dazwischen die...

Karikaturen von Elke Querbeet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Glaube, Liebe, Hoffnung | Charlottenburg. „Schwein oder nicht Schwein“ heißt der Titel einer Karikaturenausstellung im Lokal „Glaube, Liebe, Hoffnung“, Neufertstraße 16. Am Sonnabend, 26. November, feiert sie um 20 Uhr Vernissage. Die Künstlerin Elke Querbeet erzählt dann auf Einladung des Kiezbündnisses Klausenerplatz, was sie sich dabei dachte, als sie menschlichen Figuren freche tierische Gesichter gab. Passend dazu gibt sie auch einige...

Kalender zeigt Klausenerkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Büro Kiezbündnis Klausenerplatz | Charlottenburg. Wer sich an monatlich wechselnden Impressionen aus dem Klausenerplatz-Kiez erfreuen kann, für den kommt der neue Wandkalender für das Jahr 2017 gerade recht. Das Werk mit zwölf historischen Fotomotiven verantwortet das Kiezbündnis Klausenerplatz. Der Vertrieb ist seit Anfang Oktober im Gange. Zum Preis von 5 Euro erhält man den Kalender in den Geschäften Vinifera, Tee-o-d’or, Falken-Apotheke, Buchhandlung...

Villa Oppenheim startet Filmvorführung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Als Ergänzung zur Dauerausstellung „Westen!“ versteht sich ein neues Filmangebot im Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55. Unter dem Titel „Schaufenster des Westens“ gibt es am Donnerstag, 27. Oktober, den Auftakt mit einem 15-minütigen Kurzfilm über den benachbarten Klausenerplatz-Kiez. Um 18 Uhr wird der Streifen kostenlos zu sehen sein, Einlass ist um 17.30 Uhr. Museumsleiterin Dr. Sabine Witt und...

1 Bild

Mobilitätsaktionswochen im Mierendorff- und Klausenerplatzkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.08.2016 | 354 mal gelesen

Charlottenburg. Keine Zukunft ohne Pkw – aber wie viel Auto braucht der Mensch tatsächlich? Auf der Mierendorff-Insel und im Klausenerplatz-Kiez startet nun ein Projekt, das darauf eine Antwort finden soll. Es gibt eine wissenschaftliche Befragung – und Programm in freien Parklücken.Es wurde gebaut, um bewegt zu werden. Doch das Auto des Berliners verbringt die meiste Zeit des Tages mit etwas anderem: Es steht. Und verbraucht...

Schenk führt durch Fotoschau

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.08.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Eine Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung im Bezirksmuseum Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, zu erleben, ergibt sich am Dienstag, 16. August. Dann führt der Fotograf Gottfried Schenk durch die Ausstellung „Auf den Spuren von Heinrich Zille“ und erklärt Teilnehmern, wie seine historischen Fotografien im Klausenerplatzkiez der 70er- und 80er-Jahre entstanden sind. Beginn ist 14 Uhr, Eintritt frei. tsc

5 Bilder

Fotograf Gottfried Schenk zeigt Umbruch im Klausenerplatz-Kiez der 70er und 80er

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.07.2016 | 155 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Zeitgeschehen mit den Augen Zilles sehen – dieses Anliegen setzte Gottfried Schenk fotografisch um. Nun widmet ihm die Villa Oppenheim eine Sonderschau und rahmt seine Bilder als Zeugnisse eines wilden Kapitels der Charlottenburger Geschichte.Grau-braun waren die Fassaden, rebellisches Gebaren der Anwohner gehörte zur Selbstverständlichkeit. Und in den Straßen des Arbeiterviertels am Klausenerplatz tummelte...

Kiezbündnis zeigt Doku

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.02.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Büro Kiezbündnis Klausenerplatz | Charlottenburg. Einen cineastischen Rückblick auf die Sanierung des Klausenerplatz-Kiezes Ende der 90er-Jahre liefert das örtliche Kiezbündnis am Sonnabend, 20. Februar, ab 16 Uhr. Im Büro an der Seelingstraße 14 sieht man dann kostenlos den Dokumentarfilm „Menschen und Steine“ des Regisseurs Gerd Conradt und kann sich die Auseinandersetzung der beteiligten Interessengruppen so noch einmal vor Augen führen. tsc

1 Bild

Baum statt Tüten: Öko-Aktion gegen den Klimawandel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.02.2016 | 234 mal gelesen

Charlottenburg. Wer beim Einkauf im Klausnerplatz-Kiez keine Plastiktüte verlangt, für den zahlen Händler jeweils fünf Cent in einen Topf zugunsten von Baumpflanzungen. Pro Gehölz braucht es allerdings 10 000 verschmähte Tüten.Sechs Milliarden Plastiktüten gehen in Deutschland jährlich über den Tresen – in Berlin sind es 600 000 pro Tag. Und im Kiez am Klausenerplatz? Da möchten Klimaschutzmanager Birger Prüter und der Verein...

Spaziergang am Klausenerplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.02.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Westend | Charlottenburg. Auch im Februar müssen Freunde des traditionellen Kiezspaziergangs nicht auf ihre Exkursion verzichten. Sie startet am Sonnabend, 13. Februar, um 14 Uhr am S-Bahnhof Westend und führt auf einer abwechslungsreichen Strecke durch den Klausenerplatz-Kiez. Stationen, die man mit Bürgermeister Reinhard Naumann ansteuert, sind zum Beispiel die St.-Kamillus-Kirche, das interkulturelle Nachbarschaftszentrum und...

1 Bild

Anwohner begrüßen Flüchtlinge mit offenen Armen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.08.2014 | 1487 mal gelesen

Charlottenburg. Die Serie "Unser Kiez" geht weiter. Lesen Sie hier den 2. Teil. Als sich Anfang des Jahres ein Flüchtlingsheim der AWO am Kaiserdamm niederließ, hörte man im Klausenerplatz-Kiez statt Protesten ein freundliches Hallo. Rasch bot eine Gruppe engagierter Anwohner Hilfe an, knüpfte ein Band der Freundschaft zu den Bewohnern. Doch nun beginnt ihre Arbeit wieder bei Null.Es war einer der kältesten Abende des Jahres,...